Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Geld abheben mit EC Karten

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Dori » So Apr 03, 2011 11:42

Doro hat geschrieben:Hallo Dori,
'VR' - Du bist sicher bei der Volks- und Reiffeisenbank? Da bin ich nämlich auch und das steht auch auf meiner Karte. Heisst nichts anderes als eben V (olks-)R(eiffeisenbank). Wichtig ist das 'Maestro'. Denke Deine Bank wird Dir das gleiche sagen.
Mach Dir da mal keine Sorgen. VR-Maestro funktioniert bestens auf Mauritius, wir praktizieren es bereits seit über 5 Jahren.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris


Hallo Doris,
auch Dir danke für die Info, das hört sich ja positiv an. Ja stimmt, bin auch bei der Volksbank. Aber aus den anderen Beiträgen hier zum Thema kann man schon erkennen, dass es u.U. viele unterschiedliche Regelungen der Banken gibt und man aus Sicherheitsgründen von der ehemaligen sogenannten EC-Karte (oder wie die jetzt immer heissen mag) weg will, zumindest im nichteuropäischen Ausland.

Viele Grüße, ach und losgehen tut es bei mir Ende April, ich freu mich schon sehr auf Sonne und Wasser.
Viele Grüße
von Dori [bye]

Benutzeravatar
Dori
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 24, 2011 19:43
Wohnort: Dresden

Info Mauritius Annonce
 

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon saily » So Apr 03, 2011 11:53

Hier mal ein Auszug aus einer Wirtschaftszeitung wo ich über das Thema kürzlich etwas gelesen habe. Das sollte alle Fragen klären:


VPay – Neue EC-Karte gilt nicht mehr im gesamten Ausland!

Wer künftig vorhat, auch im Ausland mit seiner EC-Karte zu bezahlen oder Geld am Automaten abzuheben, sollte sie sich genau anschauen. Viele Kreditinstitute stellen aus Sicherheitsgründen vom Bezahlsystem Maestro auf VPay um und nehmen damit in Kauf, dass die Karte von ihren Kunden künftig beispielsweise in den USA oder Asien nicht mehr benutzt werden kann. Wenn Sie demnächst in den Urlaub starten, lesen Sie jetzt also besser weiter!
Und plötzlich steht man ohne Bargeld da
Man hört und liest es im Moment immer wieder: Reisende berichten, dass sie im Ausland plötzlich ohne Bargeld dastanden, weil der Geldautomat, an dem sie in der Vergangenheit immer zufriedenstellend beim Einführen ihrer EC-Karte bedient wurden, nun streikt. Informieren Sie sich also rechtzeitig, ob Sie weiterhin mit ihrer EC-Karte zahlen können oder auf andere Zahlmittel, wie beispielsweise eine Kreditkarte, umsteigen müssen. Wenn Sie innerhalb der EU-Länder, der Schweiz, der Türkei und einigen anderen festgelegten Ländern verreisen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, hier werden sowohl die alten als auch alle neuen EC-Karten weiterhin akzeptiert.
Umstellung wegen Sicherheitsproblematik

Grund für die Zahlungsprobleme ist, dass viele Kreditinstitute, wie beispielsweise die Sparkassen, die Volksbanken und die Postbank auf das Bezahlsystem VPay des Anbieters VISA umstellen oder bereits umgestellt haben. Als Grund wird der hohe Missbrauch genannt, der mit den alten Maestro-EC-Karten von Mastercard getrieben wird und der mit dem neuen VPay nicht mehr möglich sei. Nicht alle Kreditinstitute schließen sich dieser Vorgehensweise an. Die Deutsche Bank will mehr Sicherheit schaffen, indem sie ein Auslandslimit außerhalb der EU-Länder einsetzt und auch die Commerzbank überlegt diese Vorgehensweise, um ein Umstellen von Maestro auf VPay zu vermeiden.

Neue Karten sind leicht zu erkennen
Ob Ihre EC-Karte bereits zu den über VPay abgerechneten Karten gehört, können Sie ganz leicht erkennen: Auf der Vorderseite Ihrer EC-Karte ist das Logo des jeweiligen Bezahlsystems aufgedruckt. Ist dort ein blauer und ein roter Kreis mit dem Schriftzug Maestro zu sehen, können Sie diese Karte auch im nichteuropäischen Ausland nutzen. Die neuen, eingeschränkt zu nutzenden EC-Karten tragen jetzt ein großes V auf weißem Untergrund mit dem Wort Pay auf blauem Grund darunter.

Gruß

saily

P.S. - man sollte im aussereuropäischen Ausland trotzdem immer eine VISA oder Master Kreditkarte dabei haben.
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Dori » So Apr 03, 2011 14:39

Hi Saily,

interessant, was Du da gefunden hast. Da aber damit viele Banken ihre eigene Suppe kochen, ist eine allgemeine Aussage zum Komplex "Geld beziehen aus dem Automaten" und "Bezahlen mit der (EC) Karte" in MRU nicht möglich.

Liebe Grüße
von
Dorit
Benutzeravatar
Dori
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 24, 2011 19:43
Wohnort: Dresden

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Nora » So Apr 03, 2011 14:58

Hallo Dorit, wenn du hier im Web "V Pay" eingibst kannst Du lesen, daß immer mehr Banken in Deutschland auf diese Form umstellen und noch in diesem Jahr. Seit dieser Umstellung auf V Pay oder ähnliche Systeme ist kein Betrugsfall mehr aufgetreten - kann man lesen. Meine alte Karte wäre auch noch bis 2013 gültig gewesen und ich habe gestern eine neue - mit V Pay - bekommen. Das gilt dann natürlich auch auf Mauritius, daß man dann nicht mehr mit diesen Karten bezahlen oder Geld abheben kann dort - nur noch mit Kreditkarten. Gruß Nora
Nora
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa Okt 31, 2009 19:50
Wohnort: Bayern

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Angel » So Apr 03, 2011 20:42

Ich hatte bisher nie Probleme mit der Maestrokarte bei den Bankomaten in Mauritius abzuheben. Darum habe ich mich auch über diesen Beitrag im Forum gewundert. Nun gibt mir der Beitrag doch zu denken, da ich seit 3 Wochen bei Bankomaten Barclays und Mauritian Commercial Bank kein Geld mehr abheben kann. Ich habe zuerst an einen Kartenfehler gedacht ABER --> interessanterweise funktioniert es noch immer bei SMB (da ist eine Zweigstelle zB. in Quatres-Bornes und ein Bankomat bei Spar in Flic en Flac). Bei den erstgenannten Banken weiß natürlich niemand Bescheid, warum die Karte vom Automaten nicht akzeptiert wird . . . [shout]
Angel
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 287
Bilder: 0
Registriert: Do Apr 27, 2006 23:39
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius, jetzt Elzach, D

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Dori » So Apr 03, 2011 20:44

Hallo Nora,
je mehr ich mich mit dem Thema befasse, um so undurchsichtiger wird es. All das, was Erfahrungsträger hier bisher mitgeteilt haben, scheint (mit Ausnahmen) nur noch bis zum Ende 2010 zu gelten. Wie ich im Netz erkennen kann, stellen auch die Volks- und Reiffeisenbanken 2011 von der bisherigen EC oder VR-BankCard auf V Pay um. Und obwohl meine VR-BankCard lt. Aufdruck noch lange gültig ist, könnte ich ggf. schon morgen meine neue V Pay Karte im Briefkasten finden und das wars dann [mad] . Aus die Maus mit Geld vom Automaten oder Bezahlen in MRU.
Nun habe ich bei VISA recherchiert, um dann wenigstens mit der VISA-Card Bargeld am Automaten zu erhalten. Und das haut mich um: Kein ATM der STATE BANK OF MAURITIUS in Grand Baie!!! DIe nächsten angebotenen Möglichkeiten sind:
- STATE BANK OF MAURITIUS ROAYAL ROOD (ohne Hausnummer) in Fond du Sac in ca 4km Entfernung
- STATE BANK OF MAURITIUS ROAYAL ROOD (ohne Hausnummer) in Triolet in ca. 5 km Entfernung
Na prima, dann fahre ich mit der Taxe dort hin, um MUR-Geld zu bekommen. Kann denn das wirklich wahr sein? Kommt man in Grand Baie mit der VISA nicht einfacher zu Bargeld?

Bin sehr verunsichert jetzt [wacko]
Gruß
von Dori
Benutzeravatar
Dori
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 24, 2011 19:43
Wohnort: Dresden

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon anne » So Apr 03, 2011 20:58

Hallo Dori

nach Triolet kommst du mit dem Bus zur Bank hin.

Wieso mußt du zur STATE BANK OF MAURITIUS
Mit der Visa Kreditkarte habe ich schon öfters Geld am Automat der MCB Bank geholt.
Die ist auch in Grand Baie an der Hauptstraße und auch Automaten am Super U

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon saily » Mo Apr 04, 2011 1:59

Hallo Dori,

bleib mal locker - alles halb so wild.

Sollte deine Karte wirklich noch vor deinem Urlaub umgestellt werden auf V-pay dann könntest du diese
zwar auf Mauritius bzw. im aussereuropäischen Ausland nicht einsetzen. Ich finde es auch schade dass
Maestro scheinbar stirbt - aber das lässt sich wohl nicht ändern. Für dich bedeutet das aber nur,
dass du dir eine Kreditkarte besorgen mußt - dann hast du kein Problem mehr. Wer gerne reist benötigt
eine Kreditkarte. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Ich habe mal völlig verzweifelte Menschen gesehen,
die in Italien einen Mietwagen leihen wollten - aber keiner von den Verleihern hat ihnen einen gegeben da
sie keine Kreditkarte hatten, deren Daten sie als Kaution hinterlegen konnten.... die haben sogar Bargeld
angeboten als Kaution - aber das war gegen die AGB der Autoverleiher und die sind überall abgeblitzt.... nur
als Beispiel von vielen, dass man fürs Reisen generell eine Kreditkarte haben sollte - wenn es ausserhalb
Europa geht umso mehr!

Hol dir von deiner Bank eine Visa- oder Mastercard mit ordentlichem Limit. Die funktioniert an jedem Automaten
den ich auf Mauritius bisher gesehen habe. Damit kannst du auch definitiv in den grösseren Geschäften bezahlen...
und schon ist alles gut!

Gruß

saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Dori » Mo Apr 04, 2011 11:37

Hallo Saily,

ja, ne VISA hab ich auch. Bisher habe ich die aber nie am ATM , weder im Inland noch im Ausland benutzt, weil die Gebühren angeblich für Bargeldbezug so fett sein sollen. Ich werde hier bei mir das mal sicherheitshalber testen, ob der Bargeldbezug am deutschen ATM funzt. Leider hab ich mit der DEBIT-Card einer anderen Bank in Ausland die Erfahrung gemacht, dass die auf Anhieb nicht funktionierte, weil sie nicht aktiviert war. Dann von dort mit der betreffenden Bank Kontakt aufzunehmen und was klären zu wollen ist ein Stück ausm Tollhaus. Das Schöne an allem ist, dass die Banken dich ins Leere laufen lassen und man dann erst im Ausland merkt, wenn eine Karte nicht mehr geht. Insofern ist dieses Forum Gold wert, ich habe vom Begriff V Pay hier das erste mal gehört. Damit nochmals danke an alle, die sich zu diesem Thema geäußert haben. [good]

Gruß
Dori [biggrin]
Benutzeravatar
Dori
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 24, 2011 19:43
Wohnort: Dresden

Re: Geld abheben mit EC Karten

Beitragvon Dori » Do Apr 07, 2011 13:48

07.11.11
So, es gibt einen aktuellen Stand zu den Geldkarten:
Gemäß Auskunft von Mauritius Tourism Promotion Authority in München (Tel. 089/23 66 21-834) erhält man Bargeld am Automaten u.a. mit den Karten, auf denen die beiden blau-roten Punkte mit der Inschrift "Maestro" zu sehen sind. Das sind also nach dem alten Verständnis die ehemaligen EC-Karten. Wichtig dabei ist, dass der Benutzer seinen Verfügungsrahmen für diese Karte kennt. Das ist ein täglich / monatlich max. verfügbarer Betrag, den der Nutzer mit seiner Bank vereinbaren kann. Diesen Verfügungsrahmen kann man z.B. für die Urlaubszeit erhöhen. Sehr sicher ist man wohl im Hinblick auf Geld aus dem Automaten, wenn man mehr als eine Maestro-Karte von unterschiedlichen Banken und noch eine VISA-Karte dabei hat. €- Reiseschecks und ein paar MRU-Rupies von der deutschen Reisebank in bar für den Kofferträger runden das Bild dann ab. Aufpassen auf alle Fälle: Je mehr man Karten mit hat, um so mehr können gestohlen und mißbraucht werden.

Gruß
von
Dori [bye]
Benutzeravatar
Dori
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 24, 2011 19:43
Wohnort: Dresden

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste