Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

INFO: Chikungunya-Krankheit

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Joe » Mi Jul 19, 2006 15:10

Tja, Iraq und Libanon lassen die Leute absptumpfen, also müssen die was Salz und Pfeffer in die Sache bringen. Wenn hier jemand hustet... wird halt eine Regierungskrise draus und jemand mit Chik ist dann eben dem Tod geweiht. So kann man die Nachrichten wenigstens verkaufen.

Gut das ich nicht in diesem Geschäft bin.

Im MRU Fernsehen haben sie gestern übrigens nur noch über 4 Fälle von Chik pro Tag berichtet.

Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon phdi » Mi Jul 19, 2006 23:22

hellol
if you talk about 77 , look at the age ,there are more people dead from flu (gripe) in germany each year , thats mostly that there are complications .from al the people i know ,only 2 have got it , and it took about 4 weeks .
have been in april and going back next week and in december ,i let you know if i will have it.
if you are afraid for chick you better dont go to tropical countries there are more terible things than chick , bud they dont tell you.
have fun
love mauritius
phdi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jul 17, 2005 23:56
Wohnort: belgium

Beitragvon Stony » Mi Jul 19, 2006 23:29

Hallo phdi,

Vielleicht solltest Du meinen Beitrag nochmals lesen. Ich beschwere mich über die Medien, die diese Meldungen noch immer bringen und bin wahrlich kein Freund davon. Ich hab kein Problem mit Chik und würde mich davon nicht abhalten lassen, nach Mauritius zu reisen.

LG, Stony

Dear phdi, please read my message again. I am complaining about the fact that the NEWS MEDIA is still reporting this crap and I am clearly not a supporter of that. I do not have any problem with Chick whatsoever and that would not stop me from going to Mauritius.

Cheers,
Stony
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Beitragvon phdi » Do Jul 20, 2006 0:56

hello stony

this was not a reply to your personal view , i lookt at more in this forum and just placed my point of view there.
do people from this forum never meet in mauritius ?
have a nice futher and see you 1 day in mauritius
thanks for your reaction.
love mauritius
phdi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jul 17, 2005 23:56
Wohnort: belgium

Beitragvon die wuppertaler » Do Jul 20, 2006 17:45

Hallöchen zusammen.....

muss mich jetzt einfach nochmal zu diesem Thema mittteilen,
obwohl ich da eigentlich überhaupt keine lust zu hatte.

Ich verfolge das Thema jetzt schon seit einigen Monaten,
Applauss an unseren Belgischen Freund...
Er oder Sie(?) bringt es auf den Punkt!!!! :Q
Ihr fliegt nach Africa und dort gibt es nunmal andere Krankheiten als bei uns im knapp 11.000 km entfernten Germanien LoGo,oder???
Und was ist mit Grippe oder Hepatitis in Europa, stirbt man auch nich unbedingt direkt dran, und trotzdem fahrt ihr nach Griechenland oder Spanien(ohne sorgen!!!), was ist mit zeckenbissen und dadurch verursachte Boriliose oder Hirnhautentzündung(beides auch tötlich oder zumindest sehr unangehnehm :beer) ,und beides auch bei uns GER ohne Probleme erhältlich :mrgreen: )!!!!!

Ich kann allen Mauritiusreisenden nur den Tip geben: Macht euch nich soeinen grossen Kopf über Chik sondern geniesst eure Zeit auf dieser Wunderschönen Insel ,oder fahrt in den Schwarzwald,holt euch nen Zeckenbiss, uns geniesst die tolle deutsche Hirnhautentzündung!!!! :ploppop

:@@@ :dank)
Benutzeravatar
die wuppertaler
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Bilder: 6
Registriert: Di Jun 06, 2006 15:31
Wohnort: wuppertal

Hallo Wuppertaler,

Beitragvon susiisi » Mi Jul 26, 2006 19:58

also nicht nur die Zecken beißen hier wie verrückt, sondern auch die Bremmen (oder wie nennt man diese dicken "Pferdefliegen"? das ist hier bei uns gerade eine richtige Plage -nur mal um mich hier auszuheulen-. :::(

Gut, daß ich vom Mauritiusurlaub im März 2006 noch Tonnenvorräte Autan habe. Leider nutzt das aber nicht viel, da die Biester hauptsächlich im Schwimmbad lauern und Autan nicht wasserfest ist.... :mad:

Ich bin allergisch auf alle möglichen Stiche und diese Bremsenbisse sind bei mir gleich so groß wie zwei Hände, dick, rot und tun schrecklich weh; ich gehe im Moment echt ungern ins kühlende Naß, aber was soll ich denn tun mit einer 5jährigen?

Wie schön war's da doch im Vergleich auf Mauritius..... im Hotel keine Stechmücke weit und breit, keine Stiche auch ohne Autan und unbeschwert das Freie genießen....
sundoo - UV-Schutzkleidung & Neoprenshortys.
Benutzeravatar
susiisi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 9
Registriert: Sa Mär 11, 2006 20:24
Wohnort: Oberbayern

...auf den Punkt gebracht

Beitragvon Obbarer Schlitzohr » Di Aug 01, 2006 8:06

Die Wuppertaler haben ja so recht !

Lasst Euch nicht kirre machen, schon gar nicht durch die "Sensations-Medien".

Gute und knapp verfasste Infos gibts, z.B. unter "auswaertiges-amt.de" oder "CRM.de" :ob

Und die raten NICHT von einem Urlaub in MRU ab !!!!! :ploppop

Also ab und viel Spaß :wink)

PS: Kennt Jemand eine Bezugsquelle der absolut geilen Chik-Shirts (Chikungunya Air Force) ? Ich glaube Anne hatte mal ein Bild davon gepostet. Hersteller "BaoBab" hat keine Lust zum Antworten! :he()
Paris, New York, Oppau
Benutzeravatar
Obbarer Schlitzohr
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 34
Registriert: So Mai 28, 2006 14:31
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: ...auf den Punkt gebracht

Beitragvon Blue Marlin97 » Di Aug 01, 2006 9:19

Obbarer Schlitzohr hat geschrieben:PS: Kennt Jemand eine Bezugsquelle der absolut geilen Chik-Shirts (Chikungunya Air Force) ? Ich glaube Anne hatte mal ein Bild davon gepostet. Hersteller "BaoBab" hat keine Lust zum Antworten! :he()


Hey,

Anne hatte mir damals mal geschrieben, das sie die in Grand Baie in einem Shop gesehen hatte.... Meine sofort ausgesandten mauritianischen Späher konnten aber leider auch keine Exemplare mehr ausfindig machen :::(

Solltest du etwas über eine Quelle erfahren, lass es mich bitte auch wissen. Muß ich haben .... :lol:
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Chik Shirts

Beitragvon Obbarer Schlitzohr » Di Aug 01, 2006 9:42

Hi Blue Marlin
In Flic en Flac, "Einkaufszentrum" ist ein Shop mit BaoBab Artickeln.
Dort hatte ich es gesehen, aber der Laden hatte geschlossen.
Leider hatte ich keine Gelegenheit dort nochmal vorbei zu schauen.
Will aber unbedingt auch eins !!!
Paris, New York, Oppau
Benutzeravatar
Obbarer Schlitzohr
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 34
Registriert: So Mai 28, 2006 14:31
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Rudolf » Di Aug 08, 2006 11:42

hallo varna,

nicht jede fiebrige Erkrankung ist Chik. Ich würde mit soviel Unwissen vorsichtiger umgehen, den das ist keine Hilfe für die Jenigen die hier Rat suchen im Forum.
Deine Aussage:
"Manche haben nur 3 Tage Probleme andere wiederum 2 Wochen. Ich denke mal das es etwas mit dem Immunsystem zu tun hat, je nachdem wie fit man ist. "

Chik hat man über mehrer Monate und das sehr schmerzhaft, wie es sich hier an der Bluebay zeigt.
Was Fitness betrifft, es sind sogar einige Piloten hier über Monate vom Chik betroffen.
Das die Touristen seltener davon betroffen hat nichts mit Glück zutun, es liegt wahrscheinlich daran das im Salzwasserbereich und in den gepflegten und gesprühten Hotelanlagen sich sogut wie keine Mücken aufhalten.
Jetzt erst werden auch die Privatgrundstücke von amtswegen gesprüht und man versucht brachliegende Grundstücke zu reinigen.

lg
Rudolf
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Do Mär 25, 2004 6:47
Wohnort: NRW, Gelsenkirchen

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste