Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Kostolany in Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Kostolany in Mauritius

Beitragvon Werner » Sa Mär 17, 2007 3:22

Einige...ja viele von uns kennen den Börsen-Guru mit Kultstatus.: Andre Kostolany.
Und zumindest der Spruch aus seinen letzten Lebensjahren ist Allen gegenwärtig.:

**Eine Anzahl guter Aktien kaufen...dann viel Schlaftabletten nehmen und nach vielen Jahren wieder aufwachen und sich über die tollen Gewinne freuen.**

Völlig unerwartet hatte ich dieses Erlebnis bei meinem jetzigen Mauritius-Besuch.:
ALSO.:
Vor ca 6 Jahren kaufte ich in Mauritius eine Aktie...die gerade im Niedergehen war.:
Ich kaufte sie für 5 Rupees das Stück.
Nun...2007 kam ich wieder und staunte nicht schlecht...was daraus geworden war.:
Die Akte steht im Moment bei 41 Rupee.. :!:
----------------------
Laßt uns also mal rechnen.:
Von 5 auf 41 Rupee ist ein Gewinn von 720%..!!
Geteilt durch 6 Jahre ist das ein Gewinn pro Jahr von 120%

Zusätzlich gibt es jetzt eine Dividende von 2 Rp pro Aktie
...was jetzt nicht mit eingerechnet ist...aber immerhin eine stolze Kapital-Rendite von 40% darstellt. :ploppop
(und die Firma verdient mittlerweile pro Aktie 5,15 Rp...also mehr als meinen Einstandpreis)
------------------------
WER hätte denn gedacht...daß diese Kostolany-Weisheit auch in Mauritius ihre volle Wirkung entfaltet.?

Immerhin zum Vergleich.:
Ein Freund von mir kaufte während des Neue-Markt-Crashs (etwa zeitgleich) die Aktie der DeutschenBank für 35 Euro...und heute steht sie 94 Euro...also ein Gewinn von ca 60 Euro...also ca 170% in 5 Jahren...
= 34% pro Jahr.

WER hätte gedacht...daß eine Mauritius-Aktie eine renomierte deutsche Aktie schlägt.?

Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Titus » Sa Mär 17, 2007 19:54

Im Grabe würde sich der alte Kostolany umdrehen, Werner...
... wenn er Deinen obigen Beitrag lesen würde.

Von 5 auf 41, das gibt 820% Kurssteigerung.

Und Du hast vergessen die Abwertung zu erwähnen. Die Kurse von vor 6 Jahren finde ich natürlich nicht mehr- aber vor 5 Jahren gab's pro Euro noch 26 Rupien.
Schätze ich mal einfach, dass die im Jahr davor so bei rund 24 lag- dann haben wir ein Abwertung von rund 39%

Also bleiben auch von den 820% nur noch rund 590% übrig.

So, dann hast Du Dir eine x-beliebige Dax-Aktie rausgesucht- um diese mit deinem (ungenannten) Papier zu vergleichen.

Bei Nebenwerten solltes es ein paar Tausend Papiere in der Welt geben, die mehr abgeschmissen haben, auch in Deutschland und Europa.

Ein Beispiel ist sicherlich Salzgitter ... solider M-Dax Wert von 6 auf 101 Euro in 4 Jahren... = 1667%
oder Solarworld, der Überflieger der Solarbranche, in 4 Jahren von 0.50 auf 58 Euro = 11.600%

Und hätte Dein Freund die DB ein paar Monate später eingekauft - dann wäre die zu 33 Euros ins Depot gegangen - die er im Januar 07 auch 10% wert waren als heute.

Und selbst in den grösseren Leitindexen gibt es immer wieder Beispiele von Überfliegern. Eines davon ist der biedere Reifenhersteller Continental - in 5 Jahren von 11 auf rund 100 Euro (oder 900%..)

Dann kannst Du eine x-beliebige 3-Land Aktie nicht so einfach mit einem Dax-Wert vergleichen.
Du hast sowohl das Währungs-, als auch das politische Risiko. Das hat seinen Preis.
Frag mal die Leute, die in argentinischen Anleihen investiert haben, die können Dir ein Lied von Singen.
Mein ex-Chef bekommt auch noch zig-Millionen Nairas von der Nigerianischen Nationalbank. Irgendwann jedenfalls.
Da gibt es X-Beispiele - weltweit. Irgendwann könnte das auch Mauritius treffen.
So etwas lässt sich jeder anständige Investor bezahlen- durch höhere Renditenerwartungen.

Zu guter Letzt vergisst Du zu erwähnen, dass Mauritius Aktien ausschliesslich in Mauritius erworben werden können.
Daher ist das für 99.99999% der Normalsterblichen - und für 99.8% der Forumsbenutzer wohl sowieso belanglos.

Gut, ich schnapp mir jetzt ein Bierchen... und warte Deinen (im September?) prognostizierten Crash des Semdex ab....
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Werner » Sa Mär 17, 2007 20:52

jaaa...titus.:
1.:
Die Steigerung ist von 5 auf 41.nicht wahr.?
Das sind 36 Rupees....als das 720-prozentige des eingesetzten Geldes...oder.?
Wenn du meinen obigen Beitrag nachliest...wirst du da das Wort *Gewinn* lesen.
Und der ist 720%
------------
2.: Den Währungs-Verfall habe ich ganz bestimmt nicht vergessen...du hast recht,wenn du 24 zu 1 (Euro) unterstellst.:
Ich habe auch Umtausch-Quittungen von 12 zu 1 (DM) gefunden.
NUR.:
Für Mau-Inländer zählt das nicht.!
Und das sind die meisten...
-------------
Ich habe dieses Thema übrigens heuer im umgekehrten Sinn schmerzlich erfahren müssen.:
Wollte ich doch für die selben Preise verkaufen wie vor 5 Jahren...was auf Grund des Absturzes der MRupee nicht ging.
Ich hätte unter meinem Einkaufspreis verkaufen müssen. Nööö
-------------
Die Aktie der Deut.Bank habe ich deshalb gewählt...weil ein Freund und auch ich sie damals gekauft haben.
Sie ging bis 33 runter (richtig)...aber wir haben bei 35 gekauft und sind dabei geblieben.
Merke.:
Den tiefsten Punkt im Ankauf und den höchsten Punkt im Verkauf erwischen nur die Lügner oder die,die täglich handeln.
-------------
Andere Aktien zu erwähnen.?
naja...im Nachhinein sind ALLE schlauer.!
Es geht darum,was man *realiter* getan hat mit seinem Geld.

Man könnte auch Mannesmann oder telekom oder EM-TV erwähnen mit den Bemerkungen,wann man ein- und aus-gestiegen *wäre*.
neee...das sind Betrachtungen,die sich verbieten,wenn man auf dem Boden der Tatsachen bleiben will.
-------------
Zurück zur 1.Aktie.:
Selbst wenn 590% in 6 Jahren bleiben... DAS ist ca 100% p.annum...ODER.?

Ich denke...DAS ist ganz nett... :Q
_______________________________________

Ich habe noch EINEN.:

Etwa um die Jahrtausendwende (Also 2 Jahre länger) habe ich die statebank-Aktie zwischen 8,1 und 8,6 Rupees gekauft.:
Heute steht sie immerhin 48.5 Mrupee.!
Ich will jetzt ein langes Ausrechnen vermeiden...ABER.: Diese performance ist nicht unbedingt schlechter..??

(Dividenden jeweils nicht mitgerechnet)

Sollte ein Crash kommen.?
Nichts lieber als dieses.!
Endlich mal billig gute Aktien kaufen. :!:
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste