Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mauritiusumrundung mit Segelkraft - Rekord?!?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mauritiusumrundung mit Segelkraft - Rekord?!?

Beitragvon MariPauri » Mi Dez 19, 2007 13:19

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen:

Gibt es sowas wie einen offiziellen Rekord für eine Umrundung der Insel mit Windantrieb?

Die Länge der Strecke ist etwa 110nm, das hat doch mit Sicherheit jemand schon in unter 24h geschafft?!?

MariPauri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Dez 09, 2007 23:58

Info Mauritius Annonce
 

Re: Mauritiusumrundung mit Segelkraft - Rekord?!?

Beitragvon Andrea » Mi Dez 19, 2007 13:31

MariPauri hat geschrieben:...Die Länge der Strecke ist etwa 110nm, das hat doch mit Sicherheit jemand schon in unter 24h geschafft?!?


Also 110nm (= 0.00011 mm) sollten doch in sehr viel kürzerer Zeit geschafft werden :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol:
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Re: Mauritiusumrundung mit Segelkraft - Rekord?!?

Beitragvon MariPauri » Mi Dez 19, 2007 13:57

Andrea hat geschrieben:
MariPauri hat geschrieben:...Die Länge der Strecke ist etwa 110nm, das hat doch mit Sicherheit jemand schon in unter 24h geschafft?!?


Also 110nm (= 0.00011 mm) sollten doch in sehr viel kürzerer Zeit geschafft werden :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol:


Ok, ich meinte die andere nm Einheit: Nautische Meilen :Q :lol: :lol:
MariPauri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Dez 09, 2007 23:58

Beitragvon Andrea » Mi Dez 19, 2007 14:03

Da sieht man mal wie Wassersportler und Techniker aneinander vorbeireden können :lol:
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Beitragvon Titus » Mi Dez 19, 2007 15:41

4.5 Knote, das schaff ich fast mit'm Tretboot.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon stefan » Do Dez 20, 2007 0:08

Titus, in reunion? *fg* cu in madagascar :mrgreen:
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Titus » Do Dez 20, 2007 2:12

hehe, Stefan, wenn Du meine Waden sehen würdest:)

Ne, aber 4.5 Knoten Geschwindigkeit ist eher langsam für einen Segler.
Das machen selbst alte Heringskutter mit halber Takelage & besoffenem Steuermann :-)

Auch wenn's wegen dem Riff ein paar Meilen mehr sein müssten (die werden ja nicht genau an der Strandkante langsegeln können) - moderne Rennsegler gehen bei Atlantiküberquerungen so mit 20-30 Knoten.
Darunter eigentlich nur bei Mastbruch.

Da müsste das wohl auch in unseren Gewässer möglich sein einen höheren Schnitt als 4.5 Knoten zu erreichen.

Mit einem guten Boot tippe ich mal so auf 13-14 h.
Gehe dabei von rund 200 Meilen und einem Schnitt von 15 Knoten aus.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon MariPauri » Do Dez 20, 2007 13:50

Mit einem guten Boot tippe ich mal so auf 13-14 h.
Gehe dabei von rund 200 Meilen und einem Schnitt von 15 Knoten aus.


Du darfst aber nicht vergessen, dass du bei einer Umrundung normalerweise eine lange Strecke kreuzen musst, dann machst du zwar sagen wir 15 Knoten Fahrt, aber kannst diese 15kn nicht so ansetzen, als würdest du mit nem Motorboot mit 15kn den kürzesten Weg um die Insel fahren.
MariPauri
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Dez 09, 2007 23:58

Beitragvon Titus » Do Dez 20, 2007 14:44

ich hab' doch 90 Meilen draufgeschlagen - und für Windschatten, Kreuzen die Durchschnittsgeschwindigkeit schon recht tief angesetzt.

Aber ich hab' sowieso keine Rekordambitionen... ich bremse auch für Meerjungfrauen :)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Joe » Fr Dez 21, 2007 9:08

Moin Titus,

die Rumpfgeschwindigkeit bei Yachten mit einer Wasserlinie um die 20m liegt so um die 11 Knoten. Alles drüber müssen sie schon surfen/gleiten und dazu braucht man sehr guten kräftigen Wind und den auch noch aus der richtigen Richtung. Also damit auf einem Rundkurs einen Schnitt von 15 Knoten zu erreichen ist schon eine kleine Herausforderung. Demnach ist ein "gutes Boot" bei dir also mindestens 25-30m und mehr lang ... ? :mrgreen:

Oder hattest du eventuell einen Katamaran im Sinn ?

Dazu Wikipedia !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste