Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Cyclone Warning GAMEDE

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Joe » Sa Feb 24, 2007 4:05

Moin,

Ansprueche aus Verspaetungen, erzwungenen Aufenthalten etc. sind zu stellen an:

Swirls Unlimited
Abt. Indian Ocean
Pusteweg 1-7
0815 Wolkenkuckucksheim

Sagt mir dann Bescheid wieviel erstattet wurde :wink) :mrgreen:

Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Joe » Sa Feb 24, 2007 7:45

Moin,

seit ca. 15 Minuten ist der Strom in ganz FeF weg, so weit ich das beurteilen kann. Notebook hat ein paar Vorteile, unter anderem ne Batterie :ploppop

Der Wind ist relativ moderate fuer Class 3, es regnet viel. Madame ist noch lagsamer geworden und scheint baer im Moment mehr dem Westen zugetan zu sein. Aber je langsamer sie ist, um so laenger haben wir den "Spass" mit ihr.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Joe » Sa Feb 24, 2007 9:13

Moin,

so nun habe die Franzosen auf La Re auf orangen Alarm umgestellt. Hier in FeF isses bisher eigentlich kein Thema, ein bissl laut draussen und ja das ist eingetlich das Dummste, keinen Strom mehr. Aber habe nun den Generator laufen. Bleibe also online, habe eh nix anderes zu tun, draussen isses zu ungemuetlich :mrgreen:

Gamede's Zentrum ist rund 300km entfernt. Da das Zentrum selber auf St.Brandon ca. 50 km Durchmesser hatte, sind wir noch 250km vom Ende der Eyewall entfernt. Diese ist wohl 100-150km, also sind wir noch rund 100km vom richtig heftigen Teile entfernt. Hoffen wir das es so bleibt.
Wind zur Zeit im "heftigen" Teil ca. 150 km/h mit Boen bis 205 km/h
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon Titus » Sa Feb 24, 2007 11:09

Joe hat geschrieben:, keinen Strom mehr.

Was Eure CEB für Leitungen zieht, sieht ja teilweise auch kriminell aus.
Mitten durch die Baumkronen laufen da bei Euch die Überlandleitungen.
Auf der Strecke Port Louis - Grande Baie sah ich noch mind. 30-40 solcher Bäume, wo die Überlandleitung (die die Ortschaften auf der Strecke versorgt) langlief. Schon beim ersten Windhauch klatschen die doch gegen die Äste- und wenn einer von denen umkippt , dann ist es ganz aus.
Ich war eine Woche nach dem Cyclon von 1994 (hiess der Hollanda?) in Grande Baie- und konnte nur mit dem Kopf schütteln, was ich da sah.
Die Hälfte der Kabel lag auf der Erde - weil die Bäume die umgerissen hatten.
Ein Jahr später hingen die Kabel wieder da - und liefen wieder durch die Baumkronen durch.

Kein Wunder, dass es dann nach dem obigen Cyclon 4-5 Monate dauerte, bis die letzte Ecke von der Insel dann wieder Strom hatte.

Die sollten mal dazu übergehen die konsequent einzubuddeln. Passiert dann zwar auch mal, dass so eine Trafostation vollläuft - aber nach 3 Tagen ist das Wasser dann ja meist wieder weg.

so, bei uns in Reunion ist es halbwegs ruhig. Bei mir an der Westküste ist gar nichts los- mal ein paar Böen, bissl Regen zwischendurch, aber nichts grossartiges.
Im Osten, Süden und Norden soll's wohl kräftig schiffen... aber ich werd's wohl erst ab Sonntag abend oder Montag abbekommen.

Nett ist nur, dass eine Arbeitsplattform, die seit Januar in der Bucht von St.Denis verankert war, sich gleich losgerissen hat.
Sollte angeblich ja auch Cyclon-Winde und Wellen aushalten. Na ja,... und beim ersten fernen Ausläufer schwamm sie durch die Gegend.
Da wird wohl irgend ein Ingenieur wohl ein paar Schläge auf den Kopf bekommen.
BildBild
(Bild aus dem Journal de l'Ile www.jir.fr
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Joe » Sa Feb 24, 2007 11:52

Hi Titus,

sag nix gegen unsere CEB ! Die verlegen die Leitung oekologsich unter Einbeziehung der Natur ! :PPP)

:mrgreen:

Aber Telefon und damit Internet gehen immer noch. Tja, das mit der Platform wundert mich nicht. Ist garantiert an irgendeiner Ecke 'ne Toleranz nach unten korrigiert worden ums billiger zu machen und nacher isses der dumme Ingenieur schuld. Ein Ingenieur kann sich verrechnen, aber bei einer solchen Technologie ??? Sorry das ist nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich.

Na egal, ich hoffe nur das die Madame ma lwieder Fahrt aufnimmt und gegen Westen davondampft. Es ist langweilig hier so rumhocken zu muessen. Wenn das Biest weiter nach Sueden komt, dann kriegen wir allerdings merh Action als uns lieb ist :mrgreen:

Gruss, Joe
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon PeJo » Sa Feb 24, 2007 13:14

Hallo,

da hier einige Betroffene sind, die heute am München fliegen sollten:

Momentan soll die Air Mauritius-Maschine nach Online-Flugplan wohl morgen um kurz nach 12 von Mailand nach München kommen und um 13.55 Uhr nach MRU abheben (ohne Gewähr).

Die Frankfurt-Maschine, die gestern abend rausgehen sollte, wird im Flugplan als "verspätet" angezeigt, sie steht offenbar in Frankfurt.

Wir drücken Euch die Daumen. Aber besser hier warten als auf einem ungemütlichem afrikanischen Ausweichflughafen.

Ach ja, an alle, die auf Mauritius sind. Wir wünschen Euch, dass der Cyclon schnellstens das Weite sucht, wohin auch immer, und das bald wieder alles normal läuft. Ich bin überzeugt, das Forum hatte schon lange nicht mehr so viele Abrufe aus Deutschland wie momentan.

Also: Alles Gute nochmal!!
PeJo
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 78
Registriert: Di Aug 01, 2006 1:15
Wohnort: Nußdorf im Chiemgau

Beitragvon Titus » Sa Feb 24, 2007 14:31

PeJo hat geschrieben: Wir wünschen Euch, dass der Cyclon schnellstens das Weite sucht, wohin auch immer, und das bald wieder alles normal läuft.

Gamede werden wohl wieder die armen Schlucker in Madagascar abkriegen.
Die können einem echt leid tun - die kriegen fast jeden Zyklon ab, und davon die meisten in der Gegend um Tamatave/ Briquaville
Und auch Gamede wird da wohl mit voller Wucht auftreffen, lt. den US-Meteologen.
Und ich muss schon sagen, mit solidem Steinhaus und guten Infrastrukturen macht einem sowas doch weniger aus, als wenn man in einer Holzhütte mit Strohdach sitzt.

Favio hat übrigens in Moçambique für einige Überschwemmungen gesorgt. Auch sehr intensiv dort angekommen, hatte sich wieder verstärkt, nachdem er an uns vorbeigezogen ist.
Erst gestern ist bei uns eine Maschine mit Hilfslieferungen dorthin losgeflogen.
Hat man in Deutschland sicherlich nicht viel von gehört. Die Medien haben ja ihre sturmerprobten Reporter in Miami sitzen.

So, aber mal zu den Urlaubern: ich wünsche euch einen angenehmen Flug. Versucht einen Sitzplatz rechts in der Maschine zu erwischen - vielleicht habt Ihr da einen tollen Ausblick auf's Auge aus sicheren 10.000 Metern...
Bild
(ex- www.solar.ifa.hawaii.edu)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 978
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon tntmuc » Sa Feb 24, 2007 14:43

Joe hat geschrieben:Moin,
Ansprueche aus Verspaetungen, erzwungenen Aufenthalten etc. sind zu stellen an:


Hab jetzt mal ne Postkarte mit meiner Bankverbindung versandfertig gemacht. Ich sag Bescheid, wenn das Konto platzt... :-)

Und ich dachte Mauritius ist das Mallorca des indischen Ozeans. Sowas... ;-)
tntmuc
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr Feb 23, 2007 20:57

Beitragvon PeJo » Sa Feb 24, 2007 16:13

Titus hat geschrieben:Erst gestern ist bei uns eine Maschine mit Hilfslieferungen dorthin losgeflogen.
Hat man in Deutschland sicherlich nicht viel von gehört. Die Medien haben ja ihre sturmerprobten Reporter in Miami sitzen.


Doch, eine dpa-Meldung kam durch, auch dass es Tote und Verletzte gegeben hat.

Das wars aber dann auch schon - wie immer, wenns irgendwelche Katastophen in weniger entwickelten Regionen gibt.
PeJo
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 78
Registriert: Di Aug 01, 2006 1:15
Wohnort: Nußdorf im Chiemgau

Beitragvon Joe » Sa Feb 24, 2007 21:16

Moin zusammen,

es seiht so aus als wenn sich Madame Gamede sich an ihren Kurs haelt und weiter WSW mit ca. 10km/h zieht.

Also koennte es sein das der Flughafen morgen mittag wieder geoeffnet wird. Aber eine Kursabweichung von Madame nach Sueden und es wird wieder laenger dauern.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste