Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Ich habe mal eine Frage zum Urlaubsgeld

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Ich habe mal eine Frage zum Urlaubsgeld

Beitragvon Norbi » Mi Feb 07, 2007 23:41

Da wir-meine Frau und ich- am 28.02. zum ersten Mal den Sprung über den Teich nach Mauritius machen, haben wir auch noch keine Erfahrungen. Speziell wüßte ich gern wie ich es richtig handhabe, damit ich am Anreisetag auch etwas Geld zur Verfügung habe. In unserem Kreditinstitut gibt es keine Mauritius-Rupie einzutauschen. Sollten wir Euros mitnehmen und nach der Landung in Mauritius tauschen - hat man überhaupt die Zeit dafür bevor die Busse abfahren - oder gleich Dollar hier in Deutschland einwechseln? Wer kann mir eine hilfreiche Antwort geben.
Gruß an alle Norbi

Norbi
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Feb 07, 2007 22:39
Wohnort: Welzow

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Werner » Mi Feb 07, 2007 23:48

Ganz einfach :
Direkt am Flughafen tauschen. Die haben offen,wenn Ihr kommt.
Preise vergleichen:
...ist übrigens auch nicht teurer oder billiger wie nachher in der City... oder Bank.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon ewa » Mi Feb 07, 2007 23:57

Hallo,

nur keine Dollars zwischenschalten!
Überall können direkt Euros eingetauscht werden, als Bargeld mitgenommen. Oder Kreditkarten nutzen, wie hier auch.

Grüße aus Westfalen
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon OJ » Do Feb 08, 2007 11:32

Hallo, während Eures Aufenthaltes auf der Insel könnt Ihr auch am Geldautomaten Rupien abheben, alles kein Problem. Dabei fallenallerdings Gebühren an, so dass man den Auszahlungsbetrag nicht zu klein wählen sollte.
Grüße
OJ
Benutzeravatar
OJ
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 135
Bilder: 3
Registriert: Di Sep 13, 2005 10:56
Wohnort: Mainz

Beitragvon Domi » Do Feb 08, 2007 15:00

oder ihr seid kunden bei der der deutschen bank. die zahlen auf mauritius bei einigen, teilnehmenden banken nichts

LG Domi
Liebe Grüße Domi

Bild
Benutzeravatar
Domi
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 359
Bilder: 7
Registriert: So Mär 05, 2006 19:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon Werner » Do Feb 08, 2007 15:04

Querfrage:
Geht das auch umgekehrt.?
WENN...
...man in MRU ein Konto hat...daß man in DEU bei einer Bank ( in Euro) wieder abheben kann.?
Ich meine : Mit karte.?
Weiß da jemand was.?
---------
Gibt es in MRU bei den Banken extra Euro-Konten.?
---------
Ist nur so eine Frage...weil die obige Frage ja beantwortet ist... :mrgreen: :ploppop
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon OJ » Do Feb 08, 2007 15:26

Hallo Werner, ich bin zwar in der Hinsicht kein Fachmann, würde aber erwarten, dass dies a) mit Kreditkarte sowieso geht und b) auch funktionieren sollte, sofern z.B. MCB Maestro-Karten ausgibt.
Die Führung von EUR-Konten sollte möglich sein, denn auch eine mauritianische Bank wird selbst aus Zahlungsverkehrsgründen EUR-Konten unterhalten müssen. Ob das tatsächlich auch für Kunden möglich ist, wird eher eine Frage von Mindesteinlagen, Gebühren etc. sein.
Grüße
OJ
Benutzeravatar
OJ
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 135
Bilder: 3
Registriert: Di Sep 13, 2005 10:56
Wohnort: Mainz

Beitragvon bonzo » Fr Feb 09, 2007 15:59

Hallo Werner,

also bei der MCB kannst Du - definitv auch als 'non-resident - ein EUR-Konto führen. Ist ab 500 EUR kostenfrei und ab 2000 EUR gibt es sogar Zinsen - derzeit ca. 2,5 % aufs Kontokorrent-Konto. :ploppop

Wenn Du Dir eine Maestro-Karte für so ein Konto geben lässt kannst Du jederzeit an allen ATM's in MRU oder auch z.B. Rodrigues abheben - das haben wir selbst praktiziert. Maximum 10.00 Rupees pro Tag.

Theoretisch müsste das auch bei Automaten in D gehen - das haben wir allerdings noch nicht versucht.
Benutzeravatar
bonzo
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: Do Nov 24, 2005 11:33
Wohnort: Ammersee

Beitragvon Werner » Fr Feb 09, 2007 16:03

Hallo OJ und bonzo:
jaaa...das ist für mich interessant: :ploppop :ploppop
Wißt Ihr mehr.?

LG: Werner
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon bonzo » Fr Feb 09, 2007 16:06

Hallo Werner,

wenn Du mir sagst was Du noch wissen willst und ich Dir helfen kann, gerne. :ob

Kannst mir auch eine P/N schicken wenn's nicht so sehr öffentlich sein soll.

Klaus
Benutzeravatar
bonzo
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: Do Nov 24, 2005 11:33
Wohnort: Ammersee

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste