Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Das 1. Mal in Mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Das 1. Mal in Mauritius

Beitragvon Lindlar » Mo Aug 27, 2007 13:19

Hallo Mauritius-Freunde

auch wir fahren in diesem Jahr (2.11.) das erste Mal nach Mauritius. Sind wegen des Reisegewinns fest im Hotel Shandrani (Blue Bay) untergebracht. Wir hätten noch ein paar Fragen:
Wie kann man von dort aus die Insel erkunden (Taxi aus Mahebourg ?)
Ist es notwendig, dass man sich benötigte Medikamente per ärztlichem Attest bestätigen lässt und in Originalverpackung mitnehmen muss?

Für euren Rat vielen Dank aus
Lindlar.

Lindlar
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa Aug 25, 2007 16:22
Wohnort: Lindlar

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon natalie » Mo Aug 27, 2007 14:48

Hallo Lindlar!

Als erstes herzlich Willkommen hier im Forum!

Also es ist erstaunlich wieviele Leute eine Reise nach Mauritius gewinnen. Freut mich für euch. Warum gewinne ich keine Reise nach Mauritius!?

Um zu euren Fragen zurückzukommen.
Mit dem Taxi ist es ganz gut die Insel kennenzulernen. Es ist auch wesentlich entspannter als selber zu fahren, ausserdem bekommt man noch einen persönlichen Reiseführer dazu, falls ihr einen gesprächigen und geselligen Taxifahrer habt. Die Taxis stehen übrigens direkt vor dem Hotel, ihr müßt nicht nach Mahebourg rein um eins zu bekommen. Aber vorher ein bisschen um den Preis handeln. Ein bisserl geht immer.

Das mit den Medikamenten weiss ich leider nicht aber ihr seid bestimmt auf der sicheren Seite mit einem Attest. Orginalverpackung ist bestimmt nicht notwendig, weil ja auf den Tablettenblistern immer der Name des Medikaments mit draufsteht.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Urlaub, auch wenn ihr noch ein bisschen hin habt.

Grüße aus Bayern von

Natalie
:-)
Benutzeravatar
natalie
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 163
Bilder: 2
Registriert: So Jan 02, 2005 1:25
Wohnort: Bayern

Beitragvon suzan » Mo Aug 27, 2007 17:57

Hallo Lindlar!

herzliche willkommen im forum :welcome)

Zur eurer Medikamentenfrage.
Wenn ihr stängig bestimmte Medikamente braucht nehmt sie Euch aus Deutschland mit. Internationale Apotheken sind teuer auf MRU.
orginalverpackung bringt nichts -sehen in jedem Land anders aus (auch innerhalb der EU). Beipacktext mit Wirkstoffname ist besser, da hier der internationale wirkstoffname draufsteht ZB. aciclovir = Zovirax.

Ständig benötigte Medikamente unbedingt ins Handgepäck

Viel Spaß auf der Insel
Ich flieg am Sonntag (02.09) i:()
lg
suzan
suzan
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 126
Registriert: Di Apr 24, 2007 18:42
Wohnort: Wels


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste