Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

coconut island oder andere inseln f.tagesausflug

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

coconut island oder andere inseln f.tagesausflug

Beitragvon playachick » Do Jan 26, 2006 20:23

hi

habe glaube ich mal was ueber coconut ?island gelesen.

war jemand mal dort oder welche vorgelagerten inseln (mal abgesehen von cerf) lohnen fuer einen tagesauflug (mit netten stränden und zum Schnorcheln geeignet)

dank :mrgreen:

playachick
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 40
Registriert: Do Jan 12, 2006 21:20
Wohnort: Munich

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Torsten » Do Jan 26, 2006 21:34

Hallo, ich denke ein Tagesausflug lohnt sich auf jeden Fall! Hier erst mit dem Boot zu den Delphinen und dann zum Grillen und Sonnen auf die Insel! Diesen Ausflug machen wir jedes mal wenn wir auf Mauritius sind. Wenn Du Info benötigst melde dich halt.
viele Grüße aus Hamburg oder evtl. auch von Mauritius

Torsten

http://www.Mauritius-2000.de
Torsten
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 27, 2004 19:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon sheila2003 » Do Jan 26, 2006 22:03

Ist Coconut Island eigentlich die Ile aux Benitiers?
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Beitragvon Torsten » Do Jan 26, 2006 22:17

Hi, ja damit ist die Ile aux Benitier gemeint. Insel vor La Gaulette und von dort sogar zu Fuß bei niedrigem Wasser zu erreichen. Dort sind eben viele Cocosnussbäume auf der unbewohnten Insel. Diese ist eben ein beliebtes Ausflugsziel.
viele Grüße aus Hamburg oder evtl. auch von Mauritius

Torsten

http://www.Mauritius-2000.de
Torsten
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 27, 2004 19:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Marco Polo » Do Jan 26, 2006 23:56

Torsten hat geschrieben:Hallo, ich denke ein Tagesausflug lohnt sich auf jeden Fall! Hier erst mit dem Boot zu den Delphinen und dann zum Grillen und Sonnen auf die Insel! Diesen Ausflug machen wir jedes mal wenn wir auf Mauritius sind. Wenn Du Info benötigst melde dich halt.


Hallo Torsten,

berichte doch mal bitte, wie so ein Auslug abläuft und wo man diesen buchen kann. Möchte ihn nämlich auch machen.

Lieben Gruß
Marco
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Torsten » Fr Jan 27, 2006 16:57

Hi, wir fahren immer von La Gaulette aus los mit dem Boot. Dort erwartet uns der Eigner vom Boot Kissen(sein Name) und meist fahren wir erst zu den Delphinen in Richtung Tamarin. Dort kann man nach Absprache so lange bleiben wie man will. Dann geht es in ruhiger Fahrt weiter zum Schnorcheln und dann zum Grillen (je nachdem ob man es möchte, vorher absprechen) auf die Insel. Während sich Kissen um den Grill und das Essen kümmert, kann man gut die Insel erkunden oder sich sonnen. hier wird man dann, wie man will den Rest des Tages verbringen und sich am Nachmittag wieder zurückfahren lassen.
Buchen kann ich dir das oder direkt vor Ort in La Gaulette bei dem dortigen Tour Operator.
Auch kann man die Frau von Kissen ansprechen, die arbeitet in La Gaulette in dem gleichnamigen Store an der Kasse!
Bei Fragen melde dich halt.
viele Grüße aus Hamburg oder evtl. auch von Mauritius

Torsten

http://www.Mauritius-2000.de
Torsten
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 27, 2004 19:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hook » Mo Jan 30, 2006 16:09

Hallo!

Wir haben den Ausflug zur Coconut Island (Ile aux Benetiers) im April 2005 gemacht. Gebucht hatten wir das ganze direkt am Strand in Flic & Flac, da laufen eigentlich immer solche Händler mit Fotomappen rum, die diese Ausflüge anbieten.

Der Ausflug war ganz nett, aber zu viel sollte man auch nicht davon erwarten. Vielleicht schreibe ich mal kurz was in Stichworten dazu:

- Zuerst mal wurden wir recht früh (9.00 Uhr) an den Strand bestellt, wo wir dann erst mal eine Stunde warten mußten, bis alle Gäste da waren und das Boot voll war. Liegt vielleicht auch am Veranstalter, aber das hätte man auch vorher sagen können, so daß man nicht so früh aufstehen muß, um dann zu warten
- Das Glasbodenboot wurde voll - sehr voll. Man saß ziemlich beengt, und konnte unterwegs auch kaum an die Taschen ran, um meinetwegen mal eine Kamera rauszunehmen. Die Fahrt hat 2 1/2 Stunden gedauert, allerdings verlief sie recht ruhig, so daß man eigentlich nicht seekrank werden konnte.
- Im Boot gab es Musik und unterwegs auch einen Schluck Rum für alle
- Durch den Glasboden konnte man vor allem im Riffbereich viel sehen
- Wir haben dann auf halbem Weg hinter dem Riff einen Tauchstop (Schnorcheln) eingelegt. Hier war das Wasser relativ tief. Im Vergleich zum Hausriff in F&F war hier eher wenig interessantes zu sehen.
- Auf der Insel selbst gab es dann Barbeque (Hühnchen - man hätte auch Languste haben können, aber daß mußte man vor dem Ausflug extra bestellen und das kostete auch extra - leider wußten wir das nicht, also gabs nur Hühnchen)
- Die Insel selbst war an dem Tag (Samstags) brechend voll - alle paar Meter eine Gruppe am Grill, teilweise mit wirklich lauter Partymusik. Ein paar Engländer, die mit Bierflaschen in der Hand von Bord einer schwimmenden Disko kippten. Als Kontrast dazu ein paar Meter weiter eine Gruppe am weiß eingedeckten Dinner-Table, die sogar eigene Sega-Tänzerinnen dabei hatte. Dazwischen eine unüberschaubar große Zahl streunender Hunde jeglicher Größe, die sich über die Grillabfälle hermachten und bei uns auch eine Wasserflasche stibitzen ;-)
Kurz: Wer Ruhe und Robinsonidyll sucht, der ist auf Coconutisland falsch. Wobei das vielleicht auch am Wochentag (Samstag) lag, denn viele der Leute dort waren Mauritianer.
Der Strand selbst ist schön, wenig Korallen, feiner Sandstrand.
- Auf der Rückfahrt haben wir dann tatsächlich noch ein paar Delphine gesehen

Insgesamt eine recht nette Tagestour, die Insel selbst lohnt sich in anbetracht der doch recht langen Bootsfahrt aber eher nicht. Da gibt es auf Mauritius selbst schönere und ruhigere Strände.

Viele Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Torsten » Mo Jan 30, 2006 19:24

Hi, das ist ja nicht so schön wie du das erlebt hast! Aber ich denke das lag auch an dem Samstag und da sind eben halt die Mauritianer unterwegs!!
Wir fahren grundsätzlich in der Woche und da ist es meistens leer und es ist ein paar mal vorgekommen, dass wir eine ganze Zeitlang alleine waren am Strand! Also wenn dann in der Woche fahren!
viele Grüße aus Hamburg oder evtl. auch von Mauritius

Torsten

http://www.Mauritius-2000.de
Torsten
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 27, 2004 19:18
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste