Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Flic en Flac und andere Fragen

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Flic en Flac und andere Fragen

Beitragvon themrock » Di Sep 06, 2005 16:54

Hallo,
bei uns geht es jetzt in 3 Wochen nach Flic en Flac, wo wir uns mit Freunden ein Haus für 14 Tage gemietet haben.
Zu dem Urlaub habe ich noch einige Fragen.

a)bei dem Haus ist ein Hausmädchen zwangsmäßig dabei, was gibt man der eigentlich als Trinkgeld, ach ja und dem Fahrer der einem vom Flugplatz abholt?

b)Es steht das Angebot, daß sie auch für einen kocht gegen Bezahlung, wieviel ist das so?

c)wo gibt es in Flic en Flac (oder auch woanders)Stellen die besonders für Kinder 9 Jahre alt sich zum Schnorcheln eignen, d.H. möglichst nicht erst lange über tiefes Wasser zum Riff schwimmen, am besten "fußläufig".Es muß jetzt kein super Spott sein, so mit großen Fischen, Hauptsache kleine bunte Fische.

d)typische Restaurants (keine geleckten Gourmet/Hoteltempel) am besten Open Air in Flic.. .

e)wo kann man sich am besten angucken/kaufen typische mauritianische Kunstgewerbegegenstände


Ja das wärs erstmal.
Ansonsten haben wir für die Zeit ein Auto gemietet, werden berichten ob es wirklich so gruselig ist, wie hier schon des öfteren geschrieben.
Aber ich denke, wer den Berliner Stadtverkehr meistert, ist für überall gerüstet.
Ansonsten hatten wir auch u.a auf den Seychellen oder Barbados ein Auto, kein Problem :lol:

themrock
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Dez 08, 2004 20:08

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon antje » Di Sep 06, 2005 18:59

Hi themrock,

... zu c):
Am Strandabschnitt vor dem Hotel "Villas Caroline" (befindet sich am nördlichen Ende des ca. 5 km langen Flic en Flac-Strandes) kannst Du nach 15 m im Wasser bereits die ersten Korallenbänke antreffen - mit Fischchen :wink) .

... zu d):
Einige Restaurants findest Du in unmittelbarer Nähe des Sparmarktes - daneben, darüber, dahinter und davor (je nach Perspektive, aus welcher Du den Sparmarkt siehst) . Diese sind alle in 100m - 200m walking distance zu erreichen.

Schau auch mal hier, dort gibt es noch Kurzerklärungen zu Angebot und Preislage, sowie eine Menge Restaurantvorschläge für die ganze Insel.

Grüße
Antje
antje
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 1
Registriert: Fr Aug 19, 2005 22:28

Beitragvon Hook » Mi Sep 07, 2005 17:25

Hallo!

Wir hatten auch ein Appartment mit "Hausmädchen" in F&F gebucht.

Gekocht haben wir selber, aber sie hat uns öfters mal die Wäsche gebügelt. Dafür (ca. 1 Stunde Arbeit) haben wir ca. 3,00 EUR bezahlt, damit war sie ganz happy.

Sonst haben wir so 1 - 2 EUR/Tag als Trinkgeld gegeben, wenn nur betten machen und reinigen fällig waren.

Fürs Kochen würde ich auch so 2 - 3 EUR ansetzen (plus das Geld fürs Essen natürlich, falls sie das kaufen geht). Und vielleicht fragt ihr sie, ob sie dann auch mit Euch essen möchte, wenn sie Zeit hat wird sie das sicher tun und ihr habt Gelegenheit, etwas über Land und Leute zu plaudern.

Was die Restaurants angeht, schau doch mal in unseren Bericht im Forum "Berichte..." nebenan, unter dem Titel "Zwei Wochen Mauritius mit Kind" - da habe ich die meisten Restaurants in F&F aufgelistet.

Da steht auch was zum Wasser/Strand drin. Unser 6jähriger Sohn war jedenfalls völlig begeistert von den Fischen & Korallen, da Wasser ist an den meisten Stellen nicht tief. Einfache Taucherbrillen für Kinder kann man auch vor Ort kaufen.

Viele Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon themrock » Mi Sep 07, 2005 20:37

@ Hook
danke für den Tipp, sehr gut geschrieben.
Ansonsten bezüglich Restaurants super ausführlich.
Aber über Strand bezüglich Kind und Schnorcheln hab ich nichts gelesen, oder bin ich erblindet, vielleichjt hast Du ja noch einen Tipp.
Danke
themrock
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Dez 08, 2004 20:08

Beitragvon Hook » Do Sep 08, 2005 16:02

Hallo!

Stimmt, zum Schnorcheln stand nichts in meinem Bericht.

Was soll ich sagen - in Flic & Flac ist der Strand ziemlich lang. Wenn man vom Spar-Markt aus (den nehme ich mal als Orientierungspunkt, weil das ein recht großer Laden ist und man immer dran vorbei kommt) in Richtung Strand schaut, dann ist erst mal auf der linken Seite ein kleines Wäldchen. In dem Wäldchen sind einige Busse mit Fast-Food, und das ist der Platz, wo sich die Einheimischen zum Picknik treffen. Da ist auch das von mir erwähnte kleine chinesische Strand-Restaurant. Von da aus geht ihr ca. 5 Minuten rechts runter den Strand entlang, bis vor das Hotel "Villa Caroline". Ist ganz einfach zu finden, denn da stehen solche "Pilz"-Sonnenschirme am Strand. Die Sonnenschirme sind übrigens öffentlich, da kann sich jedermann drunterlegen.

In dem Abschnitt mit den Sonnenschirmen sind optimale Badebedingungen für Kinder. Das Wasser ist nicht besonders tief, dafür aber voll mit Korallen. Man kann teilweise locker 100 meter weit ins Meer gehen und steht trotzdem nur bis zur Hüfte im Wasser. Zum schwimmen eignet sich das ganze deshalb nicht unbedingt so gut, weil es nicht tief genug ist und teilweise recht große, verästelte Korallen nur knapp unter der Wasseroberfläche sind.

Auf jeden Fall Badeschuhe anziehen! Am besten welche, die man am Fuß fest zu machen kann, also keine Flip-Flops, die verliert man im Wasser zu leicht. Die Korallen sind recht scharfkantig, und es gibt auch große Seeigel. Außerdem liegen am Meeresboden oft solche dicken länglichen "Seegurken" - von denen läßt man lieber die Finger, angeblich sind die giftig.

Wie sind mit unserem Sohn dann immer zwischen den Korallen durch spaziert, und haben dann an interessanten Stellen Halt gemacht zum schnorcheln. Tauscherbrille + Schnorchel hatten wir von zu Hause mitgebracht (und vorher mit Sohnemann in der Badewanne geübt wie das geht), ist aber eigentlich nicht nötig, die Kinderversionen gibt es auch in F&F an jeder Ecke zu kaufen. Eine vernünftige Taucherbrille für Erwachsene habe ich in F&F aber vergeblich gesucht, da bin ich erst in Grand Baie fündig geworden, in einem Einkaufscenter namens "Ocean" IIRC. Da gibt es einen tollen Tauchshop über zwei Etagen, und die haben auch Ahnung von der Sache und können beraten.

Man sieht in den Korallen in F&F jede Menge ganz bunter Fische, und hat teilweise das Gefühl, mit dem Kopf im Aquarium zu stecken ;-)

Für Kinder ist das ein absolut tolles Erlebnis.

Achja, und ihr solltet unbedingt den Park in La Vanille besuchen, der Ritt auf den Schildkröten ist für Kinder ein absolutes "Highlight", und wenn ihr wollt, könnte ihr da im Restaurant Krokodilfleisch probieren (gar nicht mal so übel).

Falls Ihr noch weitere Fragen habt, fragt ruhig.

Viele Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste