Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Reisemeise » Do Jan 19, 2012 14:37

Hallo ihr lieben Mauritiusliebhaber,

mein Mann und ich sind schon längere Zeit heiß auf einen Mauritius-Urlaub.... Dieses Jahr soll es dann auch endlich soweit sein!!! [good] [good]
Was unsere Vorstellungen betrifft, sind wir eher darauf hinaus unsere Reise selber zu planen und auf eigenen Faust zu machen.
Deshalb wollte ich euch erfahrenen Mauritiuskenner um ein paar Tipps für unseren ersten Mauritiusurlaub bitten.

1. Welche Regionen bevorzugt ihr bzw. könnt ihr besonders empfehlen?

2. Was sollte man unbedingt auf Mauritius machen? (Kultur, Strände, Freizeit)

3. Worauf sollte man besonders achten? (Um gleich schonmal zu vermeiden auf alte Fallen rein zu fallen [biggrin] )

Ich freue mich auf viele tolle Tipps

Die Reisemeise

Benutzeravatar
Reisemeise
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jan 18, 2012 18:43
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Kathy » Do Jan 19, 2012 15:45

Reisemeise,

Ich empfehle, dir erst mal ausgiebig im Forum zu lesen. Vieles, wenn nicht alles, was du wissen möchtest, wurde schon zig-mal geschrieben.

Hier ist schon mal ein ganz toller Bericht mit vielen wertvollen Tipps:
mauritius-berichte-erfahrungen-geschichten/mauritius-individuell-und-mit-kindern-ein-traum-t8486.html

Wichtig wäre noch zu wissen, in welchem Monat ihr gedenkt zu reisen. Wenn ihr abends etwas Action möchtet oder auch mal zum Shoppen und Bummeln wollt, ist der Nordwesten sehr geeignet, da in der Nähe von Grand Baie. Grundsätzlich kann aber jeder Ort mit einem Tagesausflug erreicht werden und somit ist der Standort eher sekundär. Kommt aber eben etwas auf die genaue Reisezeit an. Westküste ist geschützter als Ostküste (vor allem während unserem Sommer). Schau dir mal die Klimatabelle hier an:
http://www.info-mauritius.com/Mauritius ... abelle.htm

Ausflüge gibt es Dutzende, auf Wasser und der Insel selbst. Ihr könnt unmöglich alles in einen einzigen Urlaub reinpacken. Ich würde euch empfehlen, einen guten Reiseführer zu kaufen und eure Wunschausflüge mal rauszuschreiben. Bei ganz konkreten Fragen könnt ihr immer wieder hier zurückkommen.

Grundsätzlich ist Mauritius sicher, aber wie überall, es gilt auf Wertsachen aufzupassen, v.a. auf Märkten und eventuell auch auf unbewachten Stränden, etc.

Ich wünsche euch eine tolle Vorbereitungszeit. Vorfreude ist bekanntlich die schönste. [good]
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon EvaBeumers » Do Jan 19, 2012 17:16

Hallo Reisemeise,

bei Ausflügen kommt es immer ein wenig darauf an woran Ihr Interesse habt und wieviel Zeit Ihr in Eurer Ausflugsprogramm investieren wollt.

Bei Interesse an Flora und Fauna würde ich auf jeden Fall in den botanischen Garten fahren - das könnt Ihr gut mit einem Taxifahrer machen. Am Eingang auf jeden Fall einen der Führer mieten, die können Euch viel zu den Pflanzen erklären. Lasst Euch vom Hotel ein Lunchpaket packen und macht dann auf einer der Wiesen im Botanischen Garten ein Picknick. Wenn Ihr dann noch Lust habt, fahrt zum Zuckermuseum - ist direkt gegenüber auf der anderen Seite der Autobahn. Hier bekommt ihr auf vielen Tafel, Bildern und Videos einen hervorragenden Einblick in die Geschichte von Mauritius (Texte in Englisch und Französisch)

Einen halben Tag würde ich Port Louis widmen, je nachdem wo Ihr wohnt, könnt Ihr das prima mit dem Bus machen. Schlendert durch das Gassengewirr von China Town, schaut Euch die Stoffestraßen an, geht in die große Mochee an der Hauptstraße und besucht anschließend die Obst und Gemüsehallen. Von da könnt ihr zur Caudan Waterfront und entspannt einen Kaffee am Hafen trinken.

Dann natürlich die Südtour - Die Tour umfasst so im groben - Chamarel Wasserfälle, siebenfarbige Erde, Nationalpark, evt. Rumerie, den großen Tempel am heiligen See, die Teeplantage, die Steilküste von Gris Gris und dann die Küstenstraße. Ist ein strammes Tagesprogramm aber sehr interessant und abwechslungsreich.

Schön ist das alte Kolonielhaus Eureka (ist in der Nähe von Mocca). Das Haus ist mit sehr schönen, alten Möblen eingerichtet, hat einen wunderschönen Garten und vor allem die Wasserfälle zu denen man laufen kann sind toll. Zieht Euch vernünftige Schuhe an, wenn es vorher geregnet hat, kann es ziemlich glitschig werden und der Weg ist recht steil - lohnt sich aber auf jeden Fall.

Wenn Ihr begeisterte Schnorchler seid dann würde ich einen Tag zur Blue Bay fahren und dort schnorcheln. Ist ein Unterwasser Naturschutzgebiet und hat tolle Korallen und viele bunte Fische. Der Tag läßt sich auch mit einem Besuch des Marktes in Mahebourg verbinden, findet soviel ich weiß Montags statt.


Dann wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim Planen
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Doro » Do Jan 19, 2012 18:56

Hallo Reisemaus,
tja, kann ich gut verstehen, wenn man plant freut man sich über jeden Tipp - und wir uns über jedes Interesse an dieser Insel [biggrin] .
Ich geh mal systematisch vor:
1. Ich persönlich bevorzuge die Westseite bis hinunter die Südseite entlang. Ist aber - wie immer Geschmacksache. Tagsache ist, dass meiste gibt es auf dieser Seite zu sehen, egal ob Kultur, Fauna oder Flora. Hierzu sind ja meine 'Vorschreiberinnen' schon recht gut eingegangen. Ich finde den Nationalpark noch erwähnenswert. Es gibt recht schöne Wanderwege dort und viel zu endecken.
2. Kultur - Grand Bassin, Strände - Norden, Süden, Westen, Osten alle sind schön, Freizeit - Bootstour, Katamaran, Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Wandern und, und, und...
3. Die Inselseite tatsächlich je nach Jahreszeit und Vorlieben auswählen. Im maur. Winter nicht auf die Ostseite, Ruheliebende nie mitten hinein nach Grand Baie etc.
Da solltet ihr vieleicht mal euer Vorlieben und die Reisezeit bekannt geben. Da kann man dann schon konkreter werden.
Ach ja - und man sollte Mauritius nehmen wie es ist und nicht wie es im Glanzprospekt so schön dargestellt wird :wink)

Also wenn du noch gezielte Fragen hast, immer her damit.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Reisemeise » Fr Jan 27, 2012 19:14

Hallo ihr drei!
Ein dickes Wow! Vielen lieben Dank für eure Mühe und die ausführlichen Antworten!
Der Reiseführer ist gekauft und nun geht die Planung in die zweite Phase :wink)

Wir überlegen nun, ob wir in Mont Choisy unseren Urlaub verbringen. Ist es empfehlenswert?
Wir würden gerne für drei Wochen im April/Mai unseren Urlaub dort verbingen. Das Wetter (auch laut Klimatabelle (Danke Kathy)) ist dann ja perfekt, oder?

Sind nun schon auf Unterkunftssuche. Wir würden ungern ein Hotel buchen, sondern lieber eine Ferienwohnung. Oder würdet ihr mir davon abraten? Wie ist denn der Standard auf Mauritius? Also, auch bei Hotels? Sind 4 Sterne auch wirklich 4 Sterne? Haben uns schon ein paar Ferienwohnungen auf http://www.atraveo.de/ angeschaut. Was haltet ihr davon? Oder habt ihr noch andere konkrete Vorschläge für uns?

Schon wieder so viele Fragen [twiddle] ...

LG Die Reisemeise :)
Benutzeravatar
Reisemeise
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jan 18, 2012 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Doro » Sa Jan 28, 2012 8:55

Hallo Reisemeise,
welche Inselseite, welche Vorzüge hat etc. ist ja schon eingehend erläutert worden. Wenn ihr viel planschen und alles rund ums Wasser machen wollt, seid ihr in Mont Choisy sicher nicht schlecht aufgehoben.
Ob nun Hotel oder Apartment? Die Entscheidung kann euch wohl niemand abnehmen. Meiner Meinung nach, sind dies zwei vollkommen andere Möglichkeiten, wie man seinen Urlaub verbringt und es kommt da ganz individuell auf jeden selbst an. Wir haben früher alles immer wieder einmal gemacht - also vom Apartment über die einfache Pension bis hin zum 5Sterne-Luxushotel. Und jedesmal wenn wir mal wieder in einem Luxushotel gelandet waren, habe ich mir vorgenommen endlich mal bei Apartments zu bleiben. Anderen geht es genau anderesherum. Kommt ja auch darauf an was ihr wollt.
Wenn ihr in erster Linie verwöhnt werden und am Strand die Tage verbringen wollt ist ein Hotel sicher eine gute Wahl. Wollt ihr aber viel sehen und die Insel sozusagen 'hautnah' erleben, würde ich euch zum Apartment oder Haus raten. Vielleicht wäre auch ein Gästehaus eine Alternative.
Die Hotels dürften unumstritten alle durchweg gut sein. So richtig schlechte gibt es, glaube ich, hier gar nicht. Die Apartments und Ferienhäuser sind da schon eher unterschiedlich. Man kann auch nicht standardmässig sagen, achte hier oder da drauf. Ich würde bei der Wahl halt schaun, wo habe ich gute Bewertungen und ich würde nicht unbedingt das preiswerteste nehmen. Ich kenne mich in Mont Choisy nicht so gut aus, aber vielleicht kann dir hier ja jemand einen Tipp geben oder such dich halt mal hier im Forum durch. Empfohlen wird immer wieder mal was.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon EvaBeumers » Sa Jan 28, 2012 9:45

Hallo Reisemaus,

die 4 Sterne sind "Landeskategorie" - das heißt nicht, dass ein 4 Sterne Hotel schlecht ist, aber die Hotels sind nicht unbedingt mit europäischen Hotels der gleichen Kategorie vergleichbar. Häufig sind das nur Kleinigkeiten, wie z.B. die Auswahl beim Frühstücksbuffet.
Allerdings macht Mauritius viel durch seinen Service und die Vielzahl des Personals wett, sodas man über die eine oder andere Schwäche meist gut hinwegsehen kann.

Eine Ferienwohnung oder eine Gästehaus ist mit Sicherheit eine gute Alternative um die Insel kennen zu lernen, und alleine beim Einkaufen mehr in Kontakt mit der Bevölkerung zu kommen.

Mont Choisy ist vom Strand sehr schön und April/Mai ist eine ideale Zeit für Mauritius - Meer noch schön warm und Nachts erträglich.
Bei 3 Wochen würde ich mir vielleicht überlegen die Unterkunft zu splitten - Hälfte im Norden und die andere Hälfte im Südwesten (ist für viele Ausflüge die bessere Ausgangsbasis).

Viele Grüße von der sonnigen Insel
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon Reisemeise » Sa Jan 28, 2012 14:52

Ich bin wieder total begeistert von euch! Ihr helft uns wirklich ungemein!
Wir tendieren schon eher zu einer FeWo und das mit dem Aufenthaltsort splitten, ist eine super Idee!
Nicht, dass uns in den 3 Wochen noch langweilig wird [blum1] Aber das glaube ich nicht!! Ich bin schon gespannt, was wir alles erleben werden! Klar, werden wir auch mal den ein oder anderen Tag faul am Strand liegen, aber ich will auf jeden Fall auch herumfahren und Land und Leute kennen lernen!
Ich freu mich schon soooooo [clapping] [biggrin]

LG Die Reisemeise
Benutzeravatar
Reisemeise
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi Jan 18, 2012 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon EvaBeumers » Sa Jan 28, 2012 23:26

Hallo Reisemeise,

klasse Einstellung [clapping] , und mit den Urlaubsplänen, wird es nicht Euer einziger Urlaub auf der Insel werden. [good]

Viele Grüße von der sonnigen Insel
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Hilfreiche Tipps für den 1. Mauritius-Urlaub

Beitragvon MarioHandtke » So Jan 29, 2012 16:25

Hallo Reisemeise,
Ich würde euch auf jeden Fall einen Mietwagen empfehlen, kostet weniger als immer mit dem Taxi zu fahren.
Der Linksverkehr ist zwar gewöhnungsbedürftig aber irgendwann schwimmt man mit dem Verkehr mit.Die Landkarte in diversen Reiseführern ist auch absolut ausreichend um sich zurecht zu finden.Dein Ausgangspunkt ist nicht so entscheidend da die Insel nicht so groß ist.
Du solltest aber für jede Aktion, Norden Osten Süden Westen oder die Mitte immer 1 Tag einplanen weil es sonst in Stress ausartet. An Stau müsst ihr euch aber gewöhnen weil die Schnellstraßen oft durch die Städte gehen und da wird es voll.
Aber es ist eine tolle Insel und ich würde jederzeit wieder hinfahren.
Und wenn ihr mal nicht weiter kommt Fenster runter und fragen, die Einheimischen sprechen sehr oft Englisch und helfen auch sehr gerne weiter.

Viele Grüße
Mario
MarioHandtke
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 29, 2012 15:23

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste