Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

72 Fälle von Dengue Fieber

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon ewa » Sa Jun 20, 2009 17:14

Stony hat geschrieben:Wenn es doch passiert, hilft lt. Test Teebaumöl ganz gut, die Auswirkungen des Stichs zu lindern.


Wer den Geruch nicht mag, sollte Calendula Urtinktur auf Mückenstiche geben. Nimmt sofort den Juckreiz und beseitigt die Schwellung. (Kein Lehrbuchwissen, sondern praktische Mauritius-Erfahrung damit!). Hilft aber auch bei kleinen Verletzungen.
Auch zur Innerlichen Anwendung geeignet.

Grüße von
ewa

Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Info Mauritius Annonce
 

Mückomania

Beitragvon Michael » Sa Jun 20, 2009 18:43

:PPP)
Auf die Gefahr hin, dass Ihr mich nun steinigt oder zum verantwortungslosen 'Wilden' erklärt. Ich lebe auch schon seit 10 Jahren hier und weder spruehe ich mich noch meine Familie taeglich mit irgendwelchen chemischen Keulen ein noch kommen irgendwelche Cremes oder so auf die Haut. Weder ich oder meine Frau, Tocher oder Sohn wurden von Chikungunya oder jetzt isses halt Denguefieber befallen.

OK - des nachts haben wir den elektrischen Insektenkiller, erwaehnten Fuma-killa, im Einsatz, weil bei Bewegungslosigkeit steigt das Risiko des Stichs. Dazu muss ich mich auch der Meinung anschliessen, dass ja laengst nicht jeder Stich gleich mit einer Infektion endet.

Das Fieber wird teilweise schon zum 'Denk-Fieber' weil die Berichterstattung eine heillose Panik hervorruft, die den Tatsachen keineswegs entspricht.

Keine Frage, dass bei Besuchen von Parks ( Crokodile Park etc ) zusaetzlicher Schutz sinnvoll erscheint, weil dort wesentlich mehr Muecken und anderes Ungeziefer lauern. Es ist aber ohne Zweifel keineswegs so, dass Mauritius nun als total verseuchtes Sumpfgebiet empfunden werden muss. Das ist total uebertrieben und unnoetige Panikmache.

Michael
Benutzeravatar
Michael
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 348
Bilder: 7
Registriert: Di Okt 07, 2003 15:07
Wohnort: Mauritius

Sandmilben/flöhe o.ä. lat. Scabies

Beitragvon Anja&Tobi2009 » Sa Jun 27, 2009 14:19

Hallo an alle,
ich habe nun Euren Bericht mit großem Interesse verfolgt. Ich war selbst im April 09 auf MRU und habe dort geheiratet. Bereits in den ersten Tagen haben mich die Moskitos sozusagen aufgefressen, ich hatte ganz dick eingeschwollene Beine so haben die Viecher mich ausgesaugt. Gott sei Dank war das Brautkleid lang und man konnte so nicht allzuviel sehen. Wir hatten AUTAN dabei, hilft mal gar nichts (hatte ich dann 2 Wochen später festgestellt). Ich habe mich bis Anfang Juni immer noch mit den Stichen herumgeplagt, sie verheilten nicht richtig und eiterten teilweise :shock:

Es hat sich nun aber ein ganz anderes Krankheitsbild herausgestellt:

Ich hatte natürlich anfangs auch Angst, da ich im Vorfeld bereits einiges über dieses Fieber gelesen hatte. Der Verdacht mit dem Fieber hat sich nicht bestätigt. Die Ärzte hier haben nun festgestellt, dass die Stiche von Sandmilben/flöhe ö.ä. kommen. Ihr könnt diese Dinger unter SCABIES nachlesen. Hört sich alles ziemlich schrecklich an, und läuft auch unter dem Namen "Krätze". :beer)

Ich wurde nun mit div. Lotionen behandelt mit welchen ich duschen musste und mich eincremen musste, dadurch werden die Tierchen auf der Haut abgetötet, und mittlerweile heilen die offenen Stellen endlich ab.

Trotz allem würd ich nun allen Urlaubern raten, dass ihr euch nicht allzu sehr verrückt macht. Mein Mann hat bsp.weise überhaupt gar nichts, nicht den kleinsten Stich o.ä. und er hat sich 14 Tage lang überhaupt nicht eingesprüht, weder im Crocodile Park noch in Pamplemousses oder bei der Süden Tour...Einer ist eben anfälliger und kriegt irgendwas ab und einer eben nicht. Und Moskitos und ähnliches gibt es ja in allen Urlaubs-ländern. Auch wenn ich nun sowas hatte, würd ich trotzdem wieder nach MRU fliegen, denn im letzten Urlaub in Malle hatte ich danach wochenlang Mallorca-Akne. Also es kann doch immer irgendwas sein. Beugt vor, aber nicht mit Autan und genießt Euren Urlaub.

Viele Grüße Anja
Benutzeravatar
Anja&Tobi2009
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 84
Bilder: 33
Registriert: Sa Jul 05, 2008 14:30

Beitragvon Atenza » Sa Jun 27, 2009 23:57

hallo!
hab dieses thema gerade durch zufall entdeckt und mich verunsichert dieses fieber nun extrem! wie schätzt ihr die ernsthaftigkeit dieser krankheit ein??
wir würden nur 1 woche bleiben, trotzdem hab ich wahnsinnige angst nun davor...
Atenza
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 26, 2009 14:29

Beitragvon stefan » So Jun 28, 2009 1:56

ueber dengue kann man hier iformationen bekommen Dengue
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Doro » So Jun 28, 2009 4:47

Atenza hat geschrieben:hallo!
hab dieses thema gerade durch zufall entdeckt und mich verunsichert dieses fieber nun extrem! wie schätzt ihr die ernsthaftigkeit dieser krankheit ein??
wir würden nur 1 woche bleiben, trotzdem hab ich wahnsinnige angst nun davor...


Wenn ich mir die Nachrichten in Euronnews und im Internet so anschaue und lese möchte ich fast behaupten das man sich eher mit Schweinegrippe in Deutschland anstecken kann, als hier mit diesem Fieber. Versucht Euch halt mit Mückenmitteln so gut es geht vor Stichen zu schützen und geniesst Euren Urlaub. Ich werde mir kommende Wochen wenn wir nach Deutschland fliegen auch keinen Mundschutz kaufen, weil ich Angst habe mich mit Schweinegrippe anzustecken :ploppop .
Im Übrigen wird derzeit mehr als üblich gegen Mücken gespritzt - und das obwohl derzeit nicht gerade die 'Mückensaison' ist!
Schönen Urlaub und viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon Atenza » So Jun 28, 2009 12:54

hallo!
hab mir jetzt mal die seite von NOBITE durchgelesen, das klingt ja sehr gut!
hilft es auch so gut, wie es der hersteller beschreibt? dann hätte man ja kaum probleme mehr mit mückenstichen!
und: gibt es ende sept. an der westküste viele dieser viecher oder hält es sich in grenzen, da ja noch winter ist?

schöne grüße
jenny
Atenza
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 26, 2009 14:29

Beitragvon monika » So Jun 28, 2009 13:06

Hi Jenny,
im Winter gibt es kaum Mücken. Ich sitz zur Zeit Abends ohne Moskitospirale auf meiner Terrasse in FeF.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Atenza » So Jun 28, 2009 13:20

hallo monika!
danke für die schnelle antwort! das freut mich ja zu hören, würden auch nach flic en flac fahren ins la pirogue ;-)
aber hast du da nicht doch irgendwie ein schelchtes gefühl, dieses dengue-fieber zu bekommen. findes es übrigens fürchterlich schade, dass mauritius nun auch schon solche mücken bekommt, da man früher ja nie etwas davon gehört hat, nur in der karibik etc.
Atenza
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr Jun 26, 2009 14:29

Beitragvon monika » So Jun 28, 2009 15:56

Hi Atenza,
ich hab überhaupt kein schlechtes Gefühl. Warum auch. Bei den paar Fällen mach ich mir keine Gedanken. Frag Dich mal vieviele Menschen in Deutschland an der normalen Grippe sterben jährlich, das ist bedeutend heftiger.

Und hier wurde anständig gesprüht und jetzt kräht kein Hahn mehr danach.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste