Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Geldwechsel

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Geldwechsel

Beitragvon brüllfliege » Di Jan 24, 2012 18:05

Hallo Ihr Lieben,
so langsam tauchen Fragen auf über die ich mir noch keine Gedanken gemacht habe. Heute betrifft es den Geldwechsel. Ich habe schon einige Beiträge gelesen, die aber vom Datum her nicht sehr aktuell sind.
Interessant wäre zu wissen ob es immer noch besser ist Euro in Rupies zu wechseln oder ist es inzwischen günstiger wenn man Dollars in Rupies wechselt? Unsere EC-Karten werden wir wahrscheinlich zu Hause lassen. Einzig unsere Kreditkarten werden wir mitnehmen. Und dann natürlich etwas Bargeld. Oder ist es sinnvoller wenn wir neben der Kreditkarte auch die EC-Karte mitnehmen? Und wo bekommt man den besten Kurs beim Wechseln? In Deuschland oder Mauritius? Wie viel Bargeld sollte man in Etwa dabei haben für Trinkgelder usw? Wir bleiben 9 Nächte.
Fragen über Fragen. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Lieben Dank schon mal
Brüllfliege

brüllfliege
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Bilder: 5
Registriert: So Mai 29, 2011 0:32
Wohnort: South Black Forest - Südschwarzwald ;-)

Info Mauritius Annonce
 

Re: Geldwechsel

Beitragvon Kathy » Di Jan 24, 2012 19:02

Geldwechsel: vor Ort, am besten bei der Ankunft am Flughafen (€ in MUR). Versucht, kleine Scheine zu erhalten (für Trinkgelder, im Tante-Emma-Laden, etc.).

Bezüglich Trinkgelder hast du hier einen informativen Thread:
mauritius-forum-deutsch/trinkgeldgefuge-t8425.html

Die EC-Karte würde ich auch mitnehmen. Ist ja nun wirklich keine Sache und vielleicht seid ihr noch froh darum.

Nehmt auch kleine €-Scheine mit, damit ihr, falls nötig, am Schluss noch etwas wechseln könnt und nicht gleich einen 100er geben und wechseln müsst.
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Geldwechsel

Beitragvon anne » Di Jan 24, 2012 19:10

Hallo brüllfliege

Zu deinen Fragen:
Viele EC Karten funktionieren nicht mehr im außereuropäischen Ausland, erkundige dich bei deiner Bank vorher besser.
Und verlasse dich nicht auf nur eine Karte.

In Deutschland und in den Hotels auf keinen Fall Geld tauschen,
die Schalter im Flughafen haben auf, wenn Maschinen landen, dort sind die Kurse gut .
Je nachdem wo du wohnst, ist vielleicht keine Bank in der Nähe.

Aktuelle Wechselkurse bekommst du hier, auch den Vergleich mit $ kannst du überprüfen:
http://www.shibanifinance.com/

Der Kurs Euro - rupien ist für uns schlechter geworden in den letzten 7 Wochen.
Mit $ - rupien Tausch: der Kurs blieb stabil, kommt nun darauf an, was du für deine $ bezahlt hast

Liebe grüße Anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Geldwechsel

Beitragvon Kathy » Di Jan 24, 2012 19:13

Also ich persönlich vermeide es, es zweimal zu wechseln, um meine Wunschwährung zu bekommen. Zudem geht's hier ja nicht um riesige Summen.
Bis im September (da fahrt ihr doch, oder ?) kann sich das auch schnell mal wieder ändern.

Allerdings können 1-USD-Scheine schon mal ganz nützlich sein (als kleines Trinkgeld, etc.) und zwar weltweit.
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Geldwechsel

Beitragvon brüllfliege » Di Jan 24, 2012 19:18

Ok, dann werden wir doch beide Karten mit nehmen. Ich denke mit vier Karten, zwei EC und zwei Kredit, sollte nichts mehr schief gehen.
Wir werden im Maritim Hotel wohnen. Da werd ich mich mal schlau machen, ob es da eine Bank in der Nähe hat. Naja und wegen dem Kurs, der ändert sich ja minütlich. Da kann ich glaub warten, bis zum Abflugstag bzw. einen Tag vorher.
Könnte man denn eigentlich auch CHF wechseln oder nur € und $???
brüllfliege
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Bilder: 5
Registriert: So Mai 29, 2011 0:32
Wohnort: South Black Forest - Südschwarzwald ;-)

Re: Geldwechsel

Beitragvon Kathy » Di Jan 24, 2012 19:25

Ich persönlich sehe denn Sinn nicht, zweimal Fremdwährung zu kaufen. Die MUR sind gegenüber dem CHF relativ stabil und haben in den letzten Jahren nur wenig verloren. 2x Geldwechsel kommt euch am Ende wohl teurer zu stehen. Zudem und nochmals, ihr werdet so etwas den Gegenwert von €300 (grobe Schätzung) in cash brauchen, also peanuts im Vergleich zu den gesamten Ausgaben. Kommt natürlich drauf an, ob ihr im Hotel Halbpension oder AI habt. Die Nebenkosten sind in den gehobenen Hotels schon mal echt happig. Die könnt ihr natürlich am Ende auch mit Kreditkarte bezahlen.

Da die meisten Hotels sehr oft sehr isoliert, d.h. am Strand, sind (trifft auch fürs Maritim zu!), müsst ihr wohl mit dem Taxi in den nächst grösseren Ort. Besser am Flughafen wechseln. Ihr könnt bei der Ausreise dort auch wieder zurückwechseln.
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Geldwechsel

Beitragvon brüllfliege » Di Jan 24, 2012 19:36

Also bezüglich der CHF müssen wir nicht zweimal wechseln. Wir haben in Deutschland und in der Schweiz Bankkonten. Zwangsweise da mein Freund in der Schweiz arbeitet. Deshalb käme diese Option auch in Frage. Im Hotel haben wir AI gebucht. Also kämen da nicht mehr so viele Nebenkosten dazu. Es geht uns hauptsächlich um die Trinkgelder und evtl. Taxi bzw. Busfahrten. Wir möchten gerade für die Trinkgelder nicht zu wenig dabei haben. Und dann möchten wir natürlich auch ein paar Ansichtskarten und Briefmarken kaufen. Da wird man sicher auch Bargeld benötigen, oder?
brüllfliege
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Bilder: 5
Registriert: So Mai 29, 2011 0:32
Wohnort: South Black Forest - Südschwarzwald ;-)

Re: Geldwechsel

Beitragvon Inbe » Di Jan 24, 2012 19:44

Wie Kathy schon schreibt, das Maritim liegt abseits und in den nächsten Ort sind es ca. 4km, ob es in Arsenal einen Automaten gibt , kann ich dir nicht sagen.
Also wirklich am Flughafen tauschen und im Maritim mit Kreditkarte zahlen. Du kannst auch an der Rezeption im Maritim Geld auf deine Kreditkarte bekommen, dann aber nur mit Gebühren und der Kurs ist auch nicht sehr gut.
Mit vielen Kreditkarten kannst du weltweit ohne Gebühren Geld aus dem Automaten ziehen, erkundige dich aber vorher bei deiner Bank.

LG und schönen Urlaub im Maritim [good]
Inbe
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander v. Humboldt (1769-1859)
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Re: Geldwechsel

Beitragvon Inbe » Di Jan 24, 2012 19:52

Zu den Trinkgeldern ist noch folgendes zu sagen. Im Maritim wird es in letzter Zeit nicht gerne gesehen wenn du den einzelnen Mitarbeitern ein Trinkgeld zusteckst. An der Rezeption steht eine Box und dort soll der Gast sein Trinkgeld geben, es wird dann aufgeteilt (so die Aussage der Hotelmitarbeiter), aber ich denke wenn man diskret jemandem etwas gibt, dann ist das schon ok.

LG
Inbe
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander v. Humboldt (1769-1859)
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Re: Geldwechsel

Beitragvon brüllfliege » Di Jan 24, 2012 20:04

Hmm, ich halte eigentlich nicht viel von diesen Sammelboxen die dann geteilt werden. Das hat mehrere Gründe, die hier aber jetzt nicht wichtig sind. Ich guck dann lieber, dass ich den einzelnen Mitarbeitern, die es dann meiner Meinung nach auch verdient haben, etwas zustecke. Aber danke für die Info. Da weiß ich jetzt, dass ich das Trinkgeld "heimlich" zustecken sollte.
brüllfliege
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Bilder: 5
Registriert: So Mai 29, 2011 0:32
Wohnort: South Black Forest - Südschwarzwald ;-)

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste