Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Condor schon wieder 24 Std. später

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon Dodolein » Do Sep 18, 2008 23:44

@marco polo,

25.--euro wird condor ab dem 1.november2008 für ein stück tauchgepäck abkassieren.
wohlgemerkt one way :pp) :pp)

wie es von anderen airlines gehandhabt wird entzieht sich meiner kenntnis.


liebe grüße


geli

Da will ich wieder hin!!
Dodolein
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 674
Registriert: Mi Mai 04, 2005 23:43

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Ganja » Fr Sep 19, 2008 12:23

Dodolein hat geschrieben:@marco polo,

25.--euro wird condor ab dem 1.november2008 für ein stück tauchgepäck abkassieren.
wohlgemerkt one way :pp) :pp)

wie es von anderen airlines gehandhabt wird entzieht sich meiner kenntnis.


liebe grüße


geli


ist es nicht irgendwie schizophren, wenn man von der airline verlangt, dass sie doppelbesatzungen zur verfügung hält (auch die müssen bezahlt werden) sich dann aber über 25.- euro für das tauchgepäck aufregt.

zusätzlich, finde ich, spricht es für die airline wenn man maschinen mit defekten, seien sie noch so klein, nicht starten lässt.
Ganja
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Feb 12, 2008 19:04

Beitragvon Marco Polo » Fr Sep 19, 2008 14:58

Dodolein hat geschrieben:@marco polo,

25.--euro wird condor ab dem 1.november2008 für ein stück tauchgepäck abkassieren.
wohlgemerkt one way :pp) :pp)

wie es von anderen airlines gehandhabt wird entzieht sich meiner kenntnis.


liebe grüße


geli


Ohhh, das wusste ich noch nicht. Bisher musste ich nur bei der Air France fürs Tauchgepäck extra bezahlen. Die machen das schon seit Jahren.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Doro » Fr Sep 19, 2008 17:44

Ich will echt nicht mosern oder so :O) - aber wenn ich mir so überlege, dass mi. vor kurzem jemand geraten hat mein Übergepäck nicht teuer zu bezahlen sondern als Sportgepäck zu tarnen :ob :PPP), finde ich sind 25 € auch nicht zuviel. Bei Condor zahlt man für 10 KG Übergepäck immerhin 80 €. Und wenn man hier lebt hat man eigentlich grundsätzlich mit dem Gepäck zu kämpfen wenn man gelegentlich mal nach Deutschland kommt.
Klar ist es nicht so dolle wenn man bisher gar nix bezahlt hat und nu muss man dafür etwas zahlen, aber 25 € finde ich ehrlich gesagt noch i.O. Wenn ich ein Tier das leichter ist mitnehmen möchte (in der Kabine) ist das, schon teurer.
Nichts für ungut und viele Grüße aus Tamarin
Doris :wink)
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon runway07 » Fr Sep 19, 2008 23:04

Bezüglich der 25 € für das Sportgepäck (bis 30 kg) bei Condor, sollte man auch einmal die Wegstrecke (z.B. FRA - MAU) in Betracht ziehen.

In die B763 passen 270 Passagiere. Jeder kann Handgepäck bis 6 kg mitnehmen. Bei der Economy Class sind 20 kg und in der Comfort Class 30 kg Freigepäck zugelassen.
Ich persönlich finde die Kosten gerechtfertigt.

Gut ok,.... bei Air Mauritius sieht das natürlich anderster aus:

Zum Vergleich (A343 mit 294 Sitzplätzen) sind in der Economy Class 23 kg und in der Business Class 30 kg zugelassen. Das Sportgepäck ist bis 20 kg frei, darüber kostet es
nach MAU 12 € Aufpreis und zurück nach Deutschland über 20 kg nur 8 € (?).

Der Pluspunkt den ich am Homecarrier schätze ist, dass die Airline die Parkhauskosten in FRA (bis 15 Tage) und in MUC (bis 21 Tage) übernimmt und zu Arbeitnehmerfreundlichen Tagen Deutschland - Mauritius bedient.

Nun ja, diese Erfahrungen habe ich mit Condor und Air Mauritius Flügen gesammelt.

Ps. Hier noch ein kleiner Nachschlag bezüglich der B763`er mit technischen Problemen. Die D-ABUD mußte am 18.09.08 ihren Flug Frankfurt - Cancun abbrechen und kam nach einer Stunde wieder nach FRA zurück. :-(
Gruss Thorsten
runway07
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Bilder: 11
Registriert: Mi Aug 24, 2005 14:54

Condor

Beitragvon AllradFan » Fr Sep 19, 2008 23:18

Hallo,
beim Sportgepäck hat sich auch bei Air Mauritius etwas geändert, habe diesbezüglich erst am 16.09.08 eine E-Mail von Air Mauritius bekommen. Anbei die Antwort:
Vielen Dank für Ihr Email. Seit August 2008 ist der Mitnahme vom Sportgepäcks bis 20Kg kosten und meldepflichtig: Euro 20 pro Person und pro Strecke. Darüber hinaus wird eine Gebühr im Höhe von 16 Euro pro Kilo Übergepäck berechnet. Das Golfgepäck bis 20kg bleibt weiterhin bis ende April 2009 kostenlos.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Condor

Beitragvon Doro » Sa Sep 20, 2008 7:51

AllradFan hat geschrieben: Seit August 2008 ist der Mitnahme vom Sportgepäcks bis 20Kg kosten und meldepflichtig: Euro 20 pro Person und pro Strecke. Darüber hinaus wird eine Gebühr im Höhe von 16 Euro pro Kilo Übergepäck berechnet. Das Golfgepäck bis 20kg bleibt weiterhin bis ende April 2009 kostenlos.



Muss man das jetzt verstehen?Warum ist Sportgepäck ab Aug. und Golfgepäck erst ab April kostenpflichtig? Und 16 € je Kilo Übergebäck - wow :shock:
Mit Gerechtigkeit oder logischem Denken hat das ja nix zu tun - oder? :pp)

Ich kann ja verstehen, dass man Übergepäck extra zahlt, aber was ist, wenn jeder im Flieger eine Golftasche dabei hat? Hat der Flieger dann weniger Plus-Gepäck? :-? :wink)

Na, auch egal, hilft eh nichts, müssen wir halt irgendwie durch.

Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Condor

Beitragvon Titus » Sa Sep 20, 2008 10:16

Doro hat geschrieben:Ich kann ja verstehen, dass man Übergepäck extra zahlt, aber was ist, wenn jeder im Flieger eine Golftasche dabei hat?


dann hängen sie hinten einen Anhänger dran.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Jeypee » Sa Sep 20, 2008 14:47

Ganja hat geschrieben:
Dodolein hat geschrieben:@marco polo,

25.--euro wird condor ab dem 1.november2008 für ein stück tauchgepäck abkassieren.
wohlgemerkt one way :pp) :pp)

wie es von anderen airlines gehandhabt wird entzieht sich meiner kenntnis.


liebe grüße


geli


ist es nicht irgendwie schizophren, wenn man von der airline verlangt, dass sie doppelbesatzungen zur verfügung hält (auch die müssen bezahlt werden) sich dann aber über 25.- euro für das tauchgepäck aufregt.

zusätzlich, finde ich, spricht es für die airline wenn man maschinen mit defekten, seien sie noch so klein, nicht starten lässt.


Zum Tauchgepäck. Ich finde, ob man für Tauchgepäck was zahlen muss oder nicht, geht irgendwie an der Topic vorbei und hat nichts mit der eigentlichen Problematik zu tun.

Man kann von einer Airline nicht verlangen, Ersatzmaschinen am Boden bereitzuhalten, Ersatzcrews jedoch sehr wohl, erst recht, wenn es sich um einen deutschen Flughafen handelt.

Eine Airline, die Flugzeuge trotz Defekten starten lässt, bekommt in Europa keine Start/Landeerlaubnis. Das ist nichts, wofür man dankbar sein muss, das ist Vorschrift und da muss sich auch jede Airline daran halten, sofern sie nicht vor hat die Passagiere, ihre Crews und Flugzeuge aufs Spiel zu setzen.

Dies wird aber all zu gerne als Ausrede missbraucht. "Seien sie doch froh, dass der Schaden repariert wird und wir nicht mit einer kaputten Maschine fliegen....blablabla"

Das es hin und wieder vorkommt, dass so ein Fall eintritt, ist normal, auch bei anderen Airlines. Nur eben nicht mit dieser krassen Häufigkeit.
Condor fliegt ja nicht nur FRA-MUR, das ist nur die Spitze des Eisberges.
Überall liest man von riesigen Verspätungen von 15 und mehr Stunden, bedingt durch verschleppte Verspätungen, technische Defekte und anderen Dingen, die schon fast lächerlich sind (geklaute Schwimmwesten, Flugplatzbeleuchtung ist für 6h ausgefallen......). Flugzeuge müssen umkehren, Treibstoff ablassen und wieder landen, müssen Sicherheitslanden, müssen ungeplant zwischenlanden und auftanken, werden von der Runway geschleppt, weil sie nicht starten können. Diese und ähnliche Vorkommnisse geschehen im Wochentakt oder kürzer. Gepaart mit einer desaströsen Informationpolitik und zum Teil ungenügendem Service ist das mit nichts zu entschuldigen und zumindest für mich ein Grund diese Airline zu meiden, gerade auf Langstrecke. Dies ist meine Sicht. Es kann natürlich jeder denken was er will und sich seine eigene Meinung bilden.
Jeypee
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo Aug 25, 2008 1:04

Re: Condor

Beitragvon Marco Polo » Sa Sep 20, 2008 15:06

Doro hat geschrieben:Warum ist Sportgepäck ab Aug. und Golfgepäck erst ab April kostenpflichtig?


JA, das hat mich auch gewundert. Vielleicht haben Golfspieler eine grössere Lobby? :roll:
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste