Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Kreditkartenlimit Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Kreditkartenlimit Mauritius

Beitragvon andrea210478 » Di Sep 19, 2006 19:58

Hallo* i:() ,

ich bin seit heute neu hier im Forum.

Im Februar nächsten Jahres fliegen wir nach Mauritius.

Nun wurde uns gesagt, das es auf Mauritius ein wöchentliches Limit gibt, Bargeld mit der Kreditkarte abzuheben, ich glaube 400€ Bargeld pro Woche.

Kann mir jemand mehr darüber erzählen, bzw. ob das stimmt?

Viele Grüße

Andrea210478

andrea210478
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Di Sep 19, 2006 19:50
Wohnort: Wedel

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Emirates2003 » Di Sep 19, 2006 20:17

Hi Andrea,

ich kann die 400,- Euro als wöchentliches Limit
bei Maestro ( Mastercard ) nicht bestätigen.
Du solltest jedoch sicherheitshalber Rücksprache
mit Deinem Kreditkarteninstitut halten.

Gruß Matthias
Das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können, ist die Erinnerung.....
Emirates2003
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 21, 2006 14:51
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon JürgenW » Di Sep 19, 2006 21:32

Hallo Andrea,

du musst unterscheiden zwischen ner CreditCard und ner DebitCard (so heissts im Bankgebrauch).
Creditcards (Visa, AmericanExpress, Mastercard etc) sind im Normalfall auf einen bestimmten UNBAREN Einkaufsbetrag pro Monat begrenzt (meist 2000 Eur), und aus Sicherheitsgründen ist normalerweise die BAR-Auszahlung am Bankomat auf wenige 100 Eur limitiert. Beide Limits können auf Antrag deinen Einkommensverhältnissen angepasst werden.

Dann gibts die DebitCards, also Kontokarten, bei denen ein gedecktes Konto existiert (Sparkasse, Raiffeisen etc), von dem sofort abgebucht werden kann. Die heissen bei uns in D umgangssprachlich Bankomatkarten. Hier gibts zwar auch ein Tageslimit (meist 1000 bis 5000 Eur), dazu dann aber noch ein Transaktionslimit (meist 400-500 Eur). Diese Werte können wiederum von der Bank individuell festgelegt werden. D.h. du kannst zB mehrmals am Tage 400 Eur ziehen, aber nur bis zum Tageslimit von 2000 Eur. Diese Daten werden übrigens online vom Bankinstitut abgefragt; wenn keine Online-Verbindung zustandekommt, wird nur der garantierte Maximalbetrag (200 Eur max) abhebbar sein.

Unter dem Begriff MAESTRO haben sich wiederum nun alle Credit und Debitcard anbietenden Banken zusammengeschlossen, um einen weltweit funktionierenden Bankomaten (englisch "ATM") Betrieb zu realisieren. D.h. Wenn deine Credit-oder DebitCard ein Maestro-Logo drauf hat, kannst du an jedem Bankomat dieser Erde mit Maestro Logo abheben. Wieviel du allerdings abheben darfst, entscheidet erst mal das Limit auf der Karte.
Benutzeravatar
JürgenW
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Do Apr 20, 2006 19:26
Wohnort: Obing (Bayern)

Beitragvon axel » Mi Sep 20, 2006 9:43

Danke Juergen,
ich denke das war mal in einfachen Worte diese Materie erklaert...

Liebe Gruesse
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon andrea210478 » Mi Sep 20, 2006 11:29

Erst einmal vielen Dank für Eure Nachrichten.

Ich hatte bereits mit meiner Sparkasse telefoniert, leider konnten die mir auch nicht weiterhelfen.

Klar ist das ich ein montaliches Limit auf meiner Visa habe, welches mir auch bekannt ist, aber nicht wie hoch das Limit ist, was das Bargeldabheben auf Mauritius betrifft.

Mir wurde es so erklärt, das es nichts mit meiner Bank zu tun hat, sondern mit den Gepflogenheiten der mauritanischen Bank.

Ich werde mich noch einmal mit meiner Bank auseinandersetzen.

Aber vielen Dank erst einmal an Euch :)
andrea210478
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Di Sep 19, 2006 19:50
Wohnort: Wedel

Beitragvon monika » Do Sep 21, 2006 11:01

Hi,
um es einfach zu machen: Du kannst täglich 10000 Rs = 250 Euro abheben bzw. ziehen.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Völlig verwirrt

Beitragvon andrea210478 » Fr Sep 22, 2006 14:46

Vielen Dank noch einmal für Eure Hilfe.

Zur Zeit bin ich einfach total verwirrt

Laut Bungalowanlage 400€ die Woche, wobei ich mitlerweile davon ausgehe, das Sie das Abheben bei Ihr in der Anlage meint, nicht bei einer Bank.

Laut meiner Sparkasse 500€ täglich

Laut HASPA 1000 Dollar die Woche

und last but not least 250€ pro Tag.

Einzigstes Problem, die Unterkunft kann ich nicht mit der Karte zahlen und auch nicht vorher überweisen, es geht nur bar oder mit checks.

Werde die reinen Studiokosten wohl bar mitnehmen und den Rest mit der Karte abheben.
So lange es nicht auf die 400€ wöchentlich bei einer offiziellen Bank hinausläuft, wird es keine Probleme geben. :he() :::(

Viele liebe Grüße

andrea210478
andrea210478
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Di Sep 19, 2006 19:50
Wohnort: Wedel

Beitragvon Zdenka.Marijan » Mo Sep 25, 2006 13:54

Hi,

ich konnte mit meiner EC-Karte sowohl mit meiner Visacard ohne Probleme 500 Euro auf Mauritius abheben! Um 1000 Euro abzuheben, mußte ich diesen Vorgang zweimal durchführen!

Lg Zdenka
Das Leben ist wie eine Wundertüte, man weiß nie, was einen erwartet :-)
Zdenka.Marijan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 876
Bilder: 2124
Registriert: Di Jan 20, 2004 5:17
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste