Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Beitragvon LeMorne-Oliver » Fr Jun 28, 2013 21:40

Bonjour zusammen

Hat da jemand naehere Infos fuer´s maurit. Gemuese?

Vielen Dank

sonnige Gruesse

LeMorne-Oliver
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 51
Bilder: 21
Registriert: Fr Aug 20, 2010 8:32

Info Mauritius Annonce
 

Re: Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Beitragvon Palmadoor » Di Jul 02, 2013 22:49

Ja, nicht immer ist das Essen, das Gemüse und Tier gesund, biologisch, ökologisch und balancetistisch angebaut und gezüchtet.
Benutzeravatar
Palmadoor
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Jul 02, 2013 22:43

Re: Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Beitragvon wickus » Mi Jul 03, 2013 11:09

Hab leider keine Zahlen, aber mittlerweile schon mehrmals gesehen, dass die Jungs mit den "Rucksackpestizidspritzern" auch mal grosszuegig durch die Gemuesefelder gehen.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Beitragvon LeMorne-Oliver » Sa Jul 06, 2013 13:32

Bonjour

Konnte mich mal ein wenig bei Freunden, Nachbarn und dem Gemuese-LKW unseres "Vertrauens" (er kommt 2x woechentlich) schlaumachen. Es gibt wohl keine besonderen Bestimmungen, was wieviel wann und wie oft gespritzt werden darf....und es wird wohl so einiges gespritzt...
Soweit zum Thema "frisches gesundes Essen"...egal, wo man es kauft...

Hat da jemand einen Geheim-Tipp?

BTW - es gibt ja jetzt auch schon sog. Bio-Gemuese im London Way...
LeMorne-Oliver
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 51
Bilder: 21
Registriert: Fr Aug 20, 2010 8:32

Re: Belastung von Gemuese mit Pestiziden

Beitragvon wickus » Mo Jul 08, 2013 20:24

Ich glaube richtig als Bio darf hier auch nichts lokal gewachsenes verkauft werden, da es keine gesetzliche oder staatliche Instanz gibt die das ueberpruefen kann. Es gibt einen Laden in Quatre Bornes, will hier aber keine Namen oder Links nennen, sollte den Deutschsprachigen hier bekannt sein, der sauberes Gemuese verkauft.

Abgesehen davon hat es mich nicht wirklich gewundert dass z.B. ein Thiriyet zugemacht hat, wenn man Dinge verkauft die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Habe immer gehofft, die wuerden wenigstens ein paar ausgefallene Sachen wie Gruenkohl, Wirsing etc verkaufen. Habe dort, ausser den Kuehltaschen, nichts aussergewoehnliches gesehen, was es wert gewesen waere den Preis zu zahlen.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius


Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste