Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Besucher aus Mauritius nach Deutschland

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Besucher aus Mauritius nach Deutschland

Beitragvon manuela » Fr Jun 18, 2004 22:21

Ich bräucht bitte Hilfe! Ich möchte gern jemanden aus Mauritius nach Deutschland einladen, habe aber gehört, dass es oft Probleme bezüglich Visum usw. gibt. Was muss man beachten, bzw. was benötigt derjenige, um sein Visum für Deutschland zu bekommen?

LG
Manuela

manuela
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jun 18, 2004 22:06
Wohnort: München

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon gromario » Sa Jun 19, 2004 1:07

Hi Manuela,

Du solltest Dir erst mal beim Bürgerbüro/Amt für öffentl. Ordnung/Bürgerservice oder wie immer es auch bei Dir in der Gegend heißt eine offizielle Einladung besorgen (ca. 15 €). Du musst dabei ein geregeltes Einkommen vorweisen. In manchen Bundesländern muss man auch eine Krankenversicherung (gibts z.B. beim ADAC) für den Gast vorher abschließen (würde ich auf jeden Fall). Dann solltest Du Deinem Gast noch eine persönliche Einladung zusammen mit der offiziellen zukommen lassen. Dein Gast muß dann noch einen gewissen Betrag (beim franz. Konsulat zu erfahren) auf einem Konto in Mauritius vorweisen. Antrag für das Visum macht das franz. Konsulat auf Mauritius. Habe gehört sind nicht immer die freundlichsten Menschen. Das Konsulat entscheidet dann ob das Visum ausgestellt wird oder nicht und wenn die dann gerade einen guten Tag haben, bekommt Dein Gast ein Visum für die Schengen-Staaten.
Beachte: Das Deutsche Honurarkonsulat stellt für Besucher kein Visum aus und hat für den Normalsterblichen auch keinen Einfluß auf die franz. Entscheidung.

Gruß Julian
Benutzeravatar
gromario
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 79
Bilder: 21
Registriert: Do Mai 13, 2004 23:30
Wohnort: Stuttgart

Visum

Beitragvon MmeTortue » Sa Jun 19, 2004 10:55

Hallo Manuela,

Deine Problematik kommt hier oefters vor, schau mal unter diesem Link nach.

http://info-mauritius.com/forum/sutra38 ... ight=#3844

LG

Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon joana » Sa Jun 19, 2004 12:10

Hallo,

folgende Informationen möchte ich noch hinzufügen:

- seit 01. Juni 04 muss der Reisende eine Auslandskrankenversicherung/Reiseversicherung vorweisen. Deckungssumme: Euro 30.000,-. Die bekommt man hier in jedem Reisebüro. Kosten: ca MRS 2.000,-
- das offizielle Einladungsschreiben reicht, ein privates ist nett, hilft aber leider nicht viel.
- das Schengenvisa kostet MRS 1.200,-
- auch vorweisen: Urlaubsbestätigung des Arbeitgebers, Kontoauszüge der letzten 6 Monate (auch neu!), Flugreservierung (Ticket nicht nötig).
- Bei Genehmigung: Reiseschecks über Euro 25,- pro Tag bei Aufenthalt bei Privat (Euro 50,- in Hotel) oder Kreditkarte.

Hoffe, habe nichts vergessen...

Mit dem ganzen Kram zur Französischen Botschaft (am besten den ganzen Tag frei nehmen) und hoffen, dass nichts fehlt.

Liebe Grüsse

Joana
Benutzeravatar
joana
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 394
Bilder: 30
Registriert: Mi Jun 11, 2003 15:27
Wohnort: Mauritius

Beitragvon manuela » Sa Jun 19, 2004 15:10

Das ging ja schnell. Vielen Dank schon mal, da kommt ja ne Menge Arbeit auf uns zu!
Bis dann.
Manuela
manuela
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jun 18, 2004 22:06
Wohnort: München

Beitragvon Zdenka.Marijan » Di Jun 29, 2004 16:09

Hi!

Selbst Arbeitslose können jemanden einladen. Dafür muß man sein Bescheid vom Arbeitsamt vorlegen.

Es wird eine Einladung benötigt, sowohl auch eine Versicherung.
Es ist jetzt teurer geworden :pp) Beim ADAC für einen Aufenthalt von drei Monaten muß man ca. 150,00 Euro für die Versicherung bezahlen.

Es ist wirklich nicht einfach. Meine Schwester macht gerade die Prozedur durch. Ihrem Freund hat man das Visum nicht erteilt... ohne Grundangabe. :::( Er mußte dafür 2.800 Rs bezahlen und das Geld hat er auch nicht wieder bekommen. Vorher war es so, daß man erst zahlen mußte wenn das Visum erteilt wurde. Jetzt versucht er es über Madagaskar. Dafür mußte er wieder ca. 3.000 bis 4.000 Rs bezahlen.
Das ist sehr viel Geld für einen Einheimischen. Obendrein braucht er noch endliche Unterlagen... wie z.B. Gehaltsnachweis uvm.

Ich finde das eine schweinerei was die Behörden mit den Leuten machen. Nur eine ABZOCKE. :Q

Ich möchte niemanden entmutigen. Probiere es einfach. Einigen wird das Visum erteilt ohne Probleme und einige werden ohne triftigem Grund abgelehnt. Warum auch immer :beer)

Viel Glück wünsche ich Dir!

Gruß Zdena
Das Leben ist wie eine Wundertüte, man weiß nie, was einen erwartet :-)
Zdenka.Marijan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 876
Bilder: 2124
Registriert: Di Jan 20, 2004 5:17
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Beitragvon SweetDodo » Mi Jun 30, 2004 11:35

Hallo!
Also ich kann nur jedem Empfehlen, der ein Visum für Deutschland erhalten möchte es nicht wie eigentlich vorgeschrieben (wegen zuständigkeit) bei der franz. Botschaft zu beantragen!!!!! :beer)
Ich habe bis jetzt von niemandem gehört der beim 1.Antrag sein visum erhalten hat!!!!!
Meist sind mindestens 3Anläufe nötig.
Deswegen sich lieber gleich an das deutsche Konsulat wenden! Die sind sehr nett besonders die Konsulin Frau Rieth. Die leiten dann den Antrag nach Madagaskar weiter, was natürlich leider mehr kostet wie der Antrag bei der franz. Botschaft da sie die Unterlagen ja per post rüberschicken. ABER das LOHNT SICH!!!! :ploppop
Ich habe noch von keiner Ablehnung gehört, wenn alle Bedingungen wie Einladung, Versicherung, Flugticket, etc. erfüllt sind.
Viel Erfolg all denen die ein Visum beantrgat haben!
Liebe Grüße
melanie
Benutzeravatar
SweetDodo
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Bilder: 3
Registriert: Mi Nov 19, 2003 19:29
Wohnort: München; Mont-Ida

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste