Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mauritius Frage über Fragen

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Mauritius Frage über Fragen

Beitragvon jc_olle » Mo Nov 23, 2009 12:33

Hallo Leute,
Im Mai 2010 fliegen meine Familie und ich (33,32,4j) zum ersten mal nach Mauritius!
Auf Grund der besseren Flugzeiten haben wir uns für die Condor von Frankfurt aus entschieden.
Auf Mauritius sind wir durch ein Angebot eines Arbeitskollegen aufmerksam geworden. Also schnell Kontakt auf genommen und schon gebucht!
Vielleicht kennt jemand unsere Unterkunft: Sie heißt Villas Le Guerlande / Traumvilla und liegt im Osten der Insel, bei Pointe D'Esny.

Wie ich gehört habe, ist der Osten der eher unberührtere Teil der Insel!
Kann uns Jemand Ausflüge vorschlagen, die man unternehmen sollte, muß?
Ist es besser, einen Mietwagen zu buchen? Von Deutschland aus? Oder sollte man sich lieber ein Taxi für einen Tag mieten? Wie hoch sind da die Kosten? ( Ich persönlich, bin öfter in west und zentral Afrika unterwegs und kenne die Methode der Tagestaxis, meine Frau ist da eher vorsichtig und ängstlich eingestellt!)

Laut diversen Berichten soll das Essen in unserer Unterkunft nicht das beste sein! Somit haben wir erstmal nur Übernachtung mit Frühstück gebucht ( Meerbungalow) und überlegen jetzt, ob wir dort nur Frühstücken und dann essen gehen!

Kann uns Jemand in der Gegend was empfehlen?

Wir sind für jeden Tipp dankbar, den wir von euch erhalten können!

MfG
Markus

jc_olle
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: So Nov 22, 2009 22:53

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon gaby » Di Nov 24, 2009 15:32

Hallo!
Würde den Osten für Mai, mit Kind, nicht wirklich empfehlen, mehr Wind und Regen, unbeständiges Wetter, würde eher den Norden oder Westen, ins Auge fassen.
gaby
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi Jun 02, 2004 18:34

Gebucht ist gebucht

Beitragvon mcgee » Di Nov 24, 2009 19:49

Hallo,
kennst Du diese Seiten ?
http://www.holidaycheck.de/hotel-Reisei ... 72476.html
Ausflüge mit dem Tagestaxi sind vollkommen i.O. Haben wir jedes Mal gemacht. Kein Stress für den, der fahren müßte. Keine Übernahme/gabeprobleme, kein Tankstellengesuche. Und die Fahrer kennen sich aus.
Wir waren je einmal im Blue Bay bzw. Les Preskil, links und rechts von Eurem Haus. An der Hauptstrasse gibt es das Rest. Le Jardin, eine sehr gute Adresse für Mittag oder/und Abendessen.
Die Blue Bay ist ideal zum Schnorcheln, Mahebourg gut für kleine Einkäufe und den Wochenmarkt zum Schnuppern.
Viel Spaß
Benutzeravatar
mcgee
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Bilder: 12
Registriert: Di Apr 04, 2006 22:10
Wohnort: Wismar

Beitragvon jc_olle » Di Nov 24, 2009 20:05

@mcgee: Danke für deine Antwort! Ja, die Seite kenne ich! Das ist ja der grund, warum ich mich negativ bzgl. der Mahlzeiten geäußert habe! Wir sind insgesamt 18 Tage auf der Insel, ich denke, dass wir einiges schaffen werden!
Danke für deine Tipps!
Aus deiner Antwort, kann ich entnehmen, das dir der Inselabschnitt gefallen hat!

@Gaby: Doofe Frage: Was heißt Wind? Warum habe ich das bis jetzt noch nirgens gelesen?
Würdest du für Szrandtage eine Strandmuschel / Strandzelt, wie man es von der Ost und Nordseeküste kennt empfehlen?
Danke,

Gruß Olle
jc_olle
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: So Nov 22, 2009 22:53

Re: Mauritius Frage über Fragen

Beitragvon Joe » Mi Nov 25, 2009 17:12

jc_olle hat geschrieben:Wie ich gehört habe, ist der Osten der eher unberührtere Teil der Insel!


Hüstel, ähm, das haben vor ein paar Jahren die Hotelketten und die Regierung auch mitbekommen und haben deswegen sofort ein "Notprogramm" aus der Taufe gehoben :

Nuns gibts da diverse Hotels und für alle die mehr als $500'000 anlegen wollen und können nette Häuschen im Ghetto der Reichen.

Also unberührt ist das nun wirklich nimmer. Aber wir können uns auf weniger bebaut und bevölkerungsärmer einigen.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Re: Mauritius Frage über Fragen

Beitragvon ewa » Mi Nov 25, 2009 18:05

Joe hat geschrieben:Also unberührt ist das nun wirklich nimmer. Aber wir können uns auf weniger bebaut und bevölkerungsärmer einigen.


Hallo in die Runde,

Und wie stehts dort mit dem Autoverkehr im Vergleich zur Strandlage in Trou aux Biches?

Grüße von
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon Joe » Do Nov 26, 2009 9:14

Hi Ewa,


na sagen wir, da wie schon erwähnt, eine bevölkerungsärmere Gegend, auch etwa ruhiger, aber defintiv nicht unberührt.
Tendenz zunehmend, da die HauptStrassen nun begradigt und erneuert wurden. Damit können auch Busse und Laster besser dadurch.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Verkehr in Mahebourg @Joe

Beitragvon MmeTortue » Do Nov 26, 2009 9:29

Hallo Joe,

@ Joe: Du scheinst schon laengere Zeit nicht mehr bei uns im wilden Suedosten gewesen sein? Sonst wuesstest Du, dass es mittlerweile mitten in der Pampa einen neuen Kreisverkehr gibt, der zur Folge hat, dass kein Auto (und vor allem kein Bus!) mehr, mit dem Ziel der noerdlicheren Ostkueste durch Mahebourg durch muss? Sehr angenehm und von den Bussen (wie immer von Wahnsinnigen gesteuert), die Mahebourg direkt anfahren abgesehen, ist es auf unserer Hauptstrasse relativ ruhig.

Der Mai ist an unserer Kueste im uebrigen noch sehr schoen. Richtig windig, feucht und unangenehm (aber noch lange nicht wie London im Herbst/Winter) wird's erst ab Mitte Juni bis Ende August/Anfang September.

Der Strandabschnitt an der Point d'Esny gehoert fuer mich nach wie vor zu einem der schoensten der Insel, vielleicht liegt der Grund auch darin, dass 'der Rest der Welt' den Westen, und insbesondere den Nordwesten bevorzugt. Na hoffentlich bleibt das auch so...

Liebe Gruesse

Mme. Tortue (die heimlich Botschafterin des Suedostens :wink) )
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Joe » Do Nov 26, 2009 9:40

Hallo Mm. Tortue,

Mahebourg, süd-osten .... naja, sagen wir mal so grade noch. Bin zwar mindestens 1x im Monat am Flughafen aber nicht Mahebourg. Aber gut zu wissen, das man da was intelligentes gemacht hat. Bauen auch endlich um Goodlands (Norden) eine Umgehung.

Madam, ich meine den Abschnitt Souillac bis zu Le Morne. Zwischen Camp Carol und Souillac ist es eh Steilküste.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Doro » Do Nov 26, 2009 10:01

Sorry, jetzt geb ich meinen Senf auch noch dazu...
War nicht ursprünglich die Rede vom OSTEN? Habe das Gefühl Ihr driftet immer mehr Richtung SÜDEN ab - oder hab ich ein Problem mit den Himmelsrichtungen? Uns will ja auch ständig einer in den Süden verfrachten dabei liegt Tamarin nun wirklich nicht im Süden - oder wie - oder was?
Die Umgehung um Mahebourg ist wirklich eine absolute Erleichterung und mit Sicherheit ein totaler Gewinn für die gesamte Region. So etwas würde ich mir auch für uns wünschen, die Frage ist nur wo diese hinsollte - wird es daher nie geben -schade...
Viele Grüße aus dem Westen
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste