Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Beitragvon simone1110 » So Jan 29, 2012 3:15

Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich fliegen am 27.2. nach Flic en Flac ins Sofitel nach Mauritius. Fanden diesen Teil der Insel am Schönsten. [nyam1]
Ich hoffe wir haben damit eine gute Wahl getroffen.... ?

Jetzt haben wir überlegt, da man ja scheinbar nicht sooooo viel auf Mauritius machen kann, für einen Tag nach Madagaskar (oder Reunion) zu fliegen. Hat das schon mal jemand gemacht? Was kostet das ca. ?

Schon mal vielen vielen Dank an alle und bitte nichts von toten Hunden oder armen Straßenhunden erzählen, sonst kommt gleich das nächste Thema: "Wie kann ich 20 Straßenhunde unbemerkt von Mauritius nach Deutschland schmuggeln?" (Hab selbst 2 Auslandshunde zuhause und sowas zu sehen bricht mir das Herz..)

VLG aus Bayern!

Benutzeravatar
simone1110
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: So Jan 29, 2012 3:02

Info Mauritius Annonce
 

Re: 1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Beitragvon Doro » So Jan 29, 2012 7:13

Hallo Simone1110,
wer, bitte, behauptet man könne auf Mauritius nicht viel unternehmen? [shok] Bin offen gestanden geschockt [shok] ! Unsere Gäste stöhnen jedenfalls immer wieder das sie in den 2-3 Wochen hier noch lange nicht alles gesehen und gemacht haben, als sie geplant haben - und planen schon den nächsten Urlaub. Und du hast deinen noch vor dir und planst schon andere Inseln ein [shok] ...
Also, Madagasgar liegt so um die 900 km entfernt - für einen Tag vielleicht ein bisschen weit...
Reunion so um die 250 km - für einen Tag schon eher, aber da würde ich dann vielleicht doch ein paar Tage länger einplanen, da auch dort viel zu sehen ist...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: 1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Beitragvon Titus » So Jan 29, 2012 9:14

Réunion ginge, 40 Minuten Flug, ca. 8-12 flüge am Tag, Tickets sind in Mauritius am günstigsten, man kommt auch in St.Denis schnell ins Zentrum (3-4km - 4spurige Strasse, rund 10-15 minuten, je nach Ampelschaltung), und hat noch genug Zeit ein bisschen rumzulaufen.

Mauritius - Madagascar halte ich für ziemlich unwahrscheinlich, nur 1 Flug pro Tag, nach Antananarivo. Ich glaube, der geht auch noch über Réunin.
Wahrscheinlich kann man gar nicht mehr am selben Tag zurück, die Hauptstadt Antananarivo finde auch nicht sehr interessant,

Deine obdachlosen Hunde würdest Du dort wahrscheinlich vergessen, und eher ein paar obdachlose Kinder in den Koffer packen.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: 1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Beitragvon EvaBeumers » Mo Jan 30, 2012 10:42

simone1110 hat geschrieben: sonst kommt gleich das nächste Thema: "Wie kann ich 20 Straßenhunde unbemerkt von Mauritius nach Deutschland schmuggeln?" (Hab selbst 2 Auslandshunde zuhause und sowas zu sehen bricht mir das Herz..)

VLG aus Bayern!



Hallo Simone,

also unbemerkt geht natürlich gar nicht, es sei denn Du willst mit den Hunden schwimmen [biggrin]

Aber Scherz beiseite, Du kannst bei einigen Fluggesellschaften Hunde mit nehmen. Bei Condor ist das nach vorheriger Anmeldung möglich. Air Mauriutius und Emirates geht meines Wissens nach nicht. Die Hunde müssen vorher geimpft, gechipt und amtstierärztlich untersucht werden. Da gewisse Wartezeiten (ich habe da für Tollwut drei Wochen im Kopf) nötig sind, sollte Dein Urlaub entsprechend lange sein.

Die hiesigen Tierschutzorganisationen suchen auch immer mal wieder Flugpaten, also Urlauber die einen Hund begleiten und in Frankfurt am Zoll rausholen. Die kümmern sich normalerweise um alle nötigen Papiere und Impfungen. PAWS wäre eine solche Organisation.

Viele Grüße von der sonnigen Insel
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: 1. Mal Mauritius! Madagaskar Tagesausflug machbar?

Beitragvon Brofasond » Mo Jan 30, 2012 13:05

simone1110 hat geschrieben:... , da man ja scheinbar nicht sooooo viel auf Mauritius machen kann, ...


Wo hast Du denn diese Information her, liebe Simone? - Auch wenn Mauritius, gerechnet in Quadratkilometern, gegenüber anderen Staaten eher "überschaubar" ist, so lässt sich durchaus eine ganze Menge unternehmen. Wir waren schon oft auf Mauritius und irgendwie bleibt immer etwas offen, das wir noch nicht gesehen haben. Und das ist ja auch schön.

Nicht zu unterschätzen sind übrigens auch die Reisezeiten zu den jeweiligen Orten, die man sich ansehen möchte. Auch wenn die Straßen wirklich gut ausgebaut sind (was in vielen Reiseführern oft fälscherweise gegenteilig behauptet wird), fließt der Verkehr insgesamt etwas langsamer als in Deutschland. Die Straßen sind häufig sehr kurvig, d.h. Busse und LKW können oft nur 40 oder 50 km fahren (manchmal sogar noch langsamer), die Straßen sind zum Teil eng, so dass sich hinter einem haltenden Bus (oder auch PKW) rasch eine Schlange bildet, weil man nicht übeholen kann, einige Routen führen durch Ortschaften (Rose Hill, Curepipe, Quatre Bornes, Port Louis etc.) mit vielen Ampeln, sehr hohem Verkehrsaufkommen und immer wieder "beliebten" sog. "Humps". Mitunter habe ich das Gefühl, die Autos bräuchten eigentlich nur zwei Gänge, den ersten und zweiten ... Insofern dauern die Fahren einfach auch immer eine gewisse Zeit. Der Weg ist das Ziel ... und man sieht auch beim Fahren viel.

Also mach' Dir keinen Kopf, dass Du auf Mauritius nicht genug unternehmen könntest. Besorge Dir ein paar gute Reiseführer und dann ab die Post :-)

Viel Spaß,
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste