Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Flug über Dubai ...... Babyapotheke ?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Flug über Dubai ...... Babyapotheke ?

Beitragvon flamara73 » So Mai 03, 2009 12:40

Hallo Ihr Lieben ,

wir fliegen am 25.05. über Dubai nach Mauritius und ich bin dabei , eine Liste zu erstellen , welche Medikamente ich für meinen Lütten ( 1 Jahr ) mitnehmen will.
Jetzt ist ja die Einfuhr von einigen Medikamenten in Dubai nicht erlaubt.
Was darf ich denn mitnehmen ? Würde diese ganz normal in Koffer packen, sind halt die üblichen , Fieberzäpfchen etc. , also nichts verschreibungsflichtiges , daher bekomme ich auch kein Rezept von meinen Kinderarzt :-(

Wer hat Erfahrung ? Was habt Ihr für Eure Kiddis eingepackt ? Wie schauts aus mit Flourtabletten & Eisentropfen ? Die benötigt er nämlich.

Grüße & schönen Sonntag

Tanja

flamara73
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 66
Bilder: 2
Registriert: Sa Jan 13, 2007 13:06
Wohnort: Lüneburg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Tine1009 » So Mai 03, 2009 15:16

Hallo Tanja,

als wir vor zwei Jahren über Dubai geflogen sind, habe ich Medikamente, die als Notversorgung (gegen Fieber, Durchfall etc., alle frei erhältlich)gedacht waren, in den Koffer gepackt. Für ein ständig benötigtes verschreibungspflichtiges Medikament aber auch für Augentropfen und Acciclovirsalbe, die ich immer griffbereit habe (rezeptfrei erhältlich) hat mir meine Hausärztin ein Attest in englischer Sprache (mußte ich nicht mal extra bezahlen) mitgegeben und die hatte ich dann im Handgepäck. Es hat mich dann zwar keiner danach gefragt, aber sicher ist sicher. Sicher gibt es einiges von dem, was Du benötigst, auch auf Mauritius, so dass Du nicht alles mitschleppen musst. Da sind nun die Eltern mit kleinen Kindern bzw. die Residenten gefragt!

Ich wünsch’ Euch einen Superurlaub und viel Freude mit dem Sohnemann :@@@

LG
Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Beitragvon ewa » So Mai 03, 2009 16:39

Hallo Tanja,

kann mich Tine nur anschliessen:
Verschreibungspflichtig ist was Anderes als ein Begleitattest über medizinische Notwendigkeit.
Ich würde auf jeden Fall für ALLES, was Du an Medikamenten, egal ob frei verkäuflich oder rezeptpflichtig, im Handgepäck mitnimmst, eine ÄRZTLICHE NOTWENDIGKEITSBESHEINIGUNG in Englisch mitnehmen.
Und die solltest Du ohne Probleme von Deinem Haus- bzw. Kinderarzt bekommen.

Geh doch mal oben über "SUCHEN", da findest Du einen Beitrag über Medikamente und Dubaiflug.

Wünsche euch einen entspannten Urlaub
Grüße von
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon spokey » So Mai 03, 2009 22:18

Hallo,

mit den Flugbestimmungen kenne ich mich auch nicht genau aus. Vielleicht laesst es sich mit der Airline direkt abklaeren. Ich empfehle nur die Rationen fuer den Flug ins Handgepaech zu geben, den Rest in den Koffer. Die gaengigen schulmedizienischen Mittel sind hier erhaeltlich, wie z.b. Paracetamol-Fieberzaepfchen oder Saft. Homoeopathische Mittel gibt es leider nicht. Koennte dringend Zahn und Fieber-Zaepfchen von Welda in Flic en Flac benoetigen oder Kalium Bichromicum D12. Beides wuerde ich euch auch zur Mitnahme empfehlen, vor allem die Zaepfchen.
Nehmt so viele Windeln der gewohnten Sorte wie moeglich mit! wenn Geld keine Rolle spielt, bekommt ihr auch hier Pampers, die anderen Windeln kann man hier vergessen.

Wuensche einen schoenen Urlaub,
sabine aus flic en flac


Wuensche einen
spokey
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo Feb 23, 2009 0:09

Beitragvon flamara73 » So Mai 03, 2009 23:15

Hallo Sabine ,

wir haben mit Emirates gesprochen und die sagten was von Rezept in Englisch und Arabisch , werde meinen Kinderarzt am Dienstag mal ansprechen , aber ich denke eher nicht, das er was ausstellt.
Während des Fluges brauche ich ja nichts , höchstens Nasentropfen und eine Flasche werde ich vorbereiten, wo seine Flourtablette sowie die Eisentropfen drin sind, machen wir hier auch so. Den Rest wollte ich in den Koffer packen.....hm, denke, werde nächste Woche echt mal in die Apotheke und die sollen mich mal beraten.
Soll ich dann mal nachfragen wegen den homoepatischen Mitteln, die du benötigst ?

Wie ist denn das Wetter derzeit ? Bin mir in der Klamottenfrage für den Lütten auch noch nicht so schlüssig , wird es nachts kühl ?

Viele Grüße
Tanja
flamara73
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 66
Bilder: 2
Registriert: Sa Jan 13, 2007 13:06
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon ewa » So Mai 03, 2009 23:27

Hallo nochmals,

hier die ergoogelte Information von der Seite des Auswärtigen Amtes:

Medikamenteneinfuhr VAE:
Vorsicht ist auch beim Mitführen von Medikamenten geboten, da die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten bzw. deren Inhaltsstoffen ohne ärztliche Verschreibung in VAE verboten ist. In einigen Fällen ist die Einfuhr in der Originalverpackung gestattet, sofern zusätzlich eine ärztliche Bestätigung über den Verwendungszweck und die für die Dauer des Aufenthalts benötigte Menge beigefügt ist.. Auch das Vorliegen einer solchen ärztlichen Verschreibung garantiert nicht die Einfuhr in die VAE.

Das Auswärtige Amt empfiehlt dringend, sich vor einer Reise in die VAE durch eine Vertretung der VAE in Deutschland beraten zu lassen. Weitere Informationen zur Medikamenteinfuhr in die VAE enthält die Internetseite http://www.moh.gov.ae/en/Page_463.aspx

Hier die Seite:
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de ... se.html#t6

Auf der sicheren Seite bist Du, wenn Du Deine notwendigen Medikamente in den Koffer packst und Nasentropfen mit ärtzlicher Bescheinigung auf englisch ins Handgepäck.

Meld Dich, wenn Du Stress wegen der Bescheinigung bekommst.

Grüße von
ewa

Nachtrag: pflanzliche Mittel bekommen immer nur eine nationale Zulassung, nicht international. Deshalb gibt es auf Mauritius keine Weleda-Produkte, keine homöopathischen Medikamente und auch kein Iberogast oder Prospan. (gell Prospan-Anke).

Also wenn ihr diese Sorte Medizin verwendet solltet ihr sie dabei haben.
nochmals Grüße von der medizinischen Fraktion
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon flamara73 » So Mai 03, 2009 23:31

Hallo Ewa ,

danke für deine Antwort :-)

Ja, auf der Seite des Auswärtigen Amtes war ich schon und habe mir auch die ellenlange Liste angeguckt :-)

Habe am Dienstag einen Termin beim Kinderarzt und werde ihn einfach mal ansprechen wegen dem Rezept , mal gucken , was er so sagt.

Wenns Probleme gibt , werd ich mich auf jeden Fall melden.

Viele Grüße und einen schönen Abend

Tanja
flamara73
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 66
Bilder: 2
Registriert: Sa Jan 13, 2007 13:06
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon ewa » So Mai 03, 2009 23:44

Hallo Tanja,

KEIN Rezept, eine ärztliche BESCHEINIGUNG über die MEDIZINISCHE NOTWENDIGKEIT der Nasentropfen, das sind zwei unterschiedliche Dinge:
Kind XY benötigt für seinen Flug nach Mauritius Nasentropfen aus medizinischer Indikation:
Diagnose: chronische Schleimhautschwellung.

Hoffe, das ist nun verständlich.

Grüße von
ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon flamara73 » So Mai 03, 2009 23:52

:Q , oh mann , da stand ich wohl auf dem schlauch , jetzt hab ich es kapiert :PPP)

Danke schön ..........

Bis denne

Tanja
flamara73
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 66
Bilder: 2
Registriert: Sa Jan 13, 2007 13:06
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon ewa » So Mai 03, 2009 23:52

.....Hier übrigens die Forumsseite mit den Infos zu Dubai:
http://www.info-mauritius.com/forum/fto ... t=emirates

ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste