Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Container nach mauritius

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Container nach mauritius

Beitragvon Rick » Fr Jan 28, 2011 21:43

Hallo ihr Glücklichen die schon da sind .

Armes armes Deutschland , jeder ist am jammern wie schlecht es ihm geht , und wenn man Arbeit für sie hat , will sie keiner machen * kopfschüttel *

Ich will im Sommer auf die Insel umziehen und habe bei einigen Umzugsportalen meine Wünsche inseriert .
Ansässige Speditionsunternehmen haben sofort abgelehnt ( versicherungstechnische Gründe - was immer das heisen mag )
Aus dem Internet habe ich nach 1er Woche gerade mal 2 Angebote erhalten - was ja auch nicht so berauschend ist.

Die Kosten beider Angebote sind annähernd gleich , was eine Absprache vermuten lässt. ( 4800 u. 4900 Euro )

Wenn von euch jemand einen Tipp hätte bin ich unendlich dankbar.

MfG Rick

Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Info Mauritius Annonce
 

Re: Container nach mauritius

Beitragvon monika » Sa Jan 29, 2011 0:12

Hallo Rick,
bitte warte mal bis morgen, da ist meine Schwester Eva Beumers sicher online. Die ist da Spezialistin, ist vor ca. 2 jahren mit zwei 20 Fuss Containern hier runter gezogen. Bei mir ist es zu lange her.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Angel » Sa Jan 29, 2011 1:26

Hallo Rick,

habe vor gut 3 Jahren eine Speditionsfirma kontaktiert (allerdings in Österreich) und habe ein sehr ähnliches Angebot erhalten. Aber noch mit dem Zusatz, dass sie für sonstige vor Ort anfallende Kosten nicht haften bzw. dass dann noch Kosten (Zölle) auf mich zukommen könnten. Daraufhin habe ich mich gegen den Container entschieden und meinen "Krempel" eingelagert etc.

Für fast 5000 Euro kann man hier vor Ort ganz viel neuen "Krempel" kaufen, sofern du nicht irgendwas SEHR Spezielles mitbringen möchtest.

Drücke dir trotzdem die Daumen, dass du eine gute Lösung für dich findest.
Angel
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 287
Bilder: 0
Registriert: Do Apr 27, 2006 23:39
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius, jetzt Elzach, D

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Doro » Sa Jan 29, 2011 8:33

Hi,
unser Container hat 2007 ebenfalls runde 5.000 € gekostet. Allerdings waren hier enthalten: Verpackungsmaterial, Versicherungen, sämtliche Frachtpapiere in Deutsch und Englisch und die Spedition hat den Container gepackt.
Was das Verpackungsmaterial angeht hätten wir uns von den 700 € gut 500 sparen können. Man hatte uns gewarnt, da unser Hab und Gut ja verschiedene Klimazonen durchquere müsste alles (jedes einzelne Möbelstück) separat in einer speziellen Verpackungsfolie (ausser Papier, innen Luftpolsterfolie) verpackt sein. Da wir irgendwann keine Lust mehr hatten einzupacken, haben wir schlussendlich auch einige Teile unverpackt in den Container gegeben - unter Protest des Spediteurs. Alles Quatsch - für andere Länder mag dies richtig sein - aber wenn man wie wir im Juni von Deutschland nach Mauritius zieht kann man sich das sparen. Das Klima da wie dort ist zu dieser Zeit fast gleich. Keins unserer unverpackten Möbelstücke hat auch nur den geringsten Schaden davongetragen.
Versicherungen müssen sein. Wir haben alleine 70 € für die Übersetzung unserer Frachtliste (hier mussten alle Teile aufgeführt sein, die im Container sind) in Englisch bezahlt. Hätten wir dies vorher gewusst, die hätten wir auch gleich in 2 Sprachen schreiben können. Aber bei dem Preis war das dann auch egal.
Das die Spediteure den Container gepackt haben, war das absolut beste an der ganzen Geschichte. Da waren absolute Fachleute am Werk, wir hätten für das gleiche Gut wahrscheinlich einen 20 Fuss Container gebraucht. Die waren echt klasse und es ist nur eine Lampe vorher beim verpacken kaputt gegangen - im Container war alles heile.
Hier in Mauritius hatten wir DHL mit der Abfertigung etc. beauftragt. Übrigens für ein Bruchteil der Kosten die ein deutscher Spediteur dafür haben wollte. Das hat dann auch wahnsinnig gut funktioniert - ist ja nicht immer so hier [mocking] .
Fazit: Ich würde auch nicht mehr mit allem hierher ziehen. Hätte ich nochmal alles vor mir würde ich in D alles verkaufen und verschenken an dem mein Herz nicht hängt und dann mit ein paar Seekisten umziehen. Spart viel Zeit, Stress und Geld und hier bekommt man wirklich (fast) alles. (Geschirr würde ich immer mitbringen [biggrin] ).
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Rick » Sa Jan 29, 2011 11:39

Moin Moin

Danke für die schnellen Antworten.
Wenn es nach mir ginge , würde ich auch alles hier lassen und auf der Insel neu kaufen aber erzähle das mal meiner Frau ( besser nicht , ist lebensgefährlich [biggrin] ).
Einpacken und Container laden mache ich alles selbst , bei dem Angebot von 4800 Euro ist die Abwicklung vor Ort und der Transport nach Beau Bassin schon inklusive , das andere geht nur bis Freihafen.
Ist aber trotzdem sehr schwach das sich da nur 2 Speditionen gemeldet haben.
Ich werde nochmal einige Speditionen anschreiben , vll kommen ja noch ein paar brauchbare Angebote - ich denke das man an den 4800 Euro noch ein bischen runterhandeln kann.
Versichern werden die Anbieter nur gegen Totalverlust aber das ist auch egal , wenn es wirklich Schäden gibt , ist der Aufwand das in D bei der Versicherung geltend zumachen warscheinlich höher wie der Schaden.

Naja , ich warte mal ab und harre der Dinge die da kommen.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Doro » Sa Jan 29, 2011 17:38

Also ich würde die Abwicklung hier vor Ort und auch den Transport etc. hier auf Mauritius einem maur. Spediteur überlassen. Aus 2 Gründen, zum einen kennen die sich hier mit dem Zoll aus. Wir kennen viele die es selbst gemacht haben und den Container beim Zoll öffnen und leeren mussten. Wir haben unseren Container mit der Blombe vor die Türe bekommen und zwar innerhalb von 3 Tagen. Absoltuer Rekord wenn man andere hört. Und das für ein Bruchteil der Kosten die wir bezahlt hätten wenn wir es von Deutschland aus mit dem deutschen Spediteur mitgebucht hätten. Wenn ich mich richtig erinnere sollte dieser Spass in Deutschland ca. 1.500 € kosten, wir haben bei DHL Mauritius alles in allem ca. 250 € bezahlt und haben uns um nix gekümmert. Der Container ist hier vor Ort auch komplett entladen worden und wir brauchten kein einziges Teil selbst tragen, nur dirigieren wo was hinkommt. (Der Oberjoke war übrigens unsere Packliste, die wir in Deutschland geschrieben haben. Glaube es waren so ca. 400 Packstücke und der Sachbearbeiter bei DHL hier hat sich das Teil angeschaut und gemeint wir sollten die mal schön verschwinden lassen, hätten wir sicher unterwegs verloren. Dann hat er eine neue geschrieben - Wohnzimmer mit Inventar, Schlafzimmer mit Inventar etc. 5 oder 6 Posten und fertig war er. Und dafür haben wir in Deutshcland stundenlang alles aufgeführt...)
Dafür würde ich den Container nur von Profis einpacken lassen - weil - ehrlich die wissen was sie da machen. Die haben Lücken ausgenutzt, dass war der helle Wahnsinn und wie ja schon erwähnt so gepackt das da nichts verrutschen und kaputt gehen konnte. Wir hätten mit Sicherheit nicht alles mitbekommen - da hat sich das Geld wirklich gelohnt. Lass Dir vergleichsweise mal ein Angebot in diese Richtung machen.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Rick » Sa Jan 29, 2011 18:29

Hallo Doro

Der Vorortsevice kostet mich 900 Euro ( nur die Zollabwicklung und der Transport vom Hafen nach Beau Bassin ).
Da ich bei Ankunft sowiso im Hafen sein muss ( wegen der Zollkontrolle - Packstücke dürfen nur im beisein des Eigentümers geöffnet werden ) und Beau Bassin nur 7 km vom Hafen weg ist , habe ich nicht vor den Wucher von 900 Euro zu zahlen.
Und den Container auspacken ? Zu was habe ich eine sooo große Familie [good] , da ist das Ding auch in 20 min leer.
Das laden vom Container ist kein Prob. , hab ja lange genug bei einer Transportfirma geschafft - ist aber schon 15 Jahre her und habe da keine Beziehungen mehr.
Ich denke das ich 2 Pachlisten erstelle , eine Vereinfachte für den deutschen Zoll und eine supergenaue für Mauritius - ich kenn die Kerle , wenn die keine Lust haben lassen die dich den kompletten Container ausladen - wenn du aber sehr genaue Packlisten hast und alles gut beschriftet ist kommt man meist mit einer Stichprobe davon.
Aber das soll der locale Agent machen , die kennen ja Ihre Pappenheimer. Und ne genaue Liste kann man immer zur Not aus dem Ärmel schütteln wenn sie gebraucht wird.
Ich lass mich mal überraschen , wird schon mit einem Herzkasper enden.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Doro » So Jan 30, 2011 6:22

[quote="Rick"]Hallo Doro

Der Vorortsevice kostet mich 900 Euro ( nur die Zollabwicklung und der Transport vom Hafen nach Beau Bassin ).
/quote]

Hast Du mal hier vor Ort eine Spedition um ein Angebot gebeten? Das ist ja genau das was ich geschrieben habe. Die deutschen Spediteure sind viel teurer als die hiesigen...
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Container nach mauritius

Beitragvon EvaBeumers » So Jan 30, 2011 11:32

Hi Rick,

wir sind vor 2 Jahren mit zwei 20 Fusscontainern nach Mauritius gekommen. Die Packerei in München und das Laden der Container haben wir selber gemacht (na ja mit Hilfe von vielen Freunden). Die Container wurden Freitag nachmittag vor unser Haus gestellt und dann am Montag wieder abgeholt (dafür war ein Aufpreis fällig, weiss aber nicht mehr wieviel - normal bleibt der Container nur für ein paar Stunden stehen). Die Speditionsfirma hat dann den Transport nach Mauritius übernommen und hier vor Ort den Zoll, den Transport der Container nach FeF und das Auspacken der Container. Wir haben einen der Container gekauft. er steht als Kellerersatz bei uns im Garten.

Gezahlt haben wir für das ganze rund 7000 Euro.

Die Deutsche Firma ist:

EAF Sea Cargo GmbH
Heidenkampsweg 46
20097 Hamburg

Hier vor Ort wurde das ganze von FTL Freight + Transit abgewickelt (12 Royal Road, Port aux Sables)

Abwicklung in Deutschalnd und hier vor Ort war ok, hat alles ohne Probleme geklappt.

Viele Grüße
Eva
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Container nach mauritius

Beitragvon Rick » Di Feb 01, 2011 20:43

Dank an Eva und Doro für die Infos.
Hab die Fam. am WE mal losgeschickt div. Angebote einzuholen aber ich denke das sich in den letzten 2 Jahren nicht allzuviel am Preis getan hat.
Gestern habe ich auch noch ein paar Angebote bekommen , das billigste mit 2250,- Euro + 250,- Euro für die WE-gestellung des Containers.
Mit 2500,- Euro von DE nach MRU- Hafen kann ich leben sofern die Preise bis zum Sommer halten.

Ich melde mich nochmal wenn es soweit ist oder wenn ich Probs habe.

MfG Rick - und putzt mir die Sonne schön blank bis ich komme [lol]
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste