Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Medikamentenliste

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Medikamentenliste

Beitragvon anne » Do Sep 08, 2011 16:45

Hallo nadi

ich habe noch dabei:
* Verbandsstoff, Pflaster,
* Spray zum desinfizieren der Haut. Octinisept, gibt es auch in kleinen Fläschchen
* ein Antibiotka, darüber mußt du mit deinem Arzt sprechen.
Es darf auf Mauritius offiziell nicht ohne Rezept verkauft werden.
* Salbe gegen Entzündungen, ich nehme mit Betaisodona, die hat ein großes Wirkstoffspektrum.
Sie darf nur nicht in offene Wunden geschmiert werden

liebe grüße anne

Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Info Mauritius Annonce
 

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Tine1009 » Do Sep 08, 2011 16:47

Auch wenn man auf der Insel das meiste zu kaufen bekommt, manches Medikament sogar frei verkäuflich, wofür man bei uns ein Rezept benötigt (wurde schon ab und zu drüber geschrieben im Forum), habe ich doch auch stets ein „Notfallset“ für die ersten Tage dabei.
Außer meinen Schilddrüsentabletten ( [pardon] ja, ich gehöre zu der Spezies, die in diesem Falle dem Arzt vertraut), Schmerztabletten, Diclofenac, falls mich die Hexe schießt [cry5] (möchte nicht auch noch eine Wärmflasche und Moorkompressen in den Koffer packen) ein Mittel zur Anwendung bei Insektenstichen und Panthenolspray (sehr zu empfehlen falls man zu viel Sonne abbekommen hat, bei sonstigen Verbrennungen und zur Unterstützung der Wundheilung). Ach ja, und etwas zum Desinfizieren, Pflaster und ein paar sterile Kompressen, das nimmt ja kaum Platz weg.
Das liest sich nun schon wieder wie eine Werbekampagne für die Pharmaindustrie, aber man kennt ja seine Schwachstellen und möchte ggf. schnell etwas zur Linderung der Beschwerden parat haben.

Meine Ärztin hat mir übrigens für die nicht "seetüchtigen" [wacko] unter uns Superpep-Kaugummi empfohlen, hat da jemand Erfahrungen mit?

LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Staun » Do Sep 08, 2011 17:58

Hallo DrBrown, man ist eben nicht automatisch kränker und gebrechlicher, wenn man alt ist und es liegt nicht in der Natur der Sache! Es ist auch nicht bei anderen Lebewesen automatisch der Fall, nur weil sie alt sind! Ich habe z.B. noch keine Wildtiere gesehen in freier Wildbahn, denen man ansieht, ob die alt oder jung sind! Die sind bis zum Lebensende fit und gesund, haben keinen Herzinfarkt, keine Arthrose, Alzheimer, Rheuma, Krebs usw. usw. Das bekommen Tiere erst, wenn sie z.B. Nahrung bekommen, die nicht ihrem Natural entspricht (bei Hunden z.B. Kohlenhydrate in Form von Getreide).Oder gibt es Hunde (Wölfe), die des Nachts auf das Kornfeld laufen und von den Körnern naschen????? Das gleiche trifft für den Menschen zu! Und zu den Tabletten: die haben alle Nebenwirkungen! Bei Dauergebrauch sogar extreme Nebenwirkungen. Steht ja oft genug in den Medien, da dann wiedermal einige vom Markt genommen werden mußten. Aber erst, wenn ein paar dran gestorben sind. Gruß Staun
Staun
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr Mai 13, 2011 12:11

Re: Medikamentenliste

Beitragvon EvaBeumers » Do Sep 08, 2011 18:35

Staun hat geschrieben: Das bekommen Tiere erst, wenn sie z.B. Nahrung bekommen, die nicht ihrem Natural entspricht (bei Hunden z.B. Kohlenhydrate in Form von Getreide).Oder gibt es Hunde (Wölfe), die des Nachts auf das Kornfeld laufen und von den Körnern naschen?????


Hallo,

natürlich essen Wildtiere Getreide. Ein Wolf oder eine Raubkatze macht sich auch über den Mageninhalt Ihrer Beute her und da ist das Getreide drin.

Gruß
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Staun » Do Sep 08, 2011 18:54

Hallo Eva, aber die Beutetiere fressen nur Gras und Blätter den lieben langen Tag. Die habe ich auch noch nicht im Kornfeld Körner naschen sehen! Bis auf ein paar Mäuse [biggrin]. Körner in welcher Art auch immer sind für Mensch und Tier nicht gesund! Wenn der liebe Gott gewollt hätte, daß wir Körner essen, dann wären wir ein Huhn geworden [biggrin] Auch diese enormen Mengen an Brot, die empfohlen werden, bringen die Menschheit um. Daher die vielen Krankheiten. Gruß Staun
Staun
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr Mai 13, 2011 12:11

Re: Medikamentenliste

Beitragvon monika » Do Sep 08, 2011 19:24

Hallo Staun,
jetzt lass mal gut sein bitte. Hier will, glaub ich, keiner bekehrt werden, wozu auch immer. Es geht auf diesem Forum
um Mauritius und nicht um Lebenseinstellungen. Dafür gibt es sicher geeignetere Plattformen.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Medikamentenliste

Beitragvon mylene73 » Do Sep 08, 2011 19:29

Danke Monika, da pflichte ich Dir 100% bei!

In meinem Koffer findet sich jeweils nur: Kopfschmerzmittel (wenn es mal einen Drink zuviel war *grummel*), etwas ähnliches wie Bepanthensalbe, ein paar Pflaster und was gegen den Juckreiz nach einem Mückenstich. Mehr brauche ich nicht.
LG,
Mylène
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Tine1009 » Do Sep 08, 2011 19:50

Staun hat geschrieben:Hallo DrBrown, man ist eben nicht automatisch kränker und gebrechlicher, wenn man alt ist und es liegt nicht in der Natur der Sache!

Selbstverständlich hat man in höherem Lebensalter in der Regel diverse "Abnutzungserscheinungen" und ist anfälliger, nicht mehr so widerstandsfähig. Heute sind die Menschen allerdings informiert und interessiert genug, dagegen etwas zu tun.

Es ist auch nicht bei anderen Lebewesen automatisch der Fall, nur weil sie alt sind! Ich habe z.B. noch keine Wildtiere gesehen in freier Wildbahn, denen man ansieht, ob die alt oder jung sind!

Wir schon! Man sieht es einem (auch in freier Wildbahn lebenden) Tier sehr wohl an, ob es jung oder alt ist. Und das Rudel/die Herde merkt es sehr schnell wenn ein Tier gebrechlich wird und dann wird nicht lange gefackelt... Ist eben die natürliche Auslese.

Die sind bis zum Lebensende fit und gesund, haben keinen Herzinfarkt, keine Arthrose, Alzheimer, Rheuma, Krebs usw. usw.

Schön wärs! Wenn einem Raubtier die Zähne ausfallen (auch wenn es sich vorher nicht von Pizza und Süßigkeiten ernährt hat, kommt der Tag) kann man es wohl kaum noch als fit und gesund bezeichnen
Gruß Staun



Und liebe/lieber Staun, ich glaube, Du bist hier irgendwie im falschen Forum gelandet! Von Deinen postings bisher sind eigentlich die meisten negativ besetzt und haben mit Mauritius herzlich wenig zu tun. Vielleicht solltest Du besser Dein "Revier" wechseln.

LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Staun » Do Sep 08, 2011 19:59

Hallo Monika, ich habe dieses Thema nicht angefangen, ich habe lediglich auf Postings geantwortet. Das Thema "Medikamente" hat mit Mauritius auch wenig zu tun wie auch so manche anderen Themen hier. Ich will auch keinen bekehren! Ich wollte auch nur sagen, daß man nicht bei jedem Wehwehchen zur Tablette greifen muß. Daß es sich dann ausweitet und eins ins andere greift ist doch ganz normal. So ist es auch in all den anderen Themendiskussionen hier. Die weiten sich auch oft aus und schweifen vom eigentlichen Thema ab und es kommt keine Monika, die einem den Mund verbietet. Gruß Staun
Staun
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr Mai 13, 2011 12:11

Re: Medikamentenliste

Beitragvon Inbe » Do Sep 08, 2011 20:08

Hallo Staun,

vielleicht solltest du doch mal zu dem einen oder anderen Medikament greifen, damit du nicht Tine mit Monika verwechselst.


LG
Inbe
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander v. Humboldt (1769-1859)
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste