Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Katzengrassamen Import

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Titus » Fr Nov 25, 2011 5:14

Brofasond hat geschrieben:@ Nora: "Aufgebauscht"? – Hm, ist das so? Hier ein Samentütchen, dort eine Blumentopf ...


Brofasond, beim Stichwort "Blumentopf" fällt mir spontan unser "Vers Blanc" ein, vor dem die Mauritianer so einen Schiss haben (aus gutem Grund).
diesen Vers Blanc ('"Hoplochelus marginalis") ist eine Art Kartoffelkäfer, und wurde wahrscheinlich Anfang der 80er Jahre in einem Blumentopf im Umzugsgut aus Madagaskar bei uns importiert.

Durch diesen Käfer, bzw. seinen Larven, sind bei uns gut 10-15% der Zuckerernte vernichtet worden. Die Larven fressen halt gerne die Wurzeln vom Zuckerrohr.
Wegen ihm besteht auch immer noch ein Nachtflugverbot zwischen Réunion und Mauritius (letzte Maschine muss VOR Einbruch der Dunkelheit abfliegen) und auch die Schiffe müssen bestimmte Vorsorgen einhalten.

Maurice : la canne à sucre sous la menace du ver blanc réunionnais
(SYFIA-Maurice) A Maurice, ports et aéroports sont sous haute surveillance. Il s'agit d'empêcher à tout prix le ver blanc qui ravage la canne à sucre à La Réunion voisine d'envahir les champs mauriciens...

http://www.syfia.info/index.php5?view=a ... ticle=2584

Das war die Geschichte von einem Blumentopf im Umzugscontainer.
Hat unserer Wirtschaft über 15 Jahre ca. 1 Milliarde Euro gekostet, und etliche Tonnen von zusätzlichen Pestiziden.

Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Doro » Fr Nov 25, 2011 10:31

Nora hat geschrieben:0 Z.B. habe ich mir vor kurzem einen riesen großen Blumenstrauß gekauft in Mauritius am Flughafen, die es dort überall zu kaufen gibt.


Liebe Nora,
es geht hier auch nicht um Schnittblumen - die vermehren sich in der Regel nicht so gerne [biggrin], zumal diese Blumen für den Export genehmigt sind, deshalb werden sie auch gleich transportgerecht verpackt. Das ist vollkommen legal. Die Rede ist hier von Samen und lebenden Pflanzen (also mit Wurzel), die sich durchaus fröhlich vermehren können. Und, wie die anderen ja schon geschrieben haben, ist das u.U. alles andere als Schwachsinn.
Genauso Deine Argumentation die 3 Samen... Sorry, aus einem einzigen Samen kann eine ganz Plage werden. DARUM geht es doch!
Aber egal was es nun ist oder nicht, ich würde niemals von jemand anders erwarten mir etwas durch den Zoll zu schmuggeln, von dem ich weiss das es illegal ist whistle . Denke das braucht hier niemand zu diskutieren.
Wir alle habe eine Verantwortung für unsere Umwelt und uns sollte klar sein, dass sie bei uns persönlich anfängt. Wenn hier die Botanik plötzlich abstirbt, weil ein einziges Samenkorn zum Monster mutiert ist, dass Du mitgebracht hast und welches das Kätzchen nicht schnell genug gefuttert hat, suchst du dann die Schuld bei der Katze oder bei dir oder beim Zoll oder beim Klima? Wahrscheinlich würdest du dir darüber gar keine Gedanken machen und dir einfach ein neues Urlaubsziel suchen [cool5] .
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Nora » Fr Nov 25, 2011 12:22

Fast alles was auf Mauritius wächst sowie kreucht und fleucht ist "eingeschleppt"! Und? Hats Mauritius geschadet? Selbst das Zuckerrohr, was 90 % der Anbaufläche ausmacht, ist "eingeschleppt". Die eigentliche Vegetation von Mauritius ist schon vor zig Jahren zurückgedrängt und ausgestorben durch "eingeschleppte" Pflanzen. Auch fast alle Pflanzen im Botanischen Garten sind "eingeschleppt" und kommen so nicht auf Mauritius vor. Sie Samen sich an anderer Stelle durch den Wind wieder aus und besiedeln immer mehr die Insel. Also Marke "Eigenbau"!Gruß Nora
Nora
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa Okt 31, 2009 19:50
Wohnort: Bayern

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon EvaBeumers » Fr Nov 25, 2011 12:45

Nora hat geschrieben:! Und? Hats Mauritius geschadet?


Ja Nora, eingeschleppte Pflanzen haben der Insel geschadet und tun es immer noch. Als Bespiel die chinese Guave, die zwar lecker schmeckt aber zu einer absoluten Plage geworden ist. Titus hat ja über La Reunion ausführlich berichet und das gleiche gilt auch hier. Aber ein Fehlverhalten damit zu rechtfertigen, dass es hier eh schon so viele "eingeschleppten" Pfanzen gibt, geht nun wirklich über meinen Horizont. Ich hab so das Gefühl, Du willst die Problematik nicht verstehen.

Gruß Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Rick » Fr Nov 25, 2011 13:37

Hallo Nora

Deine Uneinsichtigkeit erschreckt mich , entweder kannst du es nicht begreifen oder du willst nicht - beides ist gleich schlimm.
Ich kann nur hoffen , das sie dich irgendwann mal erwischen und du eine saftige Strafe bekommst.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Nora » Fr Nov 25, 2011 14:15

Hallo Rick, bei was sollen sie mich denn bitteschön "erwischen"? Ich nehme nichts nach Mauritius mit!!! Weder Samen noch Pflanzen oder Tiere! Wozu auch???? Beste Grüße Nora
Nora
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa Okt 31, 2009 19:50
Wohnort: Bayern

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon EvaBeumers » Fr Nov 25, 2011 14:25

[wacko] [wacko]

mir fehlen jetzt einfach die Worte
Eva
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Regina MRU » Fr Nov 25, 2011 18:57

Hallo an Alle,

ach du meine Güte, was hab ich denn da losgetreten....
Also meine Kleine ist tatsächlich eine Hauskatze und darum wäre das Katzengras auch im Haus und nicht draußen eingepflanzt.
ausserdem find ich das etwas dreist, mir vorzuwerfen, dass ich andere zur Illegalität anstiften würde.
Soweit ich weiss ist es verboten, Pflanzen und Lebensmittel (teilweise) einzuführen. Das ein Päckchen Samen Probleme bereiten würde, war mir nicht bewusst. aber darum ist das Forum doch auch da, oder? Dass man Antworten und Tipps auch im Allgemeinen erhalten kann.
ich werde das mit den Samen nochmal abklären.

Liebe Grüße,

Regina
Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Rick » Fr Nov 25, 2011 21:43

Hallo Regina

Dir macht ja keiner einen Vorwurf - ob man Katzengras einführen darf oder nicht kannst du beim Zoll erfragen oder bei einer Spedition die Importe macht.

Der eigendliche Knackpunkt ist der , das die Einfuhr von Pflanzen und Tieren im Reisegepäck generell verboten ist. Damit soll die unkontrollierte Einfuhr verhindert werden.
Mach dich mal schlau , wenn du das Zeug einführen darfst , bin ich gern bereit dir im Januar was mitzubringen - ich hab eh noch eine große Tüte hier rumligen.

Der Aufreger ist nur Nora´s Starrsinnigkeit , ist nur gut das nicht jeder Tourist wie Nora denkt.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Katzengrassamen Import

Beitragvon Tine1009 » Sa Nov 26, 2011 0:01

monika hat geschrieben:es geht auch darum, dass Regine gefragt hat ob es jemand (den sie garnicht kennt) für sie mitbringen kann. Ist ganz schön unverantwortlich wenn man weiss, dass einem bei Erwischen Einreiseverbot oder fette Strafe blüht. Dann hat man mal eben seinen Urlaub in den Sand gesetzt. Klasse Idee.

Vom Thema Verantwortung und Umweltbewusstsein wie es die Forumsteilnehmer hier diskutiert haben mal ganz abgesehen.

Gruss,
Monika


also ich bin bei meinem Angebot eigentlich nicht davon ausgegangen, dass Regina unverantwortlich handelt, trotzdem habe ich ja vorsichtig nachgefragt, ob es legal ist [pardon], weil ich mir durchaus vorstellen kann, dass man nicht alle Vorschriften "im Kopf" hat, auch wenn man auf der Insel lebt.

Regina, vielleicht solltest Du es, wie Titus vorschlägt, mal mit einheimischem Getreide oder anderen Gräsern versuchen. Übrigens, wenn Du nach "Katzengras Ersatz" googelst, kommen alle möglichen Tipps, ich weiß nur nicht, inwie weit sie wirklich helfen [biggrin] da wahrscheinlich jeder Stubentiger seinen eigenen Geschmack hat...

Viel Erfolg und LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste