Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon beachboss » Fr Mär 05, 2010 11:43

guten morgen zusammen...
hey war ja klar,dass einige mit meinem beitrag nicht zurecht kommen...
@anne,du schreibst in deinem beitrag genauso am thema vorbei,denn du hast deine preiserhöhung auch durchgezogen [mocking]
@stefan,wenn ich die unwahrheit schreibe,dann klär mich doch bitte auf.ich jedenfalls steh zu dem was ich schreibe und vor allem weiss ich genau was ich hier schreibe!!!!!

grüsse vom
boss

beachboss
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Di Jan 19, 2010 10:31

Info Mauritius Annonce
 

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon stefan » Fr Mär 05, 2010 11:59

beachboss hat geschrieben:guten morgen zusammen...
hey war ja klar,dass einige mit meinem beitrag nicht zurecht kommen...
@stefan,wenn ich die unwahrheit schreibe,dann klär mich doch bitte auf.ich jedenfalls steh zu dem was ich schreibe und vor allem weiss ich genau was ich hier schreibe!!!!!

grüsse vom
boss


dear boss
ich klaere keinen auf, das sollte schon vorher passiert sein.
also lese die "aufklaerungs"regeln und halte dich dran, alles andere geht dann weiter wie in den regeln beschrieben.
gruesse
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon Nageuse » Fr Mär 05, 2010 14:03

Nein, nein, keine Angst ich möchte keine Preisliste!!
Z.B. wusste ich nicht das der Staat Grundnahrungsmittel subventioniert. Mich nähme auch wunder wie es den mit Strom und Wasser aussieht? Und wie wird der Strom auf Mauritius produziert? Ja,ja ich weiss, ich hab manchmal komische Fragen. Aber das Leben der Leute auf der Insel interressiert mich wirklich!
Ich habe auch nicht vor schriftliche " Zänkereien" heraufzubeschwören. [sorry] Ich hoffe ich habe mich richtig ausgedrückt?!..
Eigentlich wollte ich nur versuchen die Themenwelt für Neugierige wie mich zu erweitern. Wir haben auch vor ein 2.mal Mauritius zu geniessen und zu erforschen.( im November). Freu mich schon riesig und kann es kaum erwarten [clapping] i:()
Also, wie ihr seht, bin wirklich gespannt auf alles was ich erfahren kann.
lg aus der Schwiz mit Sonnenschein,aber bitterkalt Nageuse
Benutzeravatar
Nageuse
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: Mi Mär 03, 2010 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon Doro » Fr Mär 05, 2010 17:14

Na, da bin ich aber froh dass ich jetzt nicht losziehen muss und alle Preise ausforschen muss :wink) .

Wasser ist recht preiswert - für meine Begriffe eigentlich zu preiswert. Weil kein Mauritianer auf die Idee käme Wasser sparsam zu gebrauchen. Ganz im Gegenteil, da wird mit umgegangen als wäre das Wasser rund um Mauritius (der ind. Ozean) Süßwasser und unendlich. Da sind wir Europäer schon umweltbewusster. Dieser Wunsch ist aber leider zweischneidig. Weil - wenn es teurer wäre, wären wieder einmal die Armen betroffen und den Rest würde es eh nicht stören...
Strom ist auch preiswerter als in Europa, aber für hiesige Verhältnisse sehr teuer. Hinzu kommt, dass man hier richtige Stromfresser hat. Egal ob Air Condition, Kühlschränke oder Wasserpumpen. Es ist schon irre wieviel Strom man so verbraucht.
Der Strom wird (leider nur) zum Teil aus Wasserkraft gewonnen und (leider!!!) vielzuviel aus Diesel. Ist wahr! Wir versuchen z.B. unsere Gäste mit der Klimaanlage und dem waschen ein wenig zu sensibilisieren. Eben weil dabei soviel Strom gebraucht wird. Wenn ich mir unsere Stromrechnung anschaue habe ich immer ein 'schlechtes Gewissen' unserer Umwelt gegenüber. Die Kosten sind, für ein Gästehaus, absolut normal aber muss ich bei einer Aussentemperatur von 25 Grad die Klimaanlage auf 22 Grad laufen lassen und die Umwelt damit belasten? Unsere Gäste zahlen die Klimaanlage extra - nicht damit wir damit zusätzlich Geld verdienen, sondern weil ich immer wieder hoffe das Sie dann etwas sensibeler damit umgehen. Bringt aber ehrlich gesagt nicht viel. Wer meint diese zu brauchen nutzt sie - und ich glaube von Umweltschutz will ein Urlauber nicht wirklich etwas wissen. SCHADE... Denn gerade die großen Hotels brauchen ja sicher auch Unmengen an Strom.
Jetzt schweife ich aber ab. Wär sicher nochmal ein Thema für sich.
Für die meisten Leute ist Strom und Wasser auf dieser Insel sicher nicht wirklich ein Thema. Unsere Angestellten stöhnen und zahlen brav ihre Rechnung. Bei ihnen läuft ja auch nur der Kühlschrank, der Fernseher und eventuell eine Waschmaschine (wenn das Geld dafür reicht). Und ganz bestimmt keine Klimaanlage!
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon Nageuse » Mi Mär 17, 2010 4:18

Hallo Doro und alle anderen Mitleser,

habe gerade noch einmal deinen letzten Bericht hier durchgelesen. Ja du hast schon recht, ich glaube auch, dass viele im Urlaub nicht gerade den "Energiesparsinn" im Kopf haben. [blush] ( denke auch ans fliegen, bin ja dann da auch ein Sünder whistle )
Zurück zum Strom, wie sieht es den auf Mauri mit der Entwicklung zur Solarenergie aus? Könnte doch eine Idee sein z.B. für die grossen Hotelketten?
Die könnten es dann ja noch als ein Werbepunkt mehr aufzählen. :wink) Sonnenschein gibt es ja genug auf der Insel. Das die Investition für die Unter- und Mittelschicht kein Thema ist ,das ist klar.Aber interressiert sich evtl. der Staat dafür?

(Müssten/könnten hier nicht fast ein neues Thema beginnen !?....) Vielleicht nimmt es ja jemand in Anlauf....

Bin gespannt auf alle Antworten
lg
Nageuse
Benutzeravatar
Nageuse
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: Mi Mär 03, 2010 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Lebenskosten/teuerung auf Mauritius

Beitragvon Doro » Mi Mär 17, 2010 9:36

Ja, Solar... Das wäre mein Traum. Eine Photovoltaik (ist das richtig geschrieben? whistle )-Anlage wäre echt toll aber für uns absolut nicht finanzierbar. Haben uns mal ein Angebot machen lassen - war echt der Horror. Deshalb haben wir uns letztes Jahr für einen Solarwaterheater entschieden, weil wir dachten 'OK - wenigstens etwas - der Umwelt zuliebe'. Allerdings ist unser Plan dadurch Strom zu sparen nicht aufgegangen. Im Gegenteil, seid wir die Solaranlage auf dem Dach haben hat sich unsere Stromrechnung um ca. 30 % erhöht!!! Wie das? Ganz einfach - weil wir nun so tollen Druck auf der Leitung haben, haben unsere Gäste (und auch wir) viel mehr Spass beim Duschen. Man steht genauso lange unter der Dusche wie vorher, es kommt aber min. 3x soviel Wasser als vorher. Hinzu kommt, dass man einige Zeit das Wasser laufen lassen muss bis das heisse Wasser vom Dach die jeweilige Dusche erreicht hat. Mehr Wasser bedeutet automatisch mehr Arbeit für die Pumpe. Die läuft und läuft, und läuft... Und da nun auch wesentlich mehr Wasser gebraucht wird als vorher, mussten wir noch einen zusätzlichen Tank installieren und da dieser nun unterhalb dem ersten steht (wir haben ja Handlage) mussten wir für diesen Tank nun zusätzlich noch eine Pumpe installieren die das Wasser nun in den oberen Tank pump. Also noch ein Stromfresser mehr. [sad]
Alles in allem lässt sich sagen ist der Schuss für uns nach hinten losgegangen. Wir haben zwar auch bei schlechtem Wetter immer heisses Wasser, und zwar ohne die elektrische Heizung am Solar zu aktivieren. Sprich der Speicher ist mehr als gross genung. Aber Strom sparen tuen wir auf diese Weise leider nicht. Es ist nur ein superschöner Luxus beim Duschen für uns und unsere Gäste.
Hoffen wir, dass sich in Punkto Energieerzeugung noch etwas tut, dass sich auch kleine Leute leisten können.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste