Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

72 Fälle von Dengue Fieber

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

72 Fälle von Dengue Fieber

Beitragvon Joe » So Jun 14, 2009 8:08

Moin, Moin,

die Bluttests haben es nun bestätigt. Dengue ist leider hier. Bis jetzt sind von 229 Proben 72 positiv und sie kommen aus allen Ecken der Insel.

Also mal wieder Zeit, alles was gegen Moskitos hilft, einzusetzen. Chemische Keule, stehende Wasser im Garten auskippen, unterm Moskitonetz schlafen usw. usw.


Hier der Link:

http://alomoris.wordpress.com/2009/06/0 ... mauritius/

und hier noch die Infos zu Dengue :

http://de.wikipedia.org/wiki/Dengue

Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Doro » So Jun 14, 2009 10:29

Ich hab mich erstmal leicht geschockt genauer über das Dengue Fieber informiert. Wenn man liest wo überall dieses Fieber vorkommt, muss man sich wundern, dass es nicht mehr Erkrankungen gibt. Es gibt ja kaum ein tropisches Land in dem es dieses Fieber nicht gibt...
Wollen wir hoffen, dass dieser Kelch ganz schnell an uns vorübergeht!
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon anne » So Jun 14, 2009 14:48

Hallo

das Denguefieber ist in warmen Ländern sehr verbreitet,
wohl nicht so sehr bekannt,
hie eine Karte der WHO

Für Mückenschutzmittel Testberichte:
Warentest
Spiegel
noch mal Warentest


Haltet durch :wink)

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Mückenschutz vor Ort zu haben?

Beitragvon ChilliGirl » So Jun 14, 2009 21:55

Oh je, das klingt ja nicht gut. Wir wollen in 3 Wochen fliegen und das dämpft schon so ein klein wenig die Vorfreude...

Jetzt mal eine (blöde?) Frage: Ist alles auf Mauritius zu bekommen. Also z.B. Autan, Anit Brumm etc.? Oder sollte man das besser vorher in Deutschland kaufen?

Wir waren vorher noch nie da, deshalb weiß ich nicht, wie die Geschäfte sortiert sind. Obwohl ich eigentlich davon ausgehe, dass es in den Touri-Orten alles zu kaufen gibt. Trotzdem; bei Sonnen- und Mückenschutz geh ich lieber auf Nummer sicher, da ich dann auch die gut-getesteten Produkte haben möchte.


:roll:
Benutzeravatar
ChilliGirl
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 26
Registriert: Di Jan 13, 2009 1:52
Wohnort: Siegen, NRW

Re: Mückenschutz vor Ort zu haben?

Beitragvon Titus » Mo Jun 15, 2009 7:18

ChilliGirl hat geschrieben:Oh je,
...
bei Sonnen- und Mückenschutz geh ich lieber auf Nummer sicher, da ich dann auch die gut-getesteten Produkte haben möchte.


:roll:

Dann schaut Euch mal auch die Einzelheiten zu den Tests an - fast 80-90% der Mittel sind hier unbrauchbar - auch wenn sie GUT bekommen haben.
Es handelt sich hier nicht um die gleichen Mückenarten, wie bei den in Deutschland getesteten.
Die meisten (mit ausnahme der Deet haltigen) schlossen bei den Aedes mit Minus ab - und genau diese sind hier hauptsächlich zu finden, bzw. sind das Hauptproblem bei hiesigen Krankheiten.

allerdings spielen diese in Mitteleuropa keine Rolle.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Doro » Mo Jun 15, 2009 7:39

Man bekommt hier in jedem Supermarkt 'Peacefull Sleap' als Spray oder auch als Stift zu kaufen. Dieses Mittel ist absolut wirksam!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es hält 8 Stunden vor und ich schwöre auf das Zeug. Es wirkt immer.
Dann bekommst Du noch überall Mückenspiralen für draussen und die Tabs für die Elektrostecker drinnen. Grundsätzlich bin ich eigentlich der Meinung, das man sich vor jedem Stich schützen kann. Und man sollte das Ganze auch relaxt betrachten. Mit den oben genannten Mitteln ist die Wahrscheinlichkeit noch geringer als ohne. Wer nach Thailand, Afrika, Indien etc fliegt macht auch kein Riesentheater um Mückenschutz, dabei ist es dort sicher nicht anders als hier.
Viele Grüße aus Mauritius und schönen Urlaub
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon stefan » Mo Jun 15, 2009 8:16

Man bekommt hier in jedem Supermarkt 'Peacefull Sleap' als Spray oder auch als Stift zu kaufen. Dieses Mittel ist absolut wirksam!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


und der freundeskreis verkleinert sich auch. das mittel hat eine duftnote... :mrgreen:
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Tine1009 » Mo Jun 15, 2009 9:33

Als "geborenes Insektenopfer" habe ich sehr gute Erfahrungen mit NOBITE gemacht (den Tipp hatte ich hier aus dem Forum), wird vor allem für Tropenreisen empfohlen. Es gibt davon diverse Produkte für Haut und Kleidung, bisher war es bei mir sehr wirksam und der (nur etwas unangenehme) Geruch verfliegt sehr schnell.

LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Beitragvon wickus » Mo Jun 15, 2009 13:14

Vielleicht sollte man sich dass hier anpflanzen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Katzenminz ... nd_Wirkung

Scheint bei einem Test an Gelbfiebermuecken geholfen zu haben.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Beitragvon Andrea » Mo Jun 15, 2009 13:20

Bei den Tests wurden jeweils 20 Moskitos in große Glasröhren gesteckt, welche auf einer Seite mit unterschiedlich hohen Nepetalacton-Dosen behandelt waren. Nach Ablauf von zehn Minuten befanden sich nur noch etwa vier bis fünf Moskitos auf den mit Nepetalacton behandelten Seiten. Des Weiteren ist eine leicht euphorisierende Wirkung bekannt. Wenn Nepeta cataria geraucht wird, kann eine halluzinogene Wirkung eintreten.


wickus hat geschrieben:Vielleicht sollte man sich dass hier anpflanzen:


gegen die Mücken oder zum Rauchen? :--) :lol:
Bild
Am 26.04.2021 gehts endlich wieder los!

Bild
Benutzeravatar
Andrea
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 367
Bilder: 87
Registriert: Do Jan 15, 2004 16:55
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste