mauritius        
Urlaub Info Mauritius
 
Mauritius Urlaubsangebote
 
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
 
ber uns
 
Kontakt
     

 

 
                 

Chikungunya auf Mauritius... mache mir jetzt doch Sorgen..

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Postby ManuelaK » Wed Mar 08, 2006 11:28

Es ist ja schon angesprochen worden, aber mir geht das immer wieder durch den Kopf:

Jährlich sterben Tausende (!) Menschen an Influenza.
Wieviele Touristen stornieren ihren geplanten Urlaub in Deutschland oder Österreich, wenn hier eine Grippewelle herrscht?
Bricht hier unter der Bevölkerung Panik vor der Grippe aus?
Nein.

Warum also diese Panik vor Chik? Hat's vielleicht damit zu tun, dass die Übertragung durch Tiere erfolgt? Oder misst man über fernere Länder mit anderen Maßstäben?

Oder bringt es einfach nur den Medien Spaß (und Geld!), Panik unters Volk zu bringen? Ich find das echt schlimm. Von der Vogelgrippe will ich erst gar nicht reden...

Liebe Grüße
Manuela

User avatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Posts: 154
Images: 122
Joined: Mon Aug 15, 2005 20:24

Info Mauritius Annonce
 

Postby Tommy » Wed Mar 08, 2006 12:59

Du hast völlig Recht Manuela, wobei uns in Österreich diesmal ein anderer Virus befallen hat, der einen für 12 Stunden regelmäßig auf's -na, Du weißt schon - schickte. War auch unangenehm (so wie es eine richtige Grippe für einen normalen Meschen ohne latente Schwächung seines Immunsystems auch ist, für Risikogruppen mags anders sein), aber ich denke doch, dass wir auch im kommenden Jahr wieder in Österreich Skifahren werden ....
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
User avatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Posts: 476
Images: 79
Joined: Thu Feb 17, 2005 18:18
Location: Düsseldorf

Postby rigs » Wed Mar 08, 2006 16:00

also wenn ich von mir und meiner freundin ausgehe muß ich sagen, dass wir vor dem virus keine angst haben.
es ist einfach nur so, dass man sich schon auf den urlaub freut und diesen langen weg auch gern auf sich nimmt, aber man dann dort was in seiner urlaubszeit erleben will und nicht ab dem 2 oder 3 tag geschwächt am strand oder im bett liegen will. ich denke, darauf haben die meisten keine lust, was man ja auch verstehen kann. von mir aus kann ich den virus bekommen, aber erst wenn ich wieder für den rückflug einchecke. dann hab ich noch 2 wochen extra urlaub und hab auf grund der immunität für die nächste reise gleich vorgesorgt :-)

am 19.3. geht es los!
rigs
nouvo
nouvo
 
Posts: 4
Joined: Thu Mar 02, 2006 15:26
Location: Chemnitz

Postby beater » Wed Mar 08, 2006 16:48

also meine bedanken sind jetzt endgültig zerstreut worden und ich denke das die senstionslust der medien alles hochgestachelt hat. denke mit ner guten portion antbrumm das ich mir jetzt bei globetrotter geholt habe und nen moskitonetz von ikea, bin ich eigentlich gut eingedeckt für unseren trip , falls ich .der auch als tankstelle für moskitos und mücken bekannt ist doch diesen fiesen erreger übertragen bekomme , hab ich halt pech gehabt und kann nicht surfen gehen. :roll: übrigrns ist österreich daqs land was seit einiger zeit eingringlich vor einem aufenthalt auf den inseln warnt
beater
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Posts: 75
Joined: Thu Aug 04, 2005 18:42
Location: Berlin

Postby Chrismopsmaus » Wed Mar 08, 2006 17:40

Hallo,

also - ehrlich gesagt - ich finde Deinen Vergleich in Sachen Vorbeugemaßnahmen schon ziemlich fatalistisch.
Chik ist ja nun wirklich etwas weniger harmlos als eine tropfende Nase...
Schön für Dich, daß Du so locker mit dem Risiko umgehen kannst - vielleicht mußt Du das auch, weil Du dort lebst.

Siehst Du, und da genau ist der Unterschied.
Die sogenannten "Panikmacher" leben nicht auf Mauritius, haben aber möglicherweise lange auf einen Urlaub dort gespart und fragen sich jetzt, ob die schönsten Tage des Jahres dieses Risiko Wert sind.

Ist das so schwer zu verstehen? Also wenn ich könnte, ich würde umbuchen - aber das bereits gebuchte Hotel hat leider "nein" gesagt.

In einer solchen Situation helfen mir dann seriöse Ratschläge von Zurückgekehrten (oder auch anderen "Panikmachern") mehr als markige Sprüche über eingenebelte Kinder ....
Sorry - nix für ungut, aber das mußte mal raus.
Chrismopsmaus
Chrismopsmaus
encor Basic
encor Basic
 
Posts: 5
Joined: Sat Feb 11, 2006 17:56
Location: Waldkirch

Postby Guenther » Wed Mar 08, 2006 18:54

Also seriöse Blätter ( Spiegel) sagen ziemlich unaufgeregt, das das Risiko
sich Chik zu holen, zumindest relativ hoch ist zur Zeit.
Das ist zumindest nicht wegzuleugnen, denke ich. Auch steigt es natürlich
proportional an, je mehr Leute sich anstecken.....
Was mich interessieren würde: Ist das Risiko in Meernähe geringer als im
Landesinnere oder ist es egal wo ich mich gerade aufhalte?

Ich persöhnlich fliege trotzdem am 20.03.06 und bete das ich es
wenigstens nicht im Urlaub bekomme..... :cool: :pp)

Na hoffen wir das beste......
Kein Breitengrad, der nicht überzeugt davon ist,
der Äquator zu sein, wenn alles mit rechten Dingen
zugegangen wäre.....Image
Guenther
encor Basic
encor Basic
 
Posts: 9
Joined: Sun Mar 05, 2006 16:22
Location: Roßdorf/Hessen

Postby diver63 » Wed Mar 08, 2006 19:36

Moin,

sicher hat man bedingt auch durch die Medien ein mulmiges Gefühl.
Ich denke, dass ist auch der Grund für die vielen Verunsicherungen.

Fliegt man in andere tropische gebiete muss man sich innerlich auch damit abfinden, dass einem dort irgend so ein Mückentier o.ä. stechen kann.
Egal wohin ihr letztendlich fliegt, Mückenschutz (und das muss Euch klar sein) hat (egal welches tropische Ziel du ansteuerst) nunmal oberste Prioriät.

Ich kanns zwar nicht statistisch blegen, aber ich schätzte das risiko ist in solchen Regionen vergleichsweise groß (ohne Mückenschutz) bzw. niedrig (mit Mückenschutz).

In dem anderen Threat zum Chik wurden reichlich Infos auch zum Umgang mit Mückenschutzmitteln gepostet. Mehr geht eben nicht.

Ich ahbe heute eine Mail von meinem Hotel (Les Pavillions) bekommen, ich ahbe mal nach der Notwendigkeit von Mückenschutznetzen gefragt.

Hier die Antwort (in Englisch):

"It would be quite difficult to have a mosquito net in the room, as non of our rooms are equipped for...

Please note that "fogging" is done on a daily basis in the hotel and there are "mosquito repellant" in rooms already. Sprays are also available in hotel shop. Air conditioning is also in all rooms...

Should the rooms be kept closed, there is less risk that mosquitoes get in."

Singemäß: Moskitonetze sind nicht erforderlich(Zimmer sind garnicht dafür vorgesehen), da Klimananlage vorhanden und Repellants aufgestellt sind.
Räume geschlssen halten, da gibts auch keine Mosikitos drinnen.

Naja und für draußen muss man halt (vorbeugend einschmieren) was tun.

Man cremt sich ja schließlich auch (vorbeugend) mit Sonnenöl ein, um keinen Sonnenbrand oder gar Hautkrebs zu bekommen. Die Gefahr ist sogar allgewertig überall auf der Welt wo die Sonne scheint.

Zur Mückenstichvorbeugung verfährt man letztendlich nicht anders.
Lieben Gruß
diver63

Image
diver63
moris explorater
moris explorater
 
Posts: 41
Joined: Wed Mar 01, 2006 21:23
Location: zw. Hamburg und Hannover

Postby lara » Wed Mar 08, 2006 21:38

Na, bravo zu diesem Thema !

Wir heiraten auf Mauritius und anstatt dem Parfum verwende ich Antibrumm bei der Zeremonie und dem Candlelightdinner. Sehr romantische Vorstellung.... :::(
lara
encor Basic
encor Basic
 
Posts: 7
Joined: Wed Feb 22, 2006 20:40
Location: österreich

Hochzeit mit Antibrumm

Postby napa » Thu Mar 09, 2006 2:15

Lara schrieb:
anstatt dem Parfum verwende ich Antibrumm bei der Zeremonie und dem Candlelightdinner
.....................

Hallo Lara
Das Candlelight könnte man noch durch die Schnakenspirale ersetzen.
Und wer nicht gestochen werden will, nimmt eben...Antibrumm
Dachte immer , daß wäre gegen Schnarchen :wink)

f
napa
aide boucou
aide boucou
 
Posts: 213
Joined: Sat Jan 28, 2006 14:09

Postby Susan » Thu Mar 09, 2006 13:36

Im Le Pavillons hatten sie schon immer guten Mückenschutz im Zimmer, außerdem weht es dort immer ein bißchen, ich, obwohl immer mückengeplagt, hatte dort keinen Mückenstich.
Allerdings hatte ich auch bis jetzt nur im Maritim Mückenstiche, dort allerdings von Umherstreifen im "Urwald" am Wasserfall hinter dem Maritim, außerdem hatte ich einige von Ausflügen in Waldgebiete.
Und das ohne das Auftragen von Mückenschutz.

LG
Susanne :cool:
Susan
aide boucou
aide boucou
 
Posts: 156
Joined: Sun Dec 28, 2003 14:04
Location: Bonn

Info Mauritius Annonce
 
PreviousNext

Return to Mauritius Forum Deutsch



 


  • Related topics
    Replies
    Views
    Last post

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests