Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

das erste mal mauritius + mountainbike-rennen

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

das erste mal mauritius + mountainbike-rennen

Beitragvon Danny136 » Fr Okt 19, 2007 23:10

hallo an alle mauritius freunde!!! :welcome)


werde im november das erste mal nach mauritius fliegen und habe dazu einige fragen an euch..... ( auch wenn 90% davon sicher schon beantwortet sind und ich sie einfach nicht gefunden habe : ) :Q

wollte eigentlich ganz ohne vorurteile dort hin!! fällt aber sehr schwer, durch all die berichte hier, die von ganz ganz mies :pp) bis ganz ganz toll \:D/ sind.
da ich aber nicht allzu blauäugig mit rosa brille bin, und weiß, dass überall dort wo viele menschen leben die auch noch hart für ihr täglich brot arbeiten müssen, es industrie gibt und jeder froh ist, wenn er etwas dazu verdienen kann ( wie auch immer ), nicht alles perfekt sein kann und es auch schlechte seiten geben muss !!! und was die hygiene, müll, verkehr, tiere, usw. betrifft, der sollte das mal mit den verhältnissen in italien, spanien oder den kanaren vergleichen....siehe da, ist wahrscheinlich ganz ähnlich!!! :!:


habe jetzt erst 4 wochen vor reisebeginn diesen trip gebucht, weil die geplante thailand-reise aufgrund von mahan-air :beer) kurzfristig ins wasser gefallen ist.

sollte aber keine schlechte alternative sein, wie ich denke. habe jetzt durch eine ordentliche suche und eine organisatorische meisterleistung :respeckt) 15 tage ( 14.11-29.11 ), inkl. HP und condor flügen inkl. fahrradkoffer-transport für ca. 1100€ bekommen

werde an der westküste in flic en flac wohnen.....im 3+* manisa ( ja, ich weiß....nicht das beste und nur für individualisten geeignt :pirat) )

habe dann irgendwie durch eine email an den wahrscheinlich einzigst guten radladen erfahren, dass vom 22.11-25.11. ein mountainbike-etappen rennen stattfindet.....tour de maurice vtt!! suche im internet ist zwecklos, ihr werdet wohl so gut wie nichts darüber finden :pc)
naja, jedenfalls war der typ aus dem laden echt freundlich...werde jetzt, wenn alles klappt, an diesem rennen teilnehmen und die deutsche flagge mit geschwellter brust im paradies vertreten :duel)

so, genug von den dingen erzählt die eigentlich niemanden interessieren. :zzz) ...denn wer fliegt schon 11h um sich dann bei 30grad zu quälen!!??

hier meine fragen:

1. wird es ein problem sein, ein taxi zu bekommen das mich vom airport nach flic en flac bringt? bedenke: radkoffer ca. 120cm x 90cm x 30cm . wenn ja, was darf es maximal kosten? [-X

2. haftet das hotel ( manisa ) wenn mir einer mein bike aus dem zimmer klaut ( natürlich angekettet an der kloschüssel : ) :ohoh

3. während der einzelnen renn-etappen soll gecampt werden :musi) , weiß aber nicht ob ich da richtig lust drauf habe, nach nem anstrengenden renntag und wahrscheinlich noch regen.......taxi wird wahrscheinlich zu teuer.........oder kennt jemand eine sehr sehr günstige unterkunft in poste lafayette / nouvelle france / gris gris?

4. desweiteren will ich mal ein wenig an meinen restlichen urlaubstagen das schnorcheln probieren.....die bestens spots im westen??


so, dann bedanke ich mich mal für die hoffentlich zahlreichen antworten und wünsche euch allen und mir einen unvergesslichen urlaub :dank)

danny

Benutzeravatar
Danny136
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Bilder: 6
Registriert: Fr Okt 19, 2007 22:05
Wohnort: Mainz

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Davids » Sa Okt 20, 2007 20:40

Hi Danny,

willkommen im Forum. Sehe, dass Du anscheinend sehr gut informiert bist. Ein paar Infos von meiner Seite, da ich eine etwas ähnliche Vorgeschichte hatte. Ich wollte eigentlich nach Vietnam, aber meine Freundin war weder von Vietnam noch von Asien (Thailand stand auch noch zur Debatte) angetan. Aufgrund von einer Condor Sonderaktion fiel das Los dann endgültig auf Mauritius. Wir haben das beide nicht bereut. Mauritius ist sehr nett, hat ein paar Sehenswürdigkeiten, Berge zum Wandern schöne Stände und das klarste Meereswasser was ich gesehen habe. Die ganze Insel ist sehr relaxt und die Mauritianer sind in der Tat sehr freundlich, auch wenn man in anderen Länder ähnlich nette Einheimische trifft. Es ist, was "Wow"-Erlebnisse angeht, sicherlich nicht mit den erhabenen Gebäuden in Europa oder den Naturwundern Afrikas oder Amerikas zu vergleichen, aber bei weiten nicht der schlechteste Ort seinen Urlaub zu verbringen.

Wie dem auch sei, ein paar Tipps zu Deinem Urlaub. Das Manisa, hmm. Wir sind da durch gelaufen, da es ein eigenes Tourbüro mit Autovermietung hat, welches übrigens sehr durchschnittlich war. Das Hotel selbst erinnert an wenig an eine Mittelmeer 3*Herberge, nebst hoteleigenen kleinen Swimmingpool im Garten, Billardtisch mit angeschlossener Bar und Hoteldiskothek, welche bei den Einheimischen doch sehr beliebt zu sein scheint. Das Hotel liegt an der "Strandpromenade" von Flic en Flac mit hauptsächlich chinesischen und italienschen Restaurants, aber auch ein/zwei Bars, Internetcafes und Geschäfte sind in deer Nähe. Hört sich auch ein bisschen nach Mittelmeeer an, hat aber eine komplett andere Atmosphäre.

Aber gut, hier ein paar Antworten.

1. Es gibt auch Kleinbusse und große Familienwagen (Touran etc) als Taxis, aber vielleicht ist es eine Idee vorher ein Taxi in der entsprechenden Größe zu bestellen. Die Fahrt mit einen ortansäßigen Taxi sollte um die 30 Euro kosten.

2. Vergiss es. Selbst wenn sie dazu verpflichtet sein sollten, das juristische Hickhack 10.000 km entfernt ist es selbst bei einem teuren Fahrrad nicht wert. Ich würde das Hotel fragen ob sie es irgendwo sicher verstauen können, dann sind sie in der Beweispflicht und nicht Du (War das Zimmer abgesperrt, wo war das Fahrrad, war es auch abgeperrt, und mit was für ein Schloss.....) - Übrigens, habe relativ viele Fahrradfahrende Einheimische gesehen, mit augenscheinlich erstklassigen Fahrrädern - das wird sicher interessant.

3. keine Ahnung!

4. Schnorcheln in Flic en Flac kann man im natürlichen Hafen hervorragend, direkt am Manisa bist Du froh einen Fisch zu sehen, dort ca 5 min. Fußmarsch) wirst Du Dutzende sehen. Ein Ausflug zur Ilot Gabriel sollte ein Schnorchelhighlight sein, habe es leider nicht selbst gemacht. Bin selbst in Flic en Flac getaucht, falls das für Dich in Frage kommt. Es war das Highlight meines Trips.

Viel Spaß


David
Davids
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Do Aug 02, 2007 20:35
Wohnort: Frankfurt/Main


Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste