Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Mauritianerin krank (in D) -> was soll ich machen?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon ann » Fr Nov 30, 2007 1:05

Dankeschön, für die vielen Beiträge!
Hier geht es mittlerweile wieder besser. Heute war sie den ganzen Tag bei mir zu Hause und hat sich ausgeruht und auch endlich etwas gegessen. Nachdem meine Mutter ihr dann doch schließlich Lopedium Akut gegeben hatte, ging es ihr besser. Und nachdem sie mit ihrer Mutter telefoniert hatte, ging es ihr gleich noch 1000mal besser!
Morgen wird sie das erste mal in ihrem Leben Schnee sehen
:cool: .....
Liebe Grüße, ann :ploppop

*~~~träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum~~~*
Benutzeravatar
ann
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 70
Bilder: 2
Registriert: Sa Sep 08, 2007 18:32
Wohnort: Fulda

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Andrea » Fr Nov 30, 2007 12:45

Tine1009 hat geschrieben:... oder ich biete an, bei meinem nächsten Besuch eine Flasche Becherovka mitzubringen, mögicherweise hilft in solchen Situationen ein Schluck davon...
LG

Tine


Uiiiii, mit dem wird mir erst recht schlecht :mrgreen:
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

@Andrea

Beitragvon MmeTortue » Fr Nov 30, 2007 13:42

Deswegen nennt man ihn ja auch manchmal 'Brecherovka'. :-? sehr witzig, ich weiss...

Mein 'Geheim'mittel heisst Fernet Branca. Aber fuer mauritianische Austauschschuelerinnen ist das natuerlich auch nix...

Zumindest bei uns in Mahebourg grasiert zur Zeit eine Magen-und Darmepidemie, die vor allem Kinder erwischt, kam vermutlich auch durch die Hitze. Vielleicht hat dieses Krankheitsbild ja auch Ann's Gast erwischt? Gepart mit Reisefieber und einer Portion Heimweh moechte man dann eigentlich gar nichts mehr...

Ich hoffe es geht ihr wieder besser.

Liebe Gruesse et beaucoup courage!

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Klaus » So Dez 02, 2007 3:12

ann hat geschrieben:Ich kann jetzt nicht mit ihr zum Arzt gehen...Die Deutschlehrerin hat die Versicherungskarte und ich soll bis morgen warten...
Ich habe hier jetzt nicht alles gelesen, aber: DAS ist doch wohl nicht dein Ernst, oder??? Was ist denn, wenn was wirklich ganz schlimmes passiert... :shock: Unfall oder schwere Erkrankung etc... :pp) mach dir mal Gedanken über den "worst case" in solch einem Fall hier in Ger, und welche Konsequenzen es für den Gastgeber haben könnte... :shock: :shock: :shock:

LG
Klaus
Mon kontan avek Mauriz
Klaus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 403
Bilder: 17
Registriert: Di Sep 23, 2003 1:06
Wohnort: Germany / Palatinate

Beitragvon ann » So Dez 02, 2007 12:19

Hallo :wink)
eigentlich ging es ihr dann wieder besser. Leider hatte sie dann die Nacht wieder erbrochen, sodass meine Mutter mit ihr am Freitag beim Arzt war...Dort hat sie so Tropfen für den Aufbau der Darmflora verschrieben bekommen. Die Rechnung kommt am Montag (20€ beim Arzt und 8€ in der Apotheke). Das werden wohl meine Eltern bezahlen.....
Aber jetzt geht es ihr wieder gut :ploppop Heute fahren wir mit ihr auf die Wasserkuppe....hoffenltich liegt noch etwas schnee :-?

Liebe Grüße, ann :cool:

P.S.: Wir hatten mit der Lehrerin gesprochen wegen der Versicherung. Sie sagte uns nur, dass unsere Austauschschülerin genug Geld mithätte, um den Arzt zu bezahlen.... :-? Da frag ich mich, warum man überhaupt eine Auslandskrankenversicherung abschließt :pp)
*~~~träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum~~~*
Benutzeravatar
ann
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 70
Bilder: 2
Registriert: Sa Sep 08, 2007 18:32
Wohnort: Fulda

Beitragvon monika » So Dez 02, 2007 12:55

Hi Ann,
ich lese Deinen Thread von Beginn an mit. Finde es super, dass Du hier warst und es Dir so gut gefallen hat.

Aber Deine Lehrerin hat den Schuss wirklich nicht gehört oder ?

Was die in der ganzen Zeit einen Unsinn von sich gegeben hat ist ja schon richtig gefährlich.
Und ich versteh auch nicht, wie Deine mauritische Austauschschülerin ohne Krankenversicherung ein Visum bekommen hat...

Ist mir völlig rätselhaft.
Lieber Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Kidir » So Dez 02, 2007 15:35

ann hat geschrieben:
P.S.: Wir hatten mit der Lehrerin gesprochen wegen der Versicherung. Sie sagte uns nur, dass unsere Austauschschülerin genug Geld mithätte, um den Arzt zu bezahlen.... :-? Da frag ich mich, warum man überhaupt eine Auslandskrankenversicherung abschließt :pp)



Naja, in manchen Ländern müssen auch wir bei Krankenbehandlungen Geld vorschiessen, was dann später zurück erstattet wird. Wenn man beim ADAC versichert ist, bekommt genau für solche Fälle ein "Gutschein"heftchen, damit man die ersten Behandlungen bezahlen kann.
Okay, Ihr habt Glück gehabt, Medikamente für ein paar Euro gehen noch. Aber was wäre gewesen, ich möcht jetzt gar nicht von einem Autounfall reden, sie sich Arm oder Bein gebrochen hätte. Da kommen locker mal mehrere Hundert Euro für die Erstbehandlung zusammen ! Und ich bezweifel mal ganz stark, daß sie soo viel Geld mit herum schleppt.

Was mich auch wundert, bei dem Unsinn, den eure Lehrerin da verzapft, das es da keine Einsprüche/Proteste seitens der Elternschaft gegeben hat.

@ Monika, Krankenversicherung hat sie schon gehabt, aber die Unterlagen hat die Lehrerin mit sich rumgeschleppt, während die Mädels ganz woanders waren.

Ann, trotzdem Euch noch einen schönen Tag und hoffentlich bläst es Euch da oben heute nicht weg :mrgreen:
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Joe » Mo Dez 03, 2007 9:54

Moin Ann,


diese Lehrerin müsste aus dem Verkehr genommen werden !!!

Was passiert wenn ein Austauschschüler ernsthaft erkrankt ???
Dann sitzt ihr auf den Kosten bzw. deine Eltern. Das kann bei den heutigen Kosten im Gesundsheitswesen euer Ruin sein.

Besteht darauf sofort die Unterlagen einer Krankenversicherung für eure Austauschschülerinn ausgehändigt zu bekommen. Ohne das gehts doch gar nicht oder dort ist extrem getürkt worden. Das wäre dann kriminell und ich würde mir an euerer Stelle gut überlegen was ich dann tun würde !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 
Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste