Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mauritius mit dem gemieteten Auto !

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Marco Polo » Di Aug 05, 2008 20:03

Hi Ernst,

hatte auch einen kleinen Wagen bei einem ortsansässigen Vermieter gemietet, Mietdauer 10 Tage, Preis zwischen 17 und 18 Euro pro Tag, je nachdem wie geschickt Du verhandelst. Bringen zum Hotel und auch Abholen waren im Preis inbegriffen. Kaution hatte ich keine bezahlt. Damit ist meiner Meinung nach dem Betrug die Tür geöffnet. Habe schon gehört, dass Mieter die Kaution nich zurückbekommen haben, weil man Ihnen erzählt hat, dass Lackkratzer, welche vorher schon drin waren, von Ihnen stammen würden. Und was ist zum Beispiel wenn Du einen Platten hast? Ist mir so passiert, da Nachts Gegenstände auf der Fahrbahn lagen. Zahlen musste ich nichts.

Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Doro » Mi Aug 06, 2008 8:51

Hi,
also ein seriöser Vermieter wird immer einen Vertrag abschliessen und bei Übergabe des Wagens diesen genau mit dem Mieter checken auf Lackschäden etc. Und wenn da etwas ist, wird dies im Mietvertrag genau festgehalten. Da ist dann eigentlich nachher nix mehr mit - war noch nicht! Ausserdem würde ich immer darauf achten, dass der Mietwagen den ich erhalte ein gelbes Nummernschild hat. Dann ist es nämlich mit Sicherheit ein Mietwagen, der diesen Namen offiziell auch tragen darf und somit auch entsprechend versichert und kein Privatwagen, der von irgendjemanden mal eben verliehen wird und man weiss nicht wie dieser versichert ist. Bei einem Unfall etc. ist das Geschrei dann nämlich groß.
Also mein Tipp: Schaut nicht nur auf den Preis, sondern auch auf das was Ihr dafür bekommt. Grundsätzlich sind die ortsansässigen Vermieter schon zu empfehlen. :ploppop (Im Übrigen ist eine Kaution weltweit üblich.)
Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon erko » So Aug 10, 2008 13:03

Hallo!

Am 12 Sep. ist es ja soweit, wo wechselt man am besten Geld in Mauritius.
Sicherlich wird jedes Hotel Geldwechsel anbieten.
Ich finde hier in Deutschland einfach keine gute Landkarte von Mauritius,wo auch die Sehenswürdigkeiten usw. eingezeichnet sind.
Hat hier jemand einen Tip oder sollte ich eine Karte erst vor Ort kaufen.
gruß Ernst
erko
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Mai 25, 2008 23:49

Beitragvon anne » So Aug 10, 2008 14:09

Hallo Ernst

Gute Karten findest Du im Marco Polo Reiseführer.
Der ist auch klein und handlich zum Mitnehmen.
Hier eine Karte

Geldtausch:
auf keinen Fall vorher in Deutschland und im Hotel.

Du kannst gut in der Ankunftshalle des Flughafens tauschen,
das sind mehrere Banken und Wechselstuben mit guten Kursen.
Am meisten gibt es für Bargeld.
Später findest Du in allen Ortschaften auch Banken und auch Automaten um Geld zu ziehen.
Sehr gut ist auch, alles was geht mit der Kreditkarte zu zahlen.
Klappt öfters als in Deutschland

Liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Doro » So Aug 10, 2008 14:12

Hallo,
also Geldautomaten findest Du an jeder Ecke (bevorzugt an Supermärkten), darüber hinaus gibt es natürlich auch reichlich Banken und Wechselstuben. In den Hotels kann man natürlich auch wechseln. Direkt am Flughafen gibt es auch diverse Möglichkeiten für die ersten Rupien. Also an Geldmangel kann man hier eigentlich nicht leiden solange man eine EC-Karte, Kreditkarte oder bares hat...
Karten erhält man hier auch so ziemlich überall. Wenn in der Nähe ein Touristik-Büro ist - die haben welche mit allen Sehenwürdigkeiten eingezeichnet. Könnte mir auch vorstellen, dass man diese auch in den Hotels bekommt.

Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon Stony » So Aug 10, 2008 16:01

erko hat geschrieben:Hallo!

Am 12 Sep. ist es ja soweit, wo wechselt man am besten Geld in Mauritius.
Sicherlich wird jedes Hotel Geldwechsel anbieten.
Ich finde hier in Deutschland einfach keine gute Landkarte von Mauritius,wo auch die Sehenswürdigkeiten usw. eingezeichnet sind.
Hat hier jemand einen Tip oder sollte ich eine Karte erst vor Ort kaufen.
gruß Ernst


Hallo Ernst,

Schau doch mal hier: http://www.info-mauritius.com/Mauritius.htm -- da findest du viele Tipps für deinen Urlaub.

Ciao,
Stony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Beitragvon erko » So Aug 10, 2008 23:37

Hallo !

Danke für die Infos.
Wie schnell gewöhnt man sich als Deutscher an den Linksverkehr auf Mauritius.
Reichen 7 Tage Mietwagen um die Insel auf eigene Faust zu erkunden ?
Was kostet zb. ein Mittagessen in einem Restaurant, was kostet eine große Flasche Wasser oder Coca Cola im Supermarkt in Euro.
Gruß Ernst
erko
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Mai 25, 2008 23:49

Beitragvon anne » Mo Aug 11, 2008 0:37

Hallo Erko

Mittagessen in einem Restaurant außerhalb der Hotels
im einfachen Restaurant, aber trotzdem lecker, ab ca 5 euro
in besseren R. ab ca 9 Euro
in einem Hotel teurer.
Wasser im sixpack je 1,5 l , 80 rs - 2 Euro im Laden

wenn Du in einem Restaurant Wasser bestellst, dann bekommst du, nicht wie in Deutschland 200 ml,
sondern eine Liter Flasche auf den Tisch gestellt.
kostet ca 1,30 euro im normalen R.

Wie schnell gewöhnt man sich als Deutscher an den Linksverkehr auf Mauritius.
Reichen 7 Tage Mietwagen um die Insel auf eigene Faust zu erkunden ?


Kommst drauf an wo Du wohnst,
du kannst auch einiges mit dem Bus machen.
Dann brauchst du den Wagen keine 7 Tage.


liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon erko » Di Aug 12, 2008 0:10

Hallo Anne !

Wir werden im La Pirogue wohnen für 14 Tage, davon werden wir 7 Tage wohl einen Mietwagen buchen.
Hast du einen Tip wo ich vom Hotel aus einen Wagen anmieten soll.
Gruß Ernst
erko
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Mai 25, 2008 23:49

Beitragvon erko » Mi Aug 13, 2008 8:07

Hallo !

Mich würde noch Int. ob man im Hotel La Pirogue evtl.
einen Zwischenstecker (Adapter) für die Steckdose benötigt ?
Gruß Ernst
erko
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: So Mai 25, 2008 23:49

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste