Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mauritius im September?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Mauritius im September?

Beitragvon Doro » Di Aug 09, 2011 10:23

Hi,
also im Westen seit Ihr, um die Insel kennenzulernen, genau richtig. Wir leben ja sozusagen gleich 'um die Ecke' und schauen von unserem Haus auf ziemlich genau aufs La Pirouge. Von Flic en Flac oder auch Tamarin aus seit Ihr ganz schnell überall da wo es was zu sehen gibt. Egal ob zu Land oder Wasser. Das einzige das nicht so gut erreichbar ist, ist der Norden, weil man hierzu durch PL muss. Dafür müssen die, die im Norden sind viel öfter durch PL [blum1] .
Ne, Spass beiseite, beide Seiten haben so ihr Vor- und Nachteile. Wenn Ihr aber wirklich viel von der Insel sehen wollt, seit Ihr im Westen schon ganz gut - auch wettermässig.
Alles andere wurde ja schon ausgiebig hier besprochen. Überlegt Euch vielleicht mal für ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen. Für uns immer wieder ein Highlight die Küstenstrasse entlang hinterm Le Morne Richtung Süden - schööööööönnnnnnnnnnnn [good] . Da bieten sich dann auch viele Möglichkeiten zum planschen, picknicken und einfach nur geniessen. Seht zu, dass Ihr einen klaren Tag erwischt - dürfte nicht schwer werden - je mehr die Sonne scheint, je schöner ist es.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris

Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Info Mauritius Annonce
 

Re: Mauritius im September?

Beitragvon EvaBeumers » Di Aug 09, 2011 20:22

Hallo Meggi,

ich mache mit meinem Besuch immer einmal die große Südtour.

Küstenstraße Richtung Süden, in Grand Case Noyale an dem großen Banyan Baum am Strand einbiegen (da ist auch eine alte Poststation). Dann weiter Küstenstraße und links hoch nach Chamarel und zur siebenfarbigen Erde. (Evt. auf dem Weg nach oben im Restaurant hinter der Aussichtsterasse einen Kaffee trinken- der ist nicht toll - aber die Aussicht ist fantastisch). Von der sieben farbigen Erde wieder ein Stück zurück nach Chamarel und dann rechts Richtung National Park. Evt. ein kleiner Abstecher in die Rumerie. Dann zum Aussichtspunkt im Nationalpark. Dann weiter zum Tempel am Grand Bassin. Anschließend Straße weiterfahren bis zur A9 und dann Richtung Süden. Stop an der Teefabrik in Boi Cherie dann weiter zum Koloniallhaus St. Aubin - hier vor allem den Garten ansehen. Weiter Richtung Süden und in Soulliac nach rechts in eine kleine Straße nach Gris Gris abbiegen. (Die verpass ich jedes Mal). Dann wieder Küstenstraße Richtung Norden. Evt. noch ein Abstecher Richtung Le Morne.

Ist ein straffes Tagesprogramm (mein Besuch pennt meist ab Le Morne im Auto) aber ein wunderschöner Tagesausflug.

Viele Grüße von der Insel
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste