Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Auto mieten, Sylvester und mehr... Fragen über Fragen ;-)

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Auto mieten, Sylvester und mehr... Fragen über Fragen ;-)

Beitragvon Claus » Di Dez 16, 2003 17:50

Hallo allerseits :he()

werde vom 27.12. bis zum 16.1. das erste Mal auf Mauritius sein.

Hat jemand ein paar schöne Tipps für mich?

Besonders, was man so an Sylvester vor Ort unternimmt/unternehmen kann?

Wo könnte man für ca. drei Wochen günstig ein Auto mieten, das nicht an der ersten Kreuzung den Geist aufgibt :wink)

Danke und viele Grüße an alle,
Claus.

Zuletzt geändert von Claus am Di Dez 16, 2003 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Claus
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: Di Dez 16, 2003 17:42
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon anne » Di Dez 16, 2003 18:05

Hi Claus

außer dem Kasten Bier im Kornfeld :beer) :beer) gibt es noch mehr Lösungen.
Wo steckst Du auf Mauritius.
Die Hotels bieten Galamenues an mit tanz.

Ebenso in vielen Restaurants, gibt es Spezialmnues.
z.B: in der Domaine les Pailles
da war ich mal Weihnachten, wäre ich nicht gekommen, wäre das lokal Tourifrei gewesen. :ploppop
Ganz unter das "Volk" mischt Du Dich , an der Waterfront in port louis.

Wegen der Automiete, scheck mal ab
in Grand gaube
honeycar@intnet.mu
Tel 7293112
sind neue Autos



liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Joe » Mi Dez 17, 2003 9:33

Moin Claus,

ich würde mir einen sympatischen Taxifahrer ausgucken mit einem relativ neuen Fahrzeug und würde versuchen dann mit Ihm einen Deal zu machen. Das ist preiswerter als ein Leihauto; der Fahrer weiss, wie man an welche Stellen kommt, kann dazu sicherlich jede Menge erzählen und er fährt, im Gegensatz zu dir, seit er den Führerschein hat, mit dem Lenkrad auf der rechten Seite und(!) er kennt, ebenfalls im Gegensatz zu dir, die Fahrweise und Zeichen (Hupen, winken, etc.) der anderen mauritianischen Verkehrsteilnehmer.

Was aber durchaus auch Sinn machen könnte, wäre ein Kombination aus beidem: z.B. Die ersten 2 Wochen Taxi und dann 1 Woche Leihauto.

Seriöse Leihautos kosten pro Tag ab 1500 Rupies (50 Euronen) aufwärts. Aber für 50 Euro kriegt man irgend einen koreanischen Kleinwagen. Ein Smart liegt schon so bei 2800 Rupies ( ~93 Euronen) Aber dann habt Ihr noch keinen Sprit getankt !

Wenn der Taxifahrer mit 1500-2000 Rupien pro Tag einverstanden ist, dann liegt Ihr damit besser und auch der Taxifahrer wird garantiert froh über den Auftrag sein !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Beitragvon stefan » Mi Dez 17, 2003 9:51

anne hat geschrieben:
außer dem Kasten Bier im Kornfeld :beer) :beer) gibt es noch mehr Lösungen.


das erinnernt mich so an ein bett im kornfeld :mrgreen:
das lied> ein bett im zuckerrohrfeld kenn ich noch nicht :wink)

claus, aber es gibt viele moeglichkeiten, die hotels rund um die insel bieten schon volles program, du wirst bestimmt was finden was dir liegt.
gruesse
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon alex9999 » Mi Dez 17, 2003 13:08

Ich bin ab dem 18/1 für drei Wochen in Mauritius und möchte ebenfalls während dieser Zeit ein Auto mieten. Über die Webpage mauritius-individuell.de habe ich relativ günstige Angebote bekommen (ab 600 Rs = 20 EUR).
Allerdings weiss ich nicht wie alt die Autos sind, bei einigen steht immerhin Baujahr 2002 / 2003 daneben. Also hoffe ich mal, dass sie halbwegs zuverlässig sind.
Vielleicht weiss ja jemand aus dem Forum etwas über die Zuverlässigkeit dieser Vermieter zu berichten??

Ich persönlich (Achtung - eigene Meinung) halte nicht viel vom dauerhaften Taxi mieten. Erstmal sind 50-60 EUR eine Menge Geld, aber vor allem denke ich, dass ich mich ziemlich genervt fühlen würde, wenn ich an einen Strand fahre und weiss, dass da einer wartet und wartet...
Ausserdem hätte ich immer ein bisschen das Gefühl, ich müßte für die 50 EUR den Wagen + Fahrer besonders nutzen (was ich etwas ungemütlich finde).

Was den Strassenverkehr betrifft: OK ich war noch nicht in Mauritius, bin aber in England, Südafrika und auch Indien (alles "falsche" Strassenseite) Auto gefahren. Kein Problem, an die Strassenseite gewöhnt man sich schnell.
Zugegebenermassen, wenn man davon ausgeht, dass der indische Fahrstil in etwa dem mauritianischen gleicht, dann ist das nicht gerade entspannend. Empfehlenswert ist defensiv fahren, Hackordnung beachten (Busse und LKWs haben IMMER Vorfahrt, Mopeds, Fahrräder, Menschen NIE - in Bezug auf PKW) und Nachtfahrten vermeiden.
Frage an die Mauritianer im Forum: Kommt das in etwa hin?

Zu voriger Mail: Wieso ist ein Smart größer/komfortabler/mehr wert als ein koreanischer Kleinwagen? Sind doch beides kleine Hoppelkisten und die koreanischen Kisten haben wenigstens 4 Sitze...


Viele Grüße,
Alex.
alex9999
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Do Nov 27, 2003 12:44

Danke

Beitragvon Claus » Mi Dez 17, 2003 13:55

Erstmal ein großes Dankeschön an alle. Habe mich sehr über die Tipps gefreut. Freue mich aber auch über weitere Infos. :-)

Sonst noch jemand in der Zeit (27.12. - 16.1.) auf dem herlichem Eiland?

Viele Grüße
Claus.

PS.
Brauche ich eigentlich einen internationalen Führeschein auf Mauritius? Oder reicht da die neue Plastikkarte?
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken ihre Richtung ändern können.
Benutzeravatar
Claus
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: Di Dez 16, 2003 17:42
Wohnort: Hamburg

Beitragvon anne » Mi Dez 17, 2003 21:41

Hi claus

brauchst Du wirklich für 3 Wochen einAuto???????
Wo wirst Du denn wohnen, bist Du wirklich jeden Tag unterwegs?????

Man kann auch viele Orte mit dem Bus erreichen, außer Du wohnst abgelegen.
Und bei 600 MUR Autos passe blos auf, und schaue sie Dir gründlich an, und untersuche die Versicherungbedingungen.
Grundsätzlich ist bei den Vermietern angeblich: ALL INCLUDED,
was immer das heißt, übersetzte es blos nicht wörtlich, da sind hohe Selbstbeteiligungen dabei oder nur begrenzte Kilometer.
so billig ist kein vernünftiges Auto.

Und wenn ein Taxifahrer auf Dich wartet, brauchst Du Dir keine Gedanken machen, er wartet lieber wenn er mit einem Kunden unterwegs , als wenn er keinen Kunden hat.

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Danke

Beitragvon joana » Do Dez 18, 2003 12:33

Claus hat geschrieben:PS.
Brauche ich eigentlich einen internationalen Führeschein auf Mauritius? Oder reicht da die neue Plastikkarte?


der nationale Führerschein reicht hier für Touristen.

Liebe Grüsse

Joana
Benutzeravatar
joana
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 394
Bilder: 30
Registriert: Mi Jun 11, 2003 15:27
Wohnort: Mauritius

nochmals danke...

Beitragvon Claus » Do Dez 18, 2003 14:41

Hier sind ja wirklich alle super auf Zack und schnell mit der Hilfe.

Ob ich drei Wochen ein Auto brauche?
Nun ja - ich wollte zum einen nicht nur am Strand liegen, zum anderen sind etwa 10kg bzw. 2x 10kg Tauchgepäck im Bus etc. auch nicht gerade die wahre Freude.

Vielleicht brauche ich nicht wirklich jeden Tag das Auto, aber zu der Zeit, wenn ich da bin, sind die Autos eher rar, so dass tageweise mieten wohl ins Auge geht. Ansonsten ist es ein neues Modell und eine offizielle Vermietung. Ich glaube (hoffe!), dass das schon in Ordnung geht.

Außerdem ist es ja mein erstes Mal auf diesem Eiland und ich will ja auch noch ganz viel sehen.

Und wenn's ein Fehler werden sollte, berichte ich hinterher hier ausführlich.

Viele Grüße an alle
Claus.

PS.
Habe jetzt übrigens einen kleinen Daewoo mit A/C, max ein Jahr alt, für 700Rs + Tax incl. aller Versicherungen bekommen. War ein sehr netter und schneller Service per E-Mail. Anlieferung und Abholung kosten 600 Rs. Kontakt: Shaheen welinfo@intnet.mu Schöne Grüße von mir.
Der Kopf ist rund, damit die Gedanken ihre Richtung ändern können.
Benutzeravatar
Claus
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: Di Dez 16, 2003 17:42
Wohnort: Hamburg

Beitragvon alex9999 » Do Dez 18, 2003 19:06

Hallo Claus,

sehe ich genauso wie Du (mit den 3 Wochen Auto mieten). Ich habe zwar keine 10 Kilo Tauchausrüstung zu schleppen aber immerhin ein 7 Kilo Baby...

Ich würde ja gerne wissen, wie Deine Erfahrungen waren, aber wenn Du zurück kommst (16/1) fliegen wir fast schon los (17/1).

Viele Grüße,
Alex
alex9999
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 15
Registriert: Do Nov 27, 2003 12:44

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste