Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Cyclone Warning GAMEDE

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon tntmuc » Mo Feb 26, 2007 13:08

Hi Jürgen,

also wir wussten alle seit Samstag Abend dass der Flieger nicht Sonntag starten würde. Zumindest wurde es befürchtet.
Ein kurzer Anruf am Flughafen München hat das dann auch bestätigt, ich hatte sogar in Paris bei AirMRU angerufen, die mir bestätigten dass die Maschine noch in Paris steht und nicht los kann. (Flughafen in MRU geschlossen)

Das mit den Wienern ist tatsächlich ne doofe Sache. Ich wusste schon warum ich nen Direktflug buchen wollte.

Woher hast du die Info, dass der Flug auch schon um 14:35 losfliegen könnte? Unser Plan ist derzeit halb1 dort sein und einchecken. Dann kann man ja erstmal noch gemütlich Mittagessen gehen.

/thomas.

tntmuc
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr Feb 23, 2007 20:57

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Titus » Mo Feb 26, 2007 14:29

So, ich glaube Mauritius sollte aus dem Gröbsten raus sein.
In Réunion kriegen wir noch vom "Schwanz" des Cyclons ganz gut was noch ab - immer noch kräftige Böen und Dauerregen.
Aber heute abend sollte sich das wohl auch legen, denn Gamede zieht weiterhin Richtung Madagascar.
Die Wetterfrösche denken weiterhin dass der noch einen Haken Richtung Süden schlägt. In dem Falle könnten wir gut und gerne noch ein paar Tage im Einflussbereich bleiben.
Sind auch schon ein paar Fälle vorgekommen, dass die Cyclone dann wieder auf uns Kurz nahmen. Aber Mauritius dürfte wohl doch schon zu weit aus der Fahrtrichtung sein.

Aber denken wir erstmal nicht an Aussnahmefälle...

anne hat geschrieben:Jungs nicht trinken: :bier)

AUFRÄUMEN

Liebe Anne,
bei dem Wetter schickt man doch keinen Hund vor die Tür...

stefan hat geschrieben:titus, ui, das mit der bruecke...ist da keiner gefallen? denke das ist doch echt gefaehrlich!

Hallo Stefan,
War ja Ausgangssperre - also waren nur wenig Leute unterwegs.
Es soll aber ein Fahrzeug wenige Minuten vor dem Einsturz noch drübergefahren sein.
Man macht hier inzwischen Riesengaudi wegen der Brücke. Die Parallel-Brücke (welche stehen geblieben ist) ist wesentlich älter - und die eingestürzte ist wohl erst 15 Jahre alt - um die Fahrspuren zu verdoppeln.
Da stellt sich natürlich die berechtigte Frage, ob da nicht geschlampt wurde.
Vielleicht haben die Ingenieure bei der Konzeption einfach die Wassermassen unterschätzt.
In dem Flussbett wurde auch bis vor wenigen Jahren sehr viel Sand/Kies abgebaut - es kann auch sein, dass die Beschädigung der Fundamente auf ein allgemeines absinken des Niveaus gekommen ist.
Das wurde auch erst vor 4 oder 5 Jahren dort verboten - gerade weil man Beschädigungen an den Brückenfundamenten befürchete.

Vor 2 Jahren musste man aus ähnlichen Gründen auch schon einmal die Pfeiler einer Brücke über den Riviere des Galets (zwischen Le Port und St.Paul) nachbessern. Diese wurde jetzt auch erstmal gesperrt - als Vorsichtsmassnahme - bis der Wasserstand zurückgegangen ist und eine genauere Untersuchung vorgenommen werden kann.
Dort gibt es aber wenigstens eine Ausweichmöglichkeit.

Schön das Joe einen Chinesen gefunden hat:)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon stefan » Mo Feb 26, 2007 15:34

titus, der zyklone tapert wirklich nun sehr langsam um die kurve, hoffe nicht das er wirklich gedenkt euch wieder zu besuchen!

mit der bruecke...nun ich stell mir vor...man faehrt, denkt an nichts boesen und dann fehlt da ein strueck strasse....naja. gut das nichts passierte.


wie joe hat einen chinesen gefunden? wo liegen die rum?
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon WolfgangDaerr » Mo Feb 26, 2007 18:28

JürgenW hat geschrieben: Was mich allerdings extremst nervt, ist die mangelde Info von Air Mauritius: Auf deren Webseite waren keinerlei aktuelle Infos. Es lief zwar ein Laufband durch (Click here for more info), das dann aber auf ne nicht funktionerende Abfrageseite verlinkte. Die TelefonNummer in Frankfurt dudelt das übliche "Sie rufen ausserhalb der geschäftszeiten an" Ansageband ab, anstatt dass man dort die aktuellen Infos draufspricht.


Muss doch mal eine Lanze für Air Mauritius brechen: es gibt keine andere Fluggesellschaft in diese Richtung der Welt, die so gut und zuverlässig organisiert ist. Die Mitarbeiter sind seit "Gamede" ununterbrochen an der Arbeit und tun was menschenmöglich ist. Bitte bedenkt, dass nicht nur die Flüge nach Deutschland ausfallen, sondern auch die nach Südafrika, La Réunion, Indien, Australien, Frankfurt, London, Paris.....

Und die Leute die in Mauritius welche das Chaos wieder ordnen müssen, unterlagen wie jeder Andere dem Ausgehverbot und mussten dafür sorgen, dass ihre Häuser (und vielleicht auch die von Leuten die ihre Hilfe benötigen) davor zu sichern, dass sie weggeblasen werden. Das ist eine fast übermenschliche Anforderung und ich finde man sollte Rücksicht nehmen wenn nicht alles perfekt ablaufen kann. Sie sind schlicht überfordert von den Aufgaben, die dieses Naturereignis mit sich bringt..
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon stefan » Mo Feb 26, 2007 19:00

WolfgangDaerr, recht geb, es geht halt einigen nicht schnell genug, verstaendnis fuer situationen ist selten geworden, denn irgendwie hat man ja einen wohlstand und somit einen anspruch...
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon mac » Mo Feb 26, 2007 21:33

ähem Jungs,

also bei allem Verständnis für die Wettersituation auf MRU...
...und noch mehr Verständnis für die Leute vor Ort....

...aber wollt Ihr mir wirklich erzählen das in FRA oder MUC
kein AirMauritius-Verantwortlicher sitzt, der die Reisenden
mit brauchbaren Infos versorgen kann ???

Markus
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon stefan » Mo Feb 26, 2007 21:43

hey mac, geb mal einen brauchbaren tipp uebers wetter, fuer UEBERMORGEN *zungerlerausstreck*
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon mac » Mo Feb 26, 2007 22:25

kein Problem Boss:

heiter bis wolkig...,
in jedem Fall wärmer als 28 Grad,
Wind Nord Nord-Ost, 3-4 Bft, in Böen 5-6...

Noch Fragen ? :mrgreen:


Markus
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon jk » Di Feb 27, 2007 0:17

Hallo,

ist der Flughafen eigentlich schon wieder auf?

Sind diese Windstärken ein Problem?

Gruß aus dem regnerischen Deutschland .

Jan
jk
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:44
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon stefan » Di Feb 27, 2007 6:41

seit sonntag 13 uhr 45 ist er wieder offen.


schule ist aber immer noch keine.
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste