Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Jüdischer Friedhof nahe Beau Bassin-Geschichte so nah

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Jüdischer Friedhof nahe Beau Bassin-Geschichte so nah

Beitragvon Fräulein Beck » So Jun 13, 2004 20:43

Wir sind wieder zurück. Eine für MRU-Besucher sicher weniger bekannte Adresse möchte ich allen hier mitteilen: Im Forum findet ihr einen Eintrag vom Herbst 2003 unter dem Thread „The Mauritian Shekel“. Wir sind der Sache weiter nachgegangen.
Bei Beau Bassin gibt es einen jüdischen Friedhof mit 127 Gräbern. Es sind Gräber aus der Zeit, als während des II. WK 1700 Juden auf ihrer Flucht aus Nazi-Deutschland nach Palästina von den Briten aufgebracht wurden und nach Mauritius verbracht wurden. Dort lebten sie den ganzen Krieg über in einem Lager. Die einzige Hilfe erhielten sie von der Jüdischen Gemeinde Südafrikas .
Der Besuch auf dem Friedhof ist vor allem für deutsche Besucher ein Moment der Begegnung mit eigener Geschichte, und das 10.000 km von zu Hause weg nur.
Auf MRU gibt es seit bereits 36 Jahren die Amicale Maurice-Israel, deren unermüdlicher Vorsitzender S. Curpen und gleichzeitig Generalkonsul Israels auf Mauritius sich um den Friedhof kümmert. Der Friedhof St Martin Jewish Cemitery liegt nahe Beau Bassin und liegt neben dem allgemeinen Friedhof.
Herr Curpen hat mir mitgeteilt: incase anybody wants more information about the cemetry, they may contact me personally. Hier seine Email-Adresse: surpen@intnet.mu



.











[CODE]

Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Helmut Wolf » So Jun 13, 2004 22:25

Hallo,

ein interessanter Beitrag!
Selbst meine Frau, die aus Mauritius stammt, kennt den Friedhof nicht.

Gruß

Helmut
Helmut Wolf
 

Beitragvon Fräulein Beck » So Jun 13, 2004 23:42

Bild
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Fräulein Beck » So Jun 13, 2004 23:48

Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Fräulein Beck » So Jun 13, 2004 23:51

Bild
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Na, zu meinen Fähigkeiten mit den Bildern...

Beitragvon Fräulein Beck » So Jun 13, 2004 23:56

...im Forum habe ich mit Annes Hilfe das mal versucht. Leider ist ein Bild zweimal hochgekommen.
Dafür nun noch ein Bild von S. Curpen, dessen Emailadr. richtig heißt:
scurpen@intnet.mu. Er kennt viele Einzelschicksale aus seiner Arbeit v.a. aus den Begegnungen mit Überlebenden und/oder deren Verwandten.
Bild
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon olivier » Mo Jun 14, 2004 1:52

salut "fräulein beck"

gibts zu diesem thema noch nähere infos? ich habe schon diverses davon gehört aber noch keine komplette aufbereitung des themas.

beste grüsse

olivier
Lege dir jeden Tag
für deine Sorgen
eine halbe Stunde zurück.
Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen
Laotse
Benutzeravatar
olivier
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 306
Registriert: Mi Okt 29, 2003 14:07
Wohnort: Mauritius Belle Mare/Palmar

Beitragvon anne » Mo Jun 14, 2004 3:11

Hier ist das Bild




Bild
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

The Mauritian Shekel

Beitragvon MmeTortue » Mo Jun 14, 2004 8:19

@Olivier und alle Interessierten

Die Geschichte der 'Jewish Detainees' findet ihr im Buch von
Genevieve Pitot "The Mauritian Shekel"
erschienen 1998 bei VIZAVI Editions
ISBN 99903-37-12-8

Ich habe es vor einigen Jahren in der Buchhandlung an der Caudan Waterfront gekauft.

@Fraeulein Beck: bin zutiefst beschaemt, dass ich es noch immer nicht geschafft habe, ebenfalls den Juedischen Friedhof zu besuchen, obwohl ich schon jahrelang hier lebe... Vielen Dank fuer das Posting!

LG Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

@ MMe Tortue:Zutiefst beschämt...

Beitragvon Fräulein Beck » Mo Jun 14, 2004 13:29

Naja, dann kannst du da jetzt mal hingehen. :-)
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste