Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Insider Tips für (fast) Insider

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon saily » Sa Nov 17, 2012 2:42

Hai,

nach mehreren Reisen nach Mauritius unter dem Schwerpunkt der Hochseefischerei, verschlägt es mich im Januar aus selbigem
Grund wieder auf die Insel. Natürlich war ich in meinen bisherigen Urlauben nicht nur auf dem Wasser, sondern hab mir die Insel
auch schon ziemlich genau angeschaut. Jetzt stellt sich diesmal einfach die Frage - was ist noch sehenswert bzw. was fehlt mir noch?

Was ich schon kenne:
Trou aux biches, Mt. Choisy und Grand Baie
Ilot Gabriel und die Nachbarinsel und alle Inseln im Norden
Taxi Tour Nord, Süd und Ost
Delfinkatamarantouren ab BlackRiver
Ile aux Cerf
7farbige Erde und den Wasserfall
Crocodile Park
Waterfront und Port Louis
Modellschiffbauhallen
Shiva Tempel
Grand Bassin
Märkte
GrisGris
Bois Cheri Teeplantage
Rumdestillerie
Rundflug mit kleinem Flugzeug im Norden
-----------------------
Was mir bewusst noch fehlt:
Casela Bird Park
Kolonialvila (wie heißt sie noch mal)?
Pferderennen (wann finden diese statt bzw. sind im Jan. bei der Hitze überhaupt welche?)
von irgendwelchen Seen/Becken am Fuße der Wasserfälle hab ich mal gehört - wie kommt man da hin?
LE MORNE - ich würde gern mal auf den Sklavenberg steigen - kann man das alleine machen bzw. ist das erlaubt?
-------------------------------------------

Jetzt die eigentliche Frage:

Was hab ich noch nicht gesehen? Was steht nicht im Reiseführer?
Gibt es Insidertips. Gerne hier oder auch per PN!
Welcher Strand gilt eigentlich als der Schönste? Gibts geheime Buchten oder ähnliches...!?
Restauranttips bei Black River werden auch gern genommen. (Domaine Anna kenn ich schon)

VG und Danke bereits im Voraus

Saily

Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Info Mauritius Annonce
 

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon wickus » Sa Nov 17, 2012 12:50

Chamarel hast du aber schon gesehen oder?
Kannst noch auf den ein oder anderen Berg eine gefuehrte Wanderung machen, z.B. Le Morne. Der Zugang ist soweit ich weiss ueber einen Privatweg. Das geht aber schon frueh los wegen der Hitze. Ich wuerde es aber auch ansonsten nicht allein machen, ist gut wenn noch Leute dabei sind, wenn was passiert.
23 farbige Erde Vallee du Couleur
Valle du chasseur, glaub ich auf der selben Route wie das Couleur (eins ist noerdlich von der Statue das andere am Suedhang).
Black River Gorges Park - Hier ist der Wasserfall, den man von unten aufsuchen kann. Im Park sollte man aber auch nicht unbedingt alleine wandern (wenn was passiert), kein Handyempfang. Kannst mir gerne bescheid geben, ich komm dann mit. Die Wege sind nicht so wie unsere Waldwege in Deutschland.

Pferderennen werden im November die Letzten sein und im April wieder angefangen... genau... zu heiss. War einmal dort, fands nicht so prickelnd. Kommt aber evtl. auch daher dass ich nicht so ein Pferdesportfan bin. Es war mir aber auch zu heiss dort, und es war im August 2007 soweit ich mich erinner. Kommt evtl. daher das die Rennstrecke von Bergen eingekesselt ist.

Vielleicht noch Fort Adelaide. Pampelmousses

Midland Dam - dort gibt es ausserdem auch noch Teefelder. Man kann dort auch am Fusse der Berge auf einem Fussweg ungestoert vom Verkehr am Ufer des Stausees spazieren, ca. 1.5 h hin und zurueck.

Die Gegend um den La Nicoliere Stausee

Straende schau einfach auf die Strandseite, dort ist ein Link zur Stranduebersicht. Vielleicht findest Du ja einen noch unbekannten:
http://www.info-mauritius.com/Mauritius-Straende.htm

Ile des deux Cocos - keine Riesensache, schoen wenn man sich mal einen Tag oder einen halben entspannen will. Muss man aber ueber LUX buchen.
Die Villa heisst Eureka und ist in Moka, nicht sehr weit von mir.

Abseiliung oder Wasserrutschen wird auch von verschiedenen Anbietern geboten. Also am Wasserfall abseilen oder vielleicht auch im Wasser eines kleineren Wasserfalls rutschen. Evtl. hab ich noch irgendwo einen Link, gib mir bescheid wenn dich das interessiert dann schick ich eine PM.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon anne » Sa Nov 17, 2012 14:15

Hi Saily

ich finde noch gut
Iles aux Aigrettes, da mußt du eine Tour vorbuchen, ist dann die Bootsfahrt und die Führung über die Insel dabei,
Mückenschutz mitnehmen
alle Infos : http://www.ile-aux-aigrettes.com/

Bootstour und Schnorcheln in der Blue Bay
zum Montagsmarkt nach Mahebourg

Restaurant: Bonne Chute in Tamarin
oder kennst du Chateau de Labordonnaie im Norden, dort ist auch ein gutes Restaurant drin
dann ein kleiner Thai in La Preneuse, nähe dem Hotel Le Bay in La Preneuse
ich suche den link dazu später noch,
Eureka
wenn du dort bist, gehen auch hinter der Villa zum Wasserfall runter

lg anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon saily » So Nov 18, 2012 2:15

Hai Wickus,

danke für Deine Antwort.
Auch für dein Angebot. Würde schon immer gern mal ne Tour im Nationalpark machen. Hab ich
mir aber allein nicht wirklich getraut, weil mir schon mehrere Leute erzählt haben, daß es mit der
Orientierung sehr schwierig ist und auch kein Handyempfang ist wenn man sich verirrt oder verletzt....
also falls du da mal Zeit hast... das wär schon cool!
Auch die Abseilerei würd mich interessieren. PN wäre daher interessant!

Hai Anne,

vielen Dank auch Dir.
Das mit der ile aux aigrettes klingt spannend. Das hatte ich noch gar nicht auf dem Plan. Würde mich mehr interessieren
als die Cocos-Insel. Wie lang vorher muß man da schon reservieren?

Ist das schnorcheln in der Blue Bay wirklich wesentlich besser als anderswo? Bin davon bisher immer recht enttäuscht von Mauritius.
Unterwasserwelten hab ich wirklich schon schönere gesehen.

Diese Eureka will ich auf jeden Fall ansehen. Sind da in der Nähe wohl auch diese Tümpel in denen man baden kann, wo der Wasserfall
reinstürzt?

Beste Grüße und Danke

saily Franz
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon anne » So Nov 18, 2012 2:25

Hi Saily

Ist das schnorcheln in der Blue Bay wirklich wesentlich besser als anderswo? Bin davon bisher immer recht enttäuscht von Mauritius.
Unterwasserwelten hab ich wirklich schon schönere gesehen.


Die Blue Bay und auch da aus der Bucht raus, so Richtung Ile aux Aigrettes ist es schon schön, es gibt da viele Korallen,
kommt aber nicht mit wie zB Great Barrier Reef oder Ägypten.

Ansonsten auch schön direkt vor der Coin de Mire

Zur Tour Ile aux Aigrettes, da habe ich einen Tag vorher angerufen, kannst dann gut mit der Blue Bay kombinieren.
lg annerose
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon boelsberg » So Nov 18, 2012 2:58

Hi
und wenn Du dann schon in der Gegend bist,Waterfront in Mahebourg lohnt auch ein entspannendes Verweilen,mit Blick auf die Ile aux Aigrettes,Ile mouchoir rouge(privat,aber schönes Fotosujet) ,Mount Lion etc.Es gibt da einen kleinen Kiosk mit Getränken und gateaux piments,Bänke,eine kleine Quaimauer,einen kleinen,oft besuchten Hindutempel,eine Buddhastatue,der zur Zeit leider ein Auge fehlt,ein bisschen Geschichte von der Schlacht vor Mahebourg,viele (verliebte:))Einheimische,ein paar wenige "Strandverkäufer",ab und zu auch ein (Sega)konzert.
Ja und das Restaurant la vieille rouge ist auch ein kleiner Geheimtipp,wird von vielen Einheimischen besucht,Fisch im Bananenblatt ein Gedicht und wenn man Lust auf ein "Mehendy"(kenne die richtige Schreibweise nicht)hat,könnte die Frau des Hauses auch eines aufmalen.
Das rustikale Museum in Mahebourg vermittelt echte Piratengefühle(meinten jedenfalls unsere Jungs) .
Immer noch Nähe Mahebourg,ausserhalb des kleinen Dorfes la ville noir,die Manniok Biskuittfabrik,wo nach sehr alter Tradition alles von Hand hergestellt wird.Man kann eine kleine Führung mit Degustation machen.(an Wickus:die Manniokguetzli sind fast alle vegan,aber die kennst du bestimmt).Ich finde die kleine Fahrt dorthin sehr schön,ueber die Brücke ausserhalb Mahebourg(soll die längste in Mauri sein),durch ville noir,ein kleines ursprüngliches Dorf und dann durch die kleine Manniokplantage zur Fabrik.
Ile aux Aigrettes kann ich auch nur empfehlen,ich war mit den Jungs dreimal dort und jedesmal haben wir andere Tiere gesehen und eine verschiedene Tour gemacht.Ist nicht ganz billig aber unterstützt die Mauritian Wildlife Foundation.
Le pont naturel im Südosten ist auch eindrücklich.
Dann waren meine Kids auch begeistert von einer Kajaktour im Norden zu einer Mangroveninsel(mit Yemaya Adventures).
Geniess es,"Inselweh" kommt hoch,
Grüsse Christine
boelsberg
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: So Aug 14, 2011 20:50
Wohnort: CH

Re: Insider Tips für (fast) Insider

Beitragvon saily » So Nov 18, 2012 3:12

Hallo Anne,

nochmal danke für die ergänzenden Hinweise.

Hallo boelsberg,

stimmt ja - in Mahebourg hab ich ausserm Flughafen noch so gut wie gar nichts gesehen...
danke für den Tip mit dem Museum und deine Antwort.

Selber ist mir grad noch eingefallen, daß ich ja auch die berühmte Briefmarke noch nicht im Original
gesehen habe. Aber extra fahr ich deswegen nicht rum - müßte schon aufm Weg liegen. Ist aber irgendwie
doch ne "Bildungslücke".

Ich sehe schon. Auch dieser Urlaub wird wieder zu kurz sein um alle Lücken zu füllen. Das ist prima. Muß ich
noch öfter wiederkommen... [biggrin] [clapping]

Wenn jemandem noch was einfällt... bitte gerne!!

VG

saily Franz
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste