Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon Verdana330 » Fr Apr 22, 2011 11:52

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich aus diesem Forum einiges an Input ziehen kann.

Meine Freundin und ich (27 und 30j) möchten gerne die letzte Mai- und erste Juni-Woche nach Mauritius fliegen. Nach der Lektüre eines Reiseführers haben wir gelesen, wie vielseitig die Insel ist und genau das gefällt uns. War es doch auf den Malediven trotz Luxus pur sehr eintönig, 14 Tage auf einer in 10 min zu Fuß zu umrundenden Insel zu sein, suchen wir nun mehr Abwechslung in einem dennoch vergleichbaren paradiesischen Umfeld.

Der Urlaub soll sehr abwechslungsreich sein. Wir können uns gut vorstellen, anstatt eines klassischen Pauschalurlaubs im Hotel auch ein kleines Ferienhaus / Ferienwohnung anzumieten und von dort aus mit dem Mietwagen zu agieren. Bereits auf Mallorca haben wir mal den Traum erleben dürfen, mitten in den Bergen im Inselinneren eine private Finca mit eigenem Pool in absoluter Privatsphäre zu erleben. Bietet sich ein solcher Aufenthalt auch für Mauritius an? Angebote gibt es dazu jedenfalls. Es ist unser Wunsch, jeden Tag etwas anderes zu machen. Mal einen Tag, tauchen (Großfischfreunde sollen wohl am ehesten im Südwesten der Insel von Le Morne aus auf ihre Kosten kommen), den nächsten Tag für eine Wanderung in die Berge fahren oder an eine andere schöne Stelle, den nächsten Tag faul an einem wunderschönen (möglichst nicht so stark frequentierten) Strand zu verbringen, dann mal einen Tag einfach nur die Insel erkunden und da stoppen, wo es einem gefällt......

1) Die wichtigste Frage dahin gehend ist, welchen Standort kann man empfehlen? Da wir sowieso jeden Tag etwas anderes sehen möchten, muss es wie gesagt nicht ein Luxushotel am teuersten Strand der Insel sein. Viel wichtiger scheint mir die Frage zu sein, wo man sich geographisch orientieren sollte. Das Wetterdiagramm differenziert ja zwischen Nord, West, Ost, Südost etc., wobei letzteren beiden ja z. T. 15 Regentage im Jahr ausweisen!!! In der Region haben wir nämlich ein schönes Ferienhäuschen gesehen, das nicht zu teuer ist, einen eigenen Pool und eine tolle Aussicht beinhaltet. Schaut euch doch das hier mal an, ob es von der Lage her oder aus einem anderen Grund heraus starke Negativaspekte hat. http://www.ferienwohnungen.opodo.de/obj ... me=Default

2) Wenn jemand Erfahrungen aus erster Hand bezüglich eines kleinen Ferienhauses hat, würden wir uns über einen Hinweis freuen. Es sollte etwas sein, das recht privat gelegen ist, möglichst mit einem eigenen Pool, der von niemand anderem genutzt wird. Strandnähe nicht unbedingt Voraussetzung. Eine schöne Lage in den Bergen in toller Umgebung kann ebenso schön sein. Wir schauen uns aber auch gerne Ferienwohnungen an, wenn sie schön sind und gut gelegen. Es ist ja auch recht kurzfristig, so dass die wirklich schönen Ferienhäuser wohl auch oft schon ausgebucht sind.

3) Könnt ihr einen bestimmten Mietwagenanbieter empfehlen? Oder einfach per Sixt voraus buchen. Wobei Alternativanbieter auch ein kleines Peugeot Cabrio anbieten. Mal gucken.... oder lieber vor Ort schauen?


Wir freuen uns jetzt auf viele Tips und Vorschläge. Dann wird es bestimmt ein toller Urlaub!


Viele Grüße
Oliver


EDIT:
Hier nochmal ein Link zur direkten Anbieter Homepage des Ferienhauses, das oben über Opodo verlinkt ist. Es ist frei. Was meint ihr dazu?
http://www.lahaciendamauritius.com/

Verdana330
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr Apr 22, 2011 11:13

Info Mauritius Annonce
 

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon EvaBeumers » Fr Apr 22, 2011 15:05

Hallo Oliver,

erst einmal willkommen im Forum.

Für Ende Mai/ Anfang Juni würd ich Euch nicht unbedingt den Osten (Südosten) empfehlen. Um die Zeit kann an der Seite ein ziemlich heftiger Wind wehen. Mit dem was Ihr so vorhabt würde ich Euch vorschlagen Euch im südlichern Westen umzusehen. Also Tamarin oder Flic en Flac. Da habt ihr erstens gute Einkaufsmöglichkeiten und seid zweitens schnell im Nationalplark, an der Südküste, in Chamerel usw., also ideal für Ausflüge.

Viele Grüße aus Mauritius

Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon saily » Fr Apr 22, 2011 15:24

Hallo Oliver,

Mauritius und die Malediven sind nicht vergleichbar. Ihr solltet nicht eine Malediveninsel in "gross" erwarten.
Sonst werdet ihr enttäuscht sein. Sicher kann man auf Mauritius viel mehr erleben als auf einem Atoll - daher
seid ihr dort schon richtig.

Im Juni kann es schon mal etwas kühler und windiger sein. Daher empfiehlt sich eure Villa im Osten der Insel
eher bedingt. Der Norden und die Westküste sind um die Jahreszeit geschützter vom Wind und daher auch
wärmer.

Viele Apt. und auch alleinstehende Miethäuser (teilw. sogar direkt am Strand) gibt es in trou aux biches bzw.
Mt. Choisy . Dort sind meiner Meinung nach die 2 schönsten Strände der Insel. Auch kann man Abends am
ehesten mal weg gehen, da Grand Baie recht nah ist. Trotzdem liegen die beiden Orte aber recht idyllisch.
Ein sehr schöner Platz! Der einzige echte Nachteil ist für mich, dass man bei Ausflügen entlang der Westküste
immer durch Port Louis durch muß. Das ist ein einziges Chaos. Man muß es erlebt haben - erst dann weiß
man was es bedeutet.

Viele Apt. und auch Häuser sowie einen schönen Strand und ebenfalls gute Infrastruktur gibts in Flic en Flac.
Dies ist auch ein super Ausgangspunkt für Inselerkundungen, da es recht zentral in der Inselmitte liegt. Für
mich hat es aber nicht den Charme wie trou aux biches. Wirkt eher wie ein x-beliebiges Touristendorf.

Etwas weiter südlich kommt dann Tamarin bzw. Black River und dann die Gegend um den Le Morne . Dort ist
noch ursprünglicher und ruhiger als in Flic en Flac. Gute Strände findet man auch am Le Morne. Das sind aber
auch die ganzen 6 Sterner....

Die Ostküste ist auch schön. Die lass ich aber jetzt mal weg. Im Juni solltet ihr euch besser in den Westen orientieren.
Ich glaube auch nicht, dass die Miethäuser und Apt. voll sind - jetzt ist auf Mauri Nebensaison und ich denke
ihr seid eher in einer guten Position um beim Preis etwas zu verhandeln.

Mietwagen - NICHT von zu Hause aus buchen. Vor Ort kostet es meist nur knapp die Hälfte. Ist dann halt eher ein
asiatisches Modell - aber das ist nicht unbedingt negativ. Gut - wenn es ein Cabrio sein solll... hmm - da bin ich mir
nicht sicher.

Beste Grüße

Franz
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon Verdana330 » Fr Apr 22, 2011 15:43

Danke für die Infos. Dann lassen wir den Osten schon einmal heraus. Jetzt verstehe ich auch, warum die Preisdifferenz zur Hauptsaison so hoch ist....

Habe bisher so auf die Schnell jetzt keine wirkliche Alternative bezüglich einer Unterkunft gefunden. Wenn ihr da etwas kennt, schießt los. :-)

Franz, wir sollen keine Malediven Insel in groß erwarten, da wir sonst enttäuscht sind. Kannst du die Unterschiede vielleicht etwas konkretisieren? Wenn ich mir die Strände auf den Fotos anschaue (Mauritius), kann ich mir eigentlich nichts Schöneres vorstellen und sehe da schon das Malediven Niveau.


Das günstigste Cabrio, das ich finde, ist für € 965,- unter http://www.economycarrentals.de/CarSelection.aspx. 13 Tage vom 21.5. bis 3.6.11. Peugeot 306CC oder vergleichbar. Sollte ich da zuschlagen oder komme ich günstiger dran? Du schreibst ja, bei Cabrios sei es etwas schwer. Mir reicht auch ein Peugeot 206CC, muss kein großer Wagen sein, nur halt ein Cabrio. :-)


Viele Grüße
Oliver
Verdana330
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr Apr 22, 2011 11:13

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon EvaBeumers » Fr Apr 22, 2011 16:18

Hi Oliver,

schau doch mal hier - Peugeot 207cc Cabrio so um 650,- für den Zeitraum:

http://www.mauritius-mietwagen.de/

Liebe Grüße

Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

!

Beitragvon Verdana330 » Fr Apr 22, 2011 16:33

Hallo Eva,

da schlage ich doch gleich zu, ist auch nur noch ein Wagen verfügbar! Danke!

Vielleicht muss es auch gar keine Villa sein. Nahe Le Morne habe ich das hier gefunden. Sehr günstig.

http://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung ... n-location

Im Norden gibt es auch Luxus pur für einen überschaubaren Preis:
http://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung ... ction-rate
Verdana330
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr Apr 22, 2011 11:13

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon EvaBeumers » Fr Apr 22, 2011 16:56

Hallo Oliver,

la Gaulette ist ganz nett, aber da ist auch abends ziemlich der Hund begraben, müsst Ihr Euch überlegen, ob Ihr das wollt.

Frag doch mal bei Annerose nach was Sie in FeF oder Tamarin anbietet, sie kann Euch da bestimmt was empfehlen. Ich weiss dass Sie in Tamarin (Black River) ein schönes Haus im Angebot hat.

http://www.annerose-thoms.de/

Und wenns nicht unbedingt Ferienvilla sein muß, dann ist vielleicht auch Guesthouse was für Euch. Schau doch mal bei Doro auf die Seite.

http://www.bellevue-tamarin-mauritius.com

Liebe Grüße aus Mauritius
Eva Beumers
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon Doro » Fr Apr 22, 2011 22:49

Hallo Oliver,
es gibt wirklich viele Möglichkeiten. Wenn IHr die Insel wirklich gut kennenlernen wollt und nicht nur Sonne, Strand und Meer würde ich Euch auch schon wie die anderen eher den Westen empfehlen. Von hieraus habt Ihr eigentlich den besten Startpunkt um alles schnell zu erreichen - wenn man auf Mauritius von 'schnell erreichen' überhaupt sprechen kann. whistle
Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen ja hier im Süden und Westen.
Eine andere Möglichkeit wäre dann natürlich noch den Urlaub zu splitten. Machen inzwischen auch viele. Allerdings, denke ich, ist das Geschmacksache. Ich würde es eher nicht,mir wäre Koffer ein- und auspacken zu unbequem. Wenn, dann aber höchstens 2 Stationen und hier würden sich dann Norden und Westen absolut anbieten. Auch wegen des Wetters um diese Zeit.
Schönen Urlaub und viele Grüße aus Köln
von Doris
die hoffentlich bald wieder in Tamarin ist... [cry5]
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon Verdana330 » Fr Apr 22, 2011 22:58

Auch eine Kölnerin, das ist doch nett. :wink)

Wir haben entschieden, uns in Richtung Le Morne / La Gaulette zu orientieren. Da gibt es viele nette Unterkünfte zu guter Preis-/Leistung. Können auch damit leben, in La Gaulette keine Action zu haben, da wir die ganze Zeit einen Mietwagen haben. Dafür ist der Strandf bei Le Morne unschlagbar, denke ich, wenn ich mir die Fotos ansehe. Steht Trou aux Biches glaube ich in nichts nach.

Folgende Objekte habe ich jetzt mal angefragt:
http://www.surf-fewo.com/de/sf0005.html
http://www.surf-fewo.com/de/sf0180.html
http://www.surf-fewo.com/de/sf0003.html
http://www.surf-fewo.com/de/sf0122.html
http://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung ... age_LDES_1

Eines dieser Angebot wird es wohl werden. Mal abwarten.
Verdana330
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr Apr 22, 2011 11:13

Re: erster Mauritius Urlaub - Ferienhaus mieten? Wo am besten?

Beitragvon saily » Sa Apr 23, 2011 0:44

saily hat geschrieben:Franz, wir sollen keine Malediven Insel in groß erwarten, da wir sonst enttäuscht sind. Kannst du die Unterschiede vielleicht etwas konkretisieren? Wenn ich mir die Strände auf den Fotos anschaue (Mauritius), kann ich mir eigentlich nichts Schöneres vorstellen un


Hi Oliver,

naja - das Thema kam hier eben schon das ein oder andere mal auf, dass Leute die schon auf den Malediven waren
dann ähnliche Erwartungen von Mauri hatten und dann eben doch ein wenig enttäuscht waren.

Ich kenne beides und finde Mauritius viel abwechslungsreicher und interessanter. Allein wegen den versch. Kulturen, Religionen und
den unterschiedlichen Landschaften, dem leckeren Essen und den supernetten Einheimischen....

Aber die Inseln sind natürlich schon extrem unterschiedlich!!

Die Malediven sind viele winzige Korallenatolle. Deren höchster Punkt ist meist eine Kokospalme. Der Sand ist puderzuckerfein und die Inseln
sind meist komplett palmengesäumt. Die Unterwasserwelt ist je nach Atoll oft noch relativ intakt und man sieht Unmengen von
Korallenformationen und die buntesten Fische beim schnorcheln. Ansbonsten gibt es eben nur das Inselresort und die angebotenen
Ausflüge. Die Urlauber wollen meist Strand. Palmen und Tauchen.

Mauri ist eine vulkanische Insel. Es gibt viele Berge und unterschiedliche Landschaften. Von Teeplantagen über Urwald, Steilklippen
hin zur übermächtigen Zuckerrohrmonokultur. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben. ABER - und das behaupte ich gegen jeden
Wiederstand (weil ich es einfach weiß) , dass die Strände von Mauritius den Vorstellungen vieler Urlauber nicht entsprechen.
An sehr vielen Stränden ist der Sand eher grob, es liegt viel Korallengestein rum, so dass man Schuhe braucht. An den meisten Stränden
(Ausnahme - vor den Hotels) gibt es keine bis wenige Kokospalmen, welche für viele einfach zum Tropenfeeling gehören. Viele Strände
sind so flach, dass man fast nicht schwimmen kann. Die Unterwasserwelt beim schnorcheln ist sehr zerstört. Meist sieht man nur noch
Überreste von Korallen bzw. nur noch Korallenbrocken. Fast alle Strände sind frei von Wellen. Es sind eher Lagunen, da sich die Wellen
am Riff weit draussen schon brechen. Die Strände sind für mich der einzige echte Wehrmutstropfen Mauris. Zumindest wenn man sie mit den
Stränden der Seychellen, der Karibikinseln und vieler asiatischer Länder vergleicht. Ausnahme sind hier natürlich wieder die Luxushotels,
die für ihre Gäste natürlich die Korallenbrocken wegräumen und Palmen gepflanzt haben... hier werden meist auch die Fotos gemacht, die
man dann im Internet und in Prospekten sieht...

Dann gibt es noch unzählige weitere Unterschiede - denn unterschiedlicher können Inseln im selben Meer kaum sein. Aber das sind die für
Touristen wichtigsten die mir grad einfallen....

Beste Grüße

Franz
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste