Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Erfahrungswerte beim ersten Mauritiusflug !

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Erfahrungswerte beim ersten Mauritiusflug !

Beitragvon sammy1965 » Mi Jan 17, 2007 21:40

Hallo und guten Abend !
Da unsere längste Flugreise bis zu den Kanaren ( 4 Std.) ging und wir in absehbarer Zeit nach Mauritius fliegen möchten ( 11 Std.) würden wir gerne Erfahrungswerte sammeln . :he()
Es wird für uns eine herausforderung sein , so eine lange Flugreise zu buchen, da wir uns nicht sicher sind ob wir Non Stop oder mit Zwischenlandung , Tag oder Nachtflug buchen sollen . Wir würden uns sehr über weitere anregungen freuen . :dank)
Gruss sammy

Benutzeravatar
sammy1965
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Jan 15, 2007 22:53
Wohnort: Eschweiler

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon u2luky » Mi Jan 17, 2007 22:15

Hallo sammy,

erst einmal ein Herzliches Willkommen.

Die Fragen die Du aufwirfst, kann man schlecht pauschal beantworten und jeder wird individuell seine eigene Vorlieben haben, was die Zeit (T/N), einen Zwischenstopp, Non-Stop-Flug anbelangt.
Da der Flug ansich ja immer gleichlang :cool: ist (also 11-12 Stunden), wäre es evtl. eher von Vorteil für Euch, sich über die Fluggesellschaft Gedanken zu machen mit der ihr fliegen möchtet. Es gibt im Forum einige Threads, die sich mit dem Thema "Fluggesellschaften" auseinandersetzen.
Außerdem kommt es darauf an, ob ihr den Zwischenstopp gleich als "Stopover" also mit 1-2 Tagen Aufenthalt buchen wollt oder ihr z. B. mit Emirates einige Stunden auf dem Flughafen verweilen müsstet, bis es dann weitergeht. Oftmals muss man aber auch mit Air Mauritius eine Zwischenlandung (etwa in München/oder Ffm) in Kauf nehmen, was die Zeit dann nochmals verlängert. Ebenfalls fliegen Britisch Airways, sowie Air France meines Wissens erst ihren jeweiligen Heimatflughafen an, ehe es weitergeht.

Mir persönlich ist ein Nonstop-Flug am liebsten, damit ich so schnell wie eben möglich am Urlaubsort (in dem Falle MRU :mrgreen: ) bin.

LG
Ute
Benutzeravatar
u2luky
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 61
Bilder: 20
Registriert: So Nov 16, 2003 16:25
Wohnort: nr. Worms

Beitragvon sammy1965 » Mi Jan 17, 2007 23:49

Hallo Ute ,

vielen Dank für deine Erfahrungswerte.
Auf Grund der niedergeschriebenen Mails hier im Forum, kommen wir auch immer mehr zu dem Entschluss , das Air Mauritius die beste alternative ist. Non Stop Flug , ausreichender Sitzabstand , guter Service usw.
Zum überstehen des langen Fluges , helfen ja auch noch eventuell ein "paar"
Schlafpillen :Q .

Gruss Sammy aus Eschweiler
Benutzeravatar
sammy1965
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Jan 15, 2007 22:53
Wohnort: Eschweiler

Re: Erfahrungswerte beim ersten Mauritiusflug !

Beitragvon JoKi » Do Jan 18, 2007 14:51

Hallo sammy,

sammy1965 hat geschrieben:Hallo und guten Abend !
Da unsere längste Flugreise bis zu den Kanaren ( 4 Std.) ging und wir in absehbarer Zeit nach Mauritius fliegen möchten ( 11 Std.) würden wir gerne Erfahrungswerte sammeln . :he()
Es wird für uns eine herausforderung sein , so eine lange Flugreise zu buchen, da wir uns nicht sicher sind ob wir Non Stop oder mit Zwischenlandung , Tag oder Nachtflug buchen sollen . Wir würden uns sehr über weitere anregungen freuen . :dank)


Gerne, also meine ersten Flugerfahrungen lauten wie folgt: Hin- und Rückflug mit der Air Mauritius (MK). Der Hinflug war NonStop über Nacht von München in der Klasse Club Mauritius (Airbus A340). Wir hatten wirklich tollen Sitzkomfort und ausreichend Beinfreiheit. Und der Service ist wirklich super. Da wir abends 19:45 weg sind und morgens 9:45 (also, 6:45 hiesige Zeit) gab's eigentlich keinerlei Probleme mit dem Zeitgefühl und wir konnten den ganzen Sonntag noch voll für Aktivitäten nutzen. Der Rückflug tagsüber mit der Air France (Boeing 747) - mit Zwischenstopp in Paris nach Frankfurt - war etwas anstrengender und ich war froh endlich gegen 23:00 wieder zuhause sein zu dürfen. Platzangebot geringer aber dennoch fand ich es angenehm. Der Service hätte ein wenig mehr Freundlichkeit haben können, aber ansonsten war's okay.

Nächster Flug geht dieses Mal mit der Condor. Da bin ich dann auch mal gespannt, da es nach Forumsmeinungen die schlechteste Wahl sein soll... Mal sehen.


Bis denne, JoKi
Cheers, JoKi
JoKi
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 285
Bilder: 1
Registriert: Di Dez 26, 2006 16:10
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Zdenka.Marijan » Do Jan 18, 2007 17:17

Hi Sammy,

herzlich :welcome) im Forum :leb)

Ich selber bevorzuge auch den direkten Flug!

Air Mauritius ist wirklich super, aber ich bin auch schon einige Male mit Condor geflogen und war zurfrieden.

Air France war furchtbar... Service war mangelhaft und die Freundlichkeit mußte man suchen :pp)

Du weißt ja.... wer die Wahl hat.. hat die Qual :mrgreen:

Lg Zdenka
Das Leben ist wie eine Wundertüte, man weiß nie, was einen erwartet :-)
Zdenka.Marijan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 876
Bilder: 2124
Registriert: Di Jan 20, 2004 5:17
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Beitragvon sammy1965 » Do Jan 18, 2007 20:48

Hallo Zdenka,
Vielen Dank für deine Antwort.
Auf Grund deiner reichhaltigen Berichterstattung , gehe ich davon aus , das du schon mehrmals auf Mauritius gewesen bist. Vielleicht kannst du uns noch einige Tips geben , wann die angenehmste Reisezeit im Sommer ( Nov. - März) ist .
Gruss Sammy :mrgreen:
Benutzeravatar
sammy1965
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Jan 15, 2007 22:53
Wohnort: Eschweiler

Beitragvon Zdenka.Marijan » Fr Jan 19, 2007 12:26

Hi Sammy,

ich selber finde den November-Dezember sehr schön... es ist warm aber nicht so feucht. Wenn Du an der Ostküste bist, weht immer ein angenehmer Wind. Im Norden sieht es dann schon anders aus... dort hast Du die Brise nicht.

Ich war jetzt im Januar auf Mauritius und es war sehr heiß... zwar schön, aber sich in die Sonne zu legen war teils echt zu heiß... selbst an der Ostküste. Die meiste Zeit habe ich im Schatten verbracht, obwohl ich sonst eine Sonnenanbeterin bin :mrgreen: aber man soll sich ja sowieso nicht der Sonne so aussetzen!

Ich war über die Italiener auf Mauritius wirklich entsetzt... die kommen für eine Woche nach Mauritius und braten sich was das Zeug hält... die hatten alle Verbrennungen... teilweise mit Blasen überseht und sie lagen immer noch in der Sonne :Q :mad: nur schnell braun werden... koste es was es wolle :-?

Die Luftfeuchtigkeit ist im Januar auch sehr hoch und somit war vieles oft klamm!

Februar - März kann sehr schön sein, aber wenn Ihr Pesch habt... kann auch ein Zyklon vorbeikommen :-?

Na dann viel Spaß bei der Auswahl :-)

Lg Zdenka
Das Leben ist wie eine Wundertüte, man weiß nie, was einen erwartet :-)
Zdenka.Marijan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 876
Bilder: 2124
Registriert: Di Jan 20, 2004 5:17
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Beitragvon jordie » Fr Jan 19, 2007 14:36

Hallo Sammy,

wir waren letztes Jahr im Oktober das erste Mal auf Mauritius und auch für uns war es der erste Langstreckenflug. Wir haben uns für Emirates entschieden und es nicht bereut. In Dubai hatten wir jeweils einen Zwischenstopp, auf dem Hinflug waren es 3 Stunden Aufenthalt und auf dem Rückflug waren es 2 Stunden. Für mich war das optimal, da ich es angenehm fand, mir die Beine vertreten zu können. Außerdem gibt es auf dem Flughafen so viel zu beobachten und anzuschauen, dass die Zeit recht schnell rum ging.
Der Service im Flieger war gut und auch die Beinfreiheit war ok.
Achso und beide Strecken waren Nachtflüge. Auch das fand ich klasse, denn somit ging die Zeit im Flieger schnell rum. Decken und Kissen liegen gleich bei Betreten der Maschine auf jedem Platz und wenn man dann noch so eine aufpustbare Nackenstütze dabei hat, kann man es sich einigermaßen bequem machen. Alles in allem würde ich sofort wieder mit Emirates fliegen und meine Angst vor Langstreckenflügen war relativ unbegründet. ;-)

LG
Jordie
jordie
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Okt 23, 2006 13:21
Wohnort: Hannover

Beitragvon Werner » Fr Jan 19, 2007 14:52

Hallo sammy:
dein zitat:
**
Hallo Zdenka,
Vielen Dank für deine Antwort.
Auf Grund deiner reichhaltigen Berichterstattung , gehe ich davon aus , das du schon mehrmals auf Mauritius gewesen bist. **
____________

:Q DAS...ist aber die Untertreibung des Jahres.! :Q
In Bezug auf Zdenkas Erfahrungen mit der Air France und der Air Mauritius.:
Kannst du ihr VOLL vertrauen. :!:
Sie war so oft dort...daß sie es wahrscheinlich selber nicht mehr zählen kann.
Und dazu gehören nun mal die Flüge... :O) :mrgreen: :O) :mrgreen:
---------
Ich selber bevorzuge Air Mauritius...und bin von denen noch nie enttäuscht worden.
Es gibt auch noch mehrere threads dazu hier im Forum.! :!: :mrgreen: :!:
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon michael1973 » Sa Jan 20, 2007 1:21

Ich kann Jordie voll und ganz zustimmen. Emirates waren einfach klasse! Alleine schon das Entertainment-Programm - da habe ich von den ersten 6 Stunden gar nichts vom Flug mitbekommen bei der Auswahl. Dann der Aufenthalt auf dem sehr interessanten Flughafen von Dubai, der die Chance bot, uns die Beine zu vertreten und anschließend der Nachtflug nach Mauri. Die Beinfreiheit war auch mehr als ok (gut...wenn man 1,90m groß ist, zieht man immer den Kürzeren :D).
michael1973
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Bilder: 27
Registriert: Fr Feb 10, 2006 15:32
Wohnort: Seelze (Region Hannover)

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste