Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

EU einigt sich,daß der Zucker billiger wird.

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

EU einigt sich,daß der Zucker billiger wird.

Beitragvon Werner » Do Nov 24, 2005 19:19

Brüssel und der ganze Apparat der EU haben sich dahin verständigt,daß der Zucker billiger wird.

http://www.n-tv.de/605655.html

Nolens volens wird das erhebliche Auswirkungen auf Mauritius haben,selbst wenn der Preis noch etwas *festgezurrt* ist.
Irgendwann wird er hinterherpurzeln.

Auswirkungen .? Mit Sicherheit negativ...Frage ist nur , wie gravierend.

Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Tommy » Do Nov 24, 2005 19:38

Muss nicht zwingend negativ sein, denn bislang wurde ein Wettbewerb durch die Garantiepreise verhindert. Könnte genausogut sein, dass die Quote der Zuckereinfuhren von MRU nach D jetzt steigt. Die bisherige Regelung kam ja einer Einfuhrreglementierung gleich.

Viele Grüße

Tommy
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Werner » Do Nov 24, 2005 20:03

Hallo tommy:
Die volkswirtschaftliche Logik hinter deinen Worten ist mir schon klar...
Einiges spricht dafür...
Einiges spricht dagegen...

Ich habe es hier in´s Forum gestellt,um zu zeigen,wie bestimmte Entscheidungen in Brüssel
--- die scheinbar nichts mit MRU zu tun haben (für nicht Eingeweihte)

--- sehr wohl und sehr viel mit Mauritius zu tun haben. :Q

(Eigentlich muß man erst einmal abwarten)
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon stefan » Fr Nov 25, 2005 9:12

nun einen vorteil brachte es uns schon.
endlich haben wir hier verschiedene zucker sorten :mrgreen:
aeussers lecker, malzig, dunkel... hell...wunderbar!

die subventionen gingen ja im grunde soweit, das mauritius, den zucker fuer den einheimischen markt im ausland einkaufte.

nun ja...die andere frage ist, wenn nun diese zuckersubventionen wegfallen, wo wird dann wieder subventioniert?
ist die ganze subvenzionierung nicht ein dreh dich im kreis?
nicht nur hier, sondern ueberall...

tuerlich wird es dem staat weh tun, wenn das geld nicht mehr so fliesst...aber vielleicht fuert europa wieder die textil quota ein, weil sie sehen, das die ganze globalisierung nach hinten los geht. *traeum*
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Tommy » Fr Nov 25, 2005 12:54

Subventionen sind, da hast Du völlig Recht, Stefan, ein Ärgernis an sich. Der Staat gibt Unsummen an Geld aus, dass er sich erst von uns holt um es dann nach nicht nachvollziehbaren Kriterien wieder zu verteilen. Teilweise nach absurden Kriterien. Beispiel aus Nordrhein-Westfalen: Würde man allen Bergleuten ihr derzeitiges Gehalt weiterzahlen, die Zechen aber schließen, wäre der finanzielle Aufwand für den Staat geringer und die Kohle günstiger, da dann vom Weltmarkt zu günstigen Preisen eingekauft.
Wir wären alle viel besser dran, wenn mal jemand den Mut hätte, die Subventionen zu 85% auszumisten. Leider traut sich keiner, weil man ja Vielen etwas nehmen muss - und die wählen einen dann ja vielleicht nicht mehr. Die Unternehmerverbände rufen seit vielen Jahren nach einem radikalen Subventionsabbau und (dadurch) mehr Wettbewerb. Das Ergebnis ist hinlänglich bekannt.

Viele Grüße

Tommy
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Joe » Fr Nov 25, 2005 21:59

Tja ein es der groessten Probleme der Subventionen ist auch, das nicht alles Geld das dafuer dem Buerger abgenommen wird, auch als Subvention ankommt. Da bleibt einiges an Geld beim Verwalten haengen.

Und das macht nun beim Subventionsabbau natuerlich noch mehr Probleme, denn dann wuerden diese Verwaltungsmenschen freigesetzt und trieben die Arbeitslosenquoten hoch. Und diese Leute haben meist keine kleinen Gehaelter und die wollen Ihren Job garantiert nicht freiwillig abgeben.

Dies zeigt einmal mehr wie schlecht und unueberlegt Subventionen langfristig fuer die Gesellschaft sind. Manchmal denke ich, das es sein koennte das man so auch Gruppierungen gute Jobs in der Verwaltung zuspielen konnte, die es ohne Subventionsverwaltung nicht gab.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Werner » Sa Nov 26, 2005 0:19

Hey Joe:
Subventionen sind generell gegen jede langfristige volkswirtschaftlieche Logik. Bild
Irgendwie...im übertragenen Sinne...sind sie gleichzusetzen mit *political correctness* Bild
d.h.: meistens ist das Gegenteil richtig.! Bild
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste