Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

INFO: Chikungunya-Krankheit

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Hallo Tommy

Beitragvon susiisi » So Apr 09, 2006 1:43

sind wieder zurück in Germany :::(
Würde sonst was geben, noch auf Mauritius zu sein und Tigermücken killen zu können. Heute war es hier sehr schön warm ( 16,5°C) und ich hab unseren Garten umgegraben.... Tolle Alternative zu Vorvorgestern!!!!
Saß der Tischnachbar im Vik ?
Uns geht's gut, wir hoffen Euch auch. Noch viele schöne Urlaubstage (die leider wahrscheinlich wieder viel zu schnell vorübergehen)

Viele Grüße, susiisi.

Benutzeravatar
susiisi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 9
Registriert: Sa Mär 11, 2006 20:24
Wohnort: Oberbayern

Info Mauritius Annonce
 

Hallo Stefan,

Beitragvon susiisi » So Apr 09, 2006 2:09

wie auf Seite 19 (Mann ist das lange her) versprochen die Rückmeldung des Oberangsthasen nach der Rückreise aus Mauritius. Erst mal könnte ich nur heueln, weil unser schöner Urlaub schon zu Ende ist.

Meine Autanvorräte sind fast komplett wieder hier in Deutschland gelandet.... kann diese jedoch hier sehr gut gebrauchen, da ich ja Insektengiftallergiker bin. Ich habe 6 Stiche davon getragen, meine 5jährige 8 und mein Mann Null. Dieser hatte am 2ten Tag aufgehört Autan anzuwenden. Ich etwas später, am 5ten. Warum?: weder am Flughafen, noch in unserem Hotel noch sonst wo haben wir Stechmücken gefunden.
Die Stiche waren auch glaub ich eher Ameisenbisse oder so etwas. Wir waren jedoch auch überwiegend im Hotel (liegt aber eher daran, daß unsere Tochter nicht so gerne Ausflüge macht und lieber Wasserski fährt usw.); ok. zwei Katamaranausflüge waren schon dabei, aber auch kein Mücklein.?!?! Wo die wohl alle sind? Hm. Im Hotel roch es immer nach Citrolella, Räucherstäbchen, in den Zimmern waren die Verdampfer und viel Regen (4 Tage) und Wind (wir waren im Norden der Insel) haben uns wohl ruhige, erholsame und Aedesmückenfreie Urlaubstage beschert.

Ich bin gar nicht sicher ob man sich mit Autan wirklich permanent schützen kann, da dieses nicht wasserfest ist. Ich kann nicht sagen, wie oft wir am Tag ins Wasser reinundrausundreinundraus sind; offiziell hätte ich also am Beckenrand immer eine einsatzbereite Autanflasche hinstellen müssen, um sofort neu einsprühen zu können. Es ist also fast unmöglich kontinuierlich eingesprüht zu sein. Daß wir nicht Chik bekommen haben liegt also wohl nicht an meinen tollen Vorräten, sondern daran,daß es zu diesem Zeitpunkt an diesem Ort einfach keine infizierte Aedesmücke gab.

PS: auch unser Taxifahrer, dessen Familie, Verwandten, Freunde, unsere Freunde die wir kennengelernt haben, die anderen Rückreisenden und die im Flieger hatten auch alle kein Chik.........

VG susiisi
Benutzeravatar
susiisi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 9
Registriert: Sa Mär 11, 2006 20:24
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon BIBI » So Apr 09, 2006 13:04

Hi an alle,
wir sind nun leider auch aus dem Urlaub zurück. Zum Thema Mücken kann ich sagen - massenhaft. Wir waren in einem 2 Sterne Hotel und noch ehe ich das Autan usw. überhaupt ausgepackt hatte, hatten wir schon die ersten Stiche. Mein Mann hat die Mücken dann gleich erlegt und was soll ich sagen, alles "Tigermücken" mit gestreiften Beinen. Da war uns schon etwas mulmig. Im Krokodilpark gab es auch ne ganze Menge. Bis jetzt hat uns Chik trotzdem nicht erwischt. Ich würde jederzeit wieder fahren. Wir haben wirklich viele Mückenstiche davongetragen, weil man sich nicht immer und überall schützen kann. Kaum war die Sonne weg - Mücken. Trotzdem haben wir dort niemanden kennengelernt, der Chik hat oder hatte und auch die Angst unter den Touris war nicht da.
Chik war gar kein THema.

Also keine Angst - Euch entgeht sonst ein herrlicher Urlaub.
An meinem Reisebericht arbeite ich noch, wird bald zu lesen sein...

LG BIBI
BIBI
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr Aug 26, 2005 14:36

Beitragvon Tommy » Mo Apr 10, 2006 16:35

Manchmal ist es ja schön, gemein sein zu können,auch wenn es kurz darauf einen selbst auch wieder erwischt: allen Rückkehrern herzliche Grüße aus dem Le Victoria, besonders natürlich an Susi und ihre Familie, die wir hier kennen gelernt haben. Ich darf natürlich berichten, dass das Wetter hier weiterhin schön ist :mrgreen:
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Jutta » Di Apr 11, 2006 12:43

Seit einigen Stunden wieder im kühlen Norddeutschland und trotz Sonnenschein - sooooo traurig und den Kopf noch voller Bilder von 22 wunderbaren Tagen auf Mauri!

Waren in dieser Zeit mit Auto, Bus, Bike und zu Fuß nahezu überall auf der Insel und oft abseits der touristischen Pfade unterwegs und meine Meinung zu Autan, Care + Co ist danach ziemlich gespalten.

Auf das panischen Eingeschmiere in den ersten Tagen reagierten Haut und Körper allergisch und ich wurde am Abend trotzdem in gewohnter Weise von herkömmlich Mosquitos zerstochen!
Ab dem vierten Tag nur noch meine empfindlichen Zonen wie Hand-, Knie- und Fussgelenke mit Sleep in Peace (gibt es dort in jedem Laden) eingesprüht, Vitamin B Pillen zum Frühstück und von da an absolut keine Stiche mehr !!!! Sehr gute Erfahrungen haben wir auch mit dem Abrennen der Mosquito Coils auf Balkon und am Schlafzimmerfenster gemacht - die Stecher drehten sehbar angwidert schon vorher die Kurve!

Auf dem Weg zum Flughafen bei einem letzten Abstecher zu den Rochester Falls hat mich dann doch noch eine Tigermücke erwischt - weil gänzlich ungeschützt! (Drückt mal die Daumen, das nichts daraus wird)

Mein Mann ( ab dem 2. Tag ohne jeden Schutz ) bekam übrigens gar keine Stiche und ich denke, jeder muss wohl für sich ganz individuell die besten Schutzmassnahmen finden. Wer gesund und fit nach Mauri fliegt wird wohl auch so zurückkommen - ob mit oder ohne Stiche...

So oder so wird auch diese Mauritius Reise eine wunderbare Erinnerung bleiben und wir geben jederzeit gerne Infos zu unserer Unterkunft im Nilaya, dem Autofahren, Strassenkarten, Essen und, und, und...
Als Tipp auf jeden Fall schon mal: Der Segatanz unter dem Flammenbaum von Stefan Slupetzky - eine prima Ergänzung oder sogar Ersatz für die herkömmlichen Reiseführer und köstlich zu lesen!

Jutta
Jutta
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Di Apr 11, 2006 11:47

Hallo Tommy

Beitragvon susiisi » Di Apr 11, 2006 13:26

also zum Wetter hier: obwohl gestern Abend hier noch alles zumindest grünlich war (im Vergleich zu Mauritius) haben wir jetzt um : 11.25 Uhr ca. 45cm !!!!! Neuschnee, im Tal !!!!!! Das macht nach so langen Schneephasen nicht wirklich Spaß. ABER: Mal schauen, wenn oben auf'm Berg die Sonne scheint, gehe ich eben Ski fahren. Soviel zum Thema: "Gemein sein", hihi. Auf jeden Fall hat's da keine Stechmücken, is ja auch schon mal was.

Genießt also jeden Tag ausgiebig im schönen Mauritius (für uns mit)
Viele Grüße, susiisi.
Benutzeravatar
susiisi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 99
Bilder: 9
Registriert: Sa Mär 11, 2006 20:24
Wohnort: Oberbayern

Re: Hallo Tommy

Beitragvon Stony » Di Apr 11, 2006 22:26

susiisi hat geschrieben:also zum Wetter hier: obwohl gestern Abend hier noch alles zumindest grünlich war (im Vergleich zu Mauritius) haben wir jetzt um : 11.25 Uhr ca. 45cm !!!!! Neuschnee, im Tal !!!!!! Das macht nach so langen Schneephasen nicht wirklich Spaß. ABER: Mal schauen, wenn oben auf'm Berg die Sonne scheint, gehe ich eben Ski fahren. Soviel zum Thema: "Gemein sein", hihi. Auf jeden Fall hat's da keine Stechmücken, is ja auch schon mal was.

Genießt also jeden Tag ausgiebig im schönen Mauritius (für uns mit)
Viele Grüße, susiisi.


Jaa, *endlich* auch wieder Schnee bei uns hier :Q :beer) :mad: .... So ein :pp)
Don't Drink and Navigate! &
Skype don't type ;-)
Also - wenn Sie DAS Lesen können brauchen Sie keine Brille .......
Benutzeravatar
Stony
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 616
Bilder: 27
Registriert: Di Apr 19, 2005 11:45
Wohnort: Amstetten, westl NÖ

Beitragvon stefan » Di Apr 11, 2006 22:32

Jutta hat geschrieben:Sleep in Peace


hat meine tochter auch aus dem regal gezogen und seit dem keine freunde mehr und eltern :mrgreen:

danke fuer eure berichte :ploppop
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Blue Marlin97 » Di Apr 11, 2006 22:36

stefan hat geschrieben:
Jutta hat geschrieben:Sleep in Peace


hat meine tochter auch aus dem regal gezogen und seit dem keine freunde mehr und eltern :mrgreen:

danke fuer eure berichte :ploppop



...Nur der Ordnung halber, heisst das Zeug nicht "Peaceful Sleep" ?...

:he()
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Namensgebung

Beitragvon Jutta » Di Apr 11, 2006 22:55

Blue Marlin97 hat geschrieben:...Nur der Ordnung halber, heisst das Zeug nicht "Peaceful Sleep" ?...

:he()


Das ist natürlich der richtige Name...
Die falsche Namensgebung lag wohl daran, das wir das Spray nach der ersten Geruchsprobe "rest in peace" genannt hatten :cool:
Gruss
Jutta
Jutta
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Di Apr 11, 2006 11:47

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste