Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

INFO: Chikungunya-Krankheit

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Tommy » Fr Feb 24, 2006 11:08

Na ja,
liest sich halt besser als die Headline "Mücken scheitern kläglich auf MRU" .....

Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon stefan » Mo Feb 27, 2006 15:50

am we las ich, das es nun 900 anerkannte faelle in mauritius gibt.

Virus in Paris das fand ich gerade im spiegel online.

gruss
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon OJ » Mo Feb 27, 2006 17:42

Hallo Stefan,

danke für das Update! Es klingt nicht gut, aber zumindest für mich recht sachlich. Ich fühle mich dank Eurer Angaben hier bestens informiert und werde am Sonntag mit ausreichend Mückenschutz und vor allem viel Vorfreude auf Mauritius einschweben. :ploppop
Bei uns ist es zur Zeit auch recht interessant, die Berichte über die Vogelgrippe mit zu verfolgen. In den Medien spielt das eine viel größere Rolle als in der Bevölkerung, zumindest was die Leute in meinem Umfeld angeht.

Viele Grüße aus dem heute im närrischen Ausnahmezustand befindlichen Mainz!

OJ
Benutzeravatar
OJ
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 135
Bilder: 3
Registriert: Di Sep 13, 2005 10:56
Wohnort: Mainz

Beitragvon Titus » Di Feb 28, 2006 11:10

Nur mal ein paar Links zum Update: L'express - die letzten Zahlen
und dann noch einen interessanten Artikel für die Insider von unserem Confrère des Express.
Deren MRU - News erhalten die normalerweise immer direkt vom Express - konnte bei Letzterem aber nicht den entsprechenden Artikel finden. JIR vom 28.02.06

Als Touri bitte keine Panik schieben.
Schon in Normalzeiten sind in den Hotelanlagen kaum mal Mücken- da diese regelmässig und ausreichend ihre Gärten einnebeln und Klimaanlagen finden diese Tierchen unheimlich abstossend.

Und wenn's einen (wider erwarten) doch erwischen sollte: soooo schlimm es es nun auch wieder nicht (hatte ich bei uns schon letztes Jahr). Ist unangenehm, eine Woche lang ist man gut schlapp - aber mehr auch nicht.

Die genannten Zahlen von Todesfällen in Réunion sehen schlimmer aus als sie sind. Von den 77 Fällen hatten 72 andere Hauptursachen - und die Chik wurde "nur" zusätzlich diagnostiziert.
Darunter waren Fälle wie Herzinfakte - bei denen ich der Meinung bin, dass die Krankheit Null Einfluss auch den Hauptgrund gehabt haben sollte.

Bei 5 Fällen wurde kein zusätzlicher Grund gefunden - was meiner Meinung nach aber nicht heissen muss, dass es keinen gegeben haben mag (bin aber auch kein Mediziner)

Bei uns haben die Behörden leider monatelang total geschlafen. Ich vermute mal, dass unser abschreckendes Beispiel die Behörden ein bissl schneller aufwachen gelassen hat - und sich ähnlich hohe Erkrankungszahlen vermeiden lassen.
Gehe mal davon aus, dass in spätestens 2 Monaten sich die Angelegenheit geregelt hat.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Kidir » Di Feb 28, 2006 13:55

Die Süddeutsche hat heute auf ihrer Wissensseite auch einen größeren Beitrag über CHIK gebracht, der diesmal nicht so übertreibt.
Zitat:" Lästig, aber nicht lebensgefährlich"

http://www.sueddeutsche.de

dann oben links Wissen anklicken

Kidir
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon carpe diem » Di Feb 28, 2006 15:23

hallihallo,
wir hatten heute folgenden Artikel in der Westfalenpost:

Das Virus ist da
Münchnerin infizierte sich auf Mauritius mit Chikunguya-Virus
Das Münchener Tropeninstitut bestätigte die Erkrankung einer 63 Jahre alten Frau, die sich auf Mauritius angesteckt hat. auch ein Tourist aus Hamburg sei erkrankt. Die Münchner Patientin sei vom 25. Januar bis 13. Februar auf Mauritius gewesen...

Sie schreiben , dass es zwar nicht lebensbedrohlich sei, es aber gelegentlich zu Komplikationen wie Hirnhautentzündungen kommen kann. :Q

Viele Grüsse, Assi
carpe diem
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Registriert: Di Feb 14, 2006 18:23
Wohnort: sauerland

Beitragvon stefan » Di Feb 28, 2006 17:35

yep, carpe diem, der bericht ist hier zu finden:
hier
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon stefan » Di Feb 28, 2006 21:43

und ein weiterer report: Reiseveranstalter bieten Trauminseln weiter an

also, ich denke es ist immer noch kein grund irgend einer panik und die gibt es hier auch nicht.
natuerlich ist Chikungunya in jeder munde, selbt Chikungunya witze machen per SMS die runde.
ich selbst schlafe hier auch mit offenem fenster, weil die hitze mich sonst umbringt :wink) und ich denke schon was ist besser, einmal gestochen zu werden und ruhe zu haben, oder nun andauernt mit dem geruch von citronelle umwabbert zu werden.

man sollte sich ganz klar mueckenabweisende dinge mit einpacken und wenn man in den busch faehrt sicherlich auch was langes anziehen.
sah aber noch keinen mauritianer mit langer hose und pullover rumlaufen.

die moeglichkeit der ansteckung besteht sicherlich, aber sie ist sehr sehr gering, meines erachtens und zonen wo es gehaeuft auftritt sind laut zeitung (le matinal) mahebourg und triolet.

und es ist keine malaria, sondern ein vrius der nach einer woche wieder von selbst weg geht, natuerlich gibt es auch ausnahmen, denke aber nicht das nun 160000 reunion(aesen"wie schreibt man das?") nun am stock gehen.

siehe Titus der wieder unter uns weilt :wink)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Werner » Mi Mär 01, 2006 11:23

HEUTE MORGEN kam zum ersten Mal was im deut.Fernsehen (ARD-Morgenmagazin):

Einige Soldaten sollen nach Reunion eingeflogen worden sein um im Kampf gegen die Krankheit zu helfen...

--->>...auch in Mauritius und den Seychellen gäbe es Fälle...

NEU ist,daß es bereits hier in den news kommt.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon frymi » Mi Mär 01, 2006 12:51

Halloechen,

sind seit dem 17.02. auf Mauritius und haben auch im dem lokalen Fernsehen Berichte ueber die "Mueckenplage" gesehen. Also, man nimmt das hier schon ernst.
Wir sind hier im Hilton (Westkueste) und es wird auch jeden Abend gesprueht. Uns hat auch mal ne Muecke gestochen aber...das waren wohl die falschen ;-) Sind auch schon viel auf der Insel unterwegs gewesen aber von der Krankheit hoert man hier nur, wenn man sich danach erkundigt.
Ich kann nur sagen, die Veranstalter sollen die Reisen billiger machen und ich fliege gleich wieder los ;-)!!!!
Habe hier auch von keinem Touri gehoert, dass er diese Krankheit hat oder hatte.

Ich nehme das jedoch ernst, denn das lokala Fernsehen klaert ja nicht umsonst auf. Also immer schoen den Mueckenschutz benutzen und hoffen!
Uebrigens, ich habe mich niemals mit Mueckenschutz parfuemiert. Trotzdem, jeder muss wissen was er macht und vorbeugen ist ja auch nicht schlecht.

Liebe Gruesse von der traumhaft schoenen Insel Mauritius ins kalte Deutschland
Dirk
frymi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jan 13, 2006 22:10
Wohnort: Schwerin

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste