Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Einfuhr von Lebensmitteln VERBOTEN?Auch für Tourismusbranche

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Einfuhr von Lebensmitteln VERBOTEN?Auch für Tourismusbranche

Beitragvon easyrider89** » So Mai 27, 2007 20:10

Hallo,
Also wie schaffen es Hotels in Mauritius, euriopäische Standards zu gewährleisten, vorwiegend im Bereich "Speisen". Wenn wirklich ein Einfuhrverbot für Lebensmittel bestünde, würde man den europäischen Touristen überhaupt keine europäischen Speisen anbieten können, da diese Nahrungsmittel nicht importiert werden können.
Dies wäre ein herber Nachteil für die Hotels, weil gewisse Gewohnheiten, besonders im Nahrungsmittelbereich vorhanden sein müssen.

Was sagt ihr dazu?
MFG NILS

easyrider89**
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: So Mai 27, 2007 19:48

Info Mauritius Annonce
 

Lebensmittel einfuhr

Beitragvon mauritaner » So Mai 27, 2007 20:57

Hallo!

Ich muss sagen Europäische Standards haben die dort allemal und noch mehr.Bei Lebensmitteln besonders Gemüse und Obst haben wir weit hinterher.

Fleisch gibt es dort zur genüge das muss nicht Importiert werden,wäre auch blödsinn denn dann würde ja alles teurer werden das will doch keiner.

Meine Meinung brauchen die nichts importieren es gibt alles zum Leben.
mauritaner
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 54
Registriert: So Jun 04, 2006 2:50
Wohnort: Obersdorf

Beitragvon Kidir » So Mai 27, 2007 22:46

Hallo Nils !

Von deiner Fragestellung ausgehend,nehme ich mal an, Du warst noch nicht in MRU geschweige denn in anderen Ländern, die weiter weg sind.
Was bedeuten "europäische Standarts in Hotels " für Dich ??? Grundnahrungsmittel sind unterdessen bis auf wenige lokale Eigenheiten rund um die Welt standardisiert oder werden schlicht und einfach nur mir anderen Gewürzen und Kräutern zubereitet.
Geh mal in die großen Supermärkte auf MRU, die haben da ein Angebot an französischen Lebensmitten, das es mir den Vogel nausgehauen hat !!! Zu Teil günstiger, als wenn ich es München gekauft hätte!

Wenn ich Dir mit folgenden Satz Unrecht tue, dann melde dich bitte noch mal :
Aber dein Posting erinnert mich sehr stark an ein Posting zur Kriminalität in MRU vor ein paar Tagen !!! Einfach ein paar Sätze hingerotzt ohne jegliches Hintergrundwissen ! Bild
und falls nichts kommt Bild
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Re: Einfuhr von Lebensmitteln VERBOTEN?Auch für Tourismusbra

Beitragvon Titus » Mo Mai 28, 2007 6:57

easyrider89** hat geschrieben: Wenn wirklich ein Einfuhrverbot für Lebensmittel bestünde,


Es besteht kein Einfuhrverbot für Lebensmittel.
Aber Lebensmittelimporte unterliegen (wie eigentlich in allen Ländern) bestimmten Bestimmungen, wie z.B. phytosanitärische Zertifikate, oder amtstierärztlichen Bescheinigungen, die bei Import vorgelegt werden müssen.
Da im Regelfall der Tourist der auf dem Flughafen landet diese für seine Hausmacherleberwurst nicht mit im Koffer hat, kann er auch nicht die Einfuhrbestimmungen erfüllen.

Aber generelle Verbote gibt's eigentlich nicht.
Höchstens für lebende Tiere bestimmter Gattungen und lebende Pflanzen.


Meine Meinung brauchen die nichts importieren es gibt alles zum Leben.

Werf' beim nächsten Mal im Hotel einen Blick auf das Etikett von der Butter beim Hotelfrühstück....
Reicht auch ein Gang durch den Supermarkt.
Mauritius ist weit weg von der Alleinversorgung bei Lebensmitteln.
Ist bei der Grösse des Landes aber auch nicht machbar.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon JoKi » Mo Mai 28, 2007 8:13

Hallo Kidir,

Kidir hat geschrieben:Geh mal in die großen Supermärkte auf MRU, die haben da ein Angebot an französischen Lebensmitten, das es mir den Vogel nausgehauen hat !!!


Das Angebot ist ziemlich gut, aber bei einigen Dingen sind die Preise heftig. Nur mal als Beispiel: 750g Nutella kosten umgerechnet um die 6 Euro.

mauritaner hat geschrieben:Meine Meinung brauchen die nichts importieren es gibt alles zum Leben.


Well, die diversen Milchprodukte aus Australien sprechen eine andere Sprache. Der ganze französische Kram und vieles weitere aus anderen Ländern... Nunja, ich weiß nicht so recht, ob du mit deiner Meinung richtig liegst.


Bis denne, JoKi
Cheers, JoKi
JoKi
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 285
Bilder: 1
Registriert: Di Dez 26, 2006 16:10
Wohnort: Flic en Flac

Import

Beitragvon MmeTortue » Mo Mai 28, 2007 13:32

Vergesst mal einen Moment lang die franzoesischen Nobelkaese, die suedafrikanischen Rotweine und die australischen und neuseelaendischen Milchproducte (allesamt unerschwinglich fuer den Durchschnittsmauritianer).

Das Hauptnahrungsmittel aller Mauritianer wird auch importiert, hauptsaechlich aus Pakistan und Indien: Reis!

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Re: Import

Beitragvon JoKi » Mo Mai 28, 2007 13:43

Hi,

MmeTortue hat geschrieben:Vergesst mal einen Moment lang die franzoesischen Nobelkaese, die suedafrikanischen Rotweine und die australischen und neuseelaendischen Milchproducte (allesamt unerschwinglich fuer den Durchschnittsmauritianer).


Ich hatte dabei das RedCow Milchpulver im Sinne... Und das sehe ich als Grundnahrungsmittel an, oder?


Bis denne, JoKi
Cheers, JoKi
JoKi
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 285
Bilder: 1
Registriert: Di Dez 26, 2006 16:10
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon MmeTortue » Mo Mai 28, 2007 13:53

Hallo JoKi,

Und sorry, das hatte ich ueberlesen. Klar, Red Cow - Milchpulver steht auch bei meiner Familie hier im Schrank. Mich kannst Du mit dem Zeug jagen! Lieber trinke ich meinen Kaffee schwarz...

Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

custom

Beitragvon napa » Mo Mai 28, 2007 16:22

easyrider89**
Einfuhr von Lebensmitteln VERBOTEN?Auch für Tourismusbranche
................................
Was sagt ihr dazu?


Es ist nicht verboten , Lebensmittel einzuführen, allerdings gibt es natürlich Vorschriften.

Zollvorschriften MRU

Besser erst informieren und dann posten :Q
napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Beitragvon Titus » Mo Mai 28, 2007 18:06

JoKi hat geschrieben:
Das Angebot ist ziemlich gut, aber bei einigen Dingen sind die Preise heftig. Nur mal als Beispiel: 750g Nutella kosten umgerechnet um die 6 Euro.


Vielen Sachen haben so schon ihre Gründe:

Schokolade = Kühlcontainer / Reefer
Dann Zoll:
18069090 Chocolate and other food preparations containing cocoa.- Other kg
Zollsatz: 30 %
+ TVA
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste