Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Auswanderungsbericht im ZDF

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon wickus » Fr Jun 06, 2014 19:41

Hallo,

könnte bestimmt die/den eine/n oder andere/n interessieren:
Pfingstmontag, 09.06.2014 um 14.25-15.10 Uhr gibt es im ZDF einen Bericht zum Auswandern von Deutschland nach Mauritius (Auswandern ins Paradies, Ein langer Weg).

Ich hoffe es wird wie bei manch anderen Sendungen des ZDF (z.B. Pelzig hält sich) auf Youtube gestellt, dann haben wir auch was davon. [biggrin]

Gruß
Mario

Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon Nadz » So Jun 08, 2014 12:16

Hallo Mario,

ich habe mich heute in diesem Forum registriert und sieh da diese Information!
Vielen Dank für den Tipp - ich werde es mir morgen auf jeden Fall ansehen!

Plane nämlich Ende August aus Deutschland nach Mauritius auszuwandern, Permit Residence muss nur noch dort abgeholt werden [biggrin]

Gruß,
Nadz
Nadz
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 10
Registriert: So Jun 08, 2014 11:18
Wohnort: Valetta

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon Brofasond » Do Jun 19, 2014 13:45

Hi Wickus,

kennst du die Mediathek von ZDF im Internet, bzw. kannst du auf die von Mauritius aus zugreifen? Hier mal der Link: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag ... Folge-2%29

Viele Grüße
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon wickus » Do Jun 19, 2014 15:19

Klasse, dank Dir, ja sie funktioniert hier, habe neulich das Duell Vegetarier gegen Fleischesser dort gesehen :)
Der Mauritiusbericht startet ab Minute 18:15 und dann nochmal ab 33:13
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon Brofasond » Do Jun 19, 2014 17:47

Prima dass das klappt. Dann viel Spass beim Schauen Wickus.

Von "Bericht" lässt sich meiner Ansicht nach ja kaum reden. Ich war, ehrlich gesagt, etwas "entsetzt" über die Art der "Bericht-"erstattung. Das hätte ich sicher von einem der hiesigen Privatsender erwartet, die sich ja gern sehr "konsumig" präsentieren. Aber vom ZDF hätte ich das nicht gedacht.

Aber gut, wenn die Zuschauer sehen wollen, wie "paradisisch" es ist, mal so hoplahop "auszuwandern"... na dann. Palmen, blaues Meer, Swimming Pool und ein bisschen im Bikini fotografieren und das Leben fluppt.... Na klar. - Was mich sogar geärgert hat, war die Aussage, "man wolle offenbar die einheimischen Fotografen vor ausländischem Wettbewerb schützen". JA! Das finde ich sogar recht klug. Für mich ist es gar nicht verwerflich, auf einer so kleinen Insel, auf der viele Durchschnittsbürger sich eine Lebensgrundlage sichern wollen, diese soweit das geht, zu schützen, bzw. ihnen den Vorrang einzuräumen. Denn für einige von ihnen ist diesr Erwerb ein wichtiger Zusatzverdienst, den sie für sich und ihre Familien dringend benötigen.

Beste Grüße
Brofasond

P.S. Auf jeden Fall gefällt mir diese Mediathek gut. Damit lassen sich viele Berichte zu späteren Zeitpunkten noch ansehen.
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon AllradFan » Do Jun 19, 2014 23:04

auf einer so kleinen Insel, auf der viele Durchschnittsbürger sich eine Lebensgrundlage sichern wollen, diese soweit das geht, zu schützen, bzw. ihnen den Vorrang einzuräumen. Denn für einige von ihnen ist diesr Erwerb ein wichtiger Zusatzverdienst, den sie für sich und ihre Familien dringend benötigen.

Beste Grüße
Brofasond


[good] [good] [good]

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon MartinB » Fr Jun 20, 2014 18:40

War die Sendung wirklich vom ZDF ? Sah eigentlich mehr nach RTL oder Sat 1 aus!
Ein völlig unrealistischer Bericht und die Methode genau so wie man es nicht machen sollte. Einreisen in Mauritius und dann Arbeit suchen bzw. Antrag auf workpermit stellen wird von den mauritischen Behörden nicht gerne gesehen. Warum es dann im zweiten Anlauf nach ein paar Tagen Aufenthalt in Reunion doch noch geklappt hat, wird leider nicht erklärt.
Ziemlich blauäugig das Ganze ,und wahrscheinlich gibt es schon eine Reihe von Nachahmungstätern.
MartinB
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa Nov 03, 2007 12:49
Wohnort: Mauritius

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon wickus » So Jun 22, 2014 11:28

Was mich sogar geärgert hat, war die Aussage, "man wolle offenbar die einheimischen Fotografen vor ausländischem Wettbewerb schützen". JA! Das finde ich sogar recht klug.


Ist ja alles schön und gut mit dem Schützen der Einheimischen Arbeiter/Geschäftsleute, denke es macht Sinn bei normalen Jobs (wie in anderen Ländern auch).

Wenn es denn bei Selbstständigen so einfach wäre. Meiner Meinung nach fördert diese Taktik gerade hier die Faulheit so manch eines Einheimischen. Keine Konkurrenz, ich kann machen was ich will, wenn das Geld zu Ende ist verlange ich einfach mehr, egal was der "Vertrag" sagt (z.B. beim Hausbau) usw. Horrende Steuern für importierte Waren (die sowieso schon teurer sind).
Ich denke wenn man hier richtig und ehrlich arbeitet, braucht man niemanden vor fremden Eindringlingen zu schützen.

Ein simples Beispiel. Ich wollte kürzlich Flyer machen lassen, habe sogar meinen Schwager eingeschaltet der einen Drucker kennt. Hatte sogar schon einen Entwurf fertig. Keine Antwort vom Drucker nachdem mein Schwager mit Ihm sprach, keine Antwort vom Drucker nachdem ich ihm geschrieben habe, keine Antwort vom Drucker nachdem ich ein 2. Mal geschrieben habe. Danach habe ich einen lokalen (und zum Glück sehr guten lokalen indischen Drucker/Designer) engagiert, er hat mir einen professionellen Entwurf gemacht und alles ging recht flüssig und recht günstig.

Ich möchte auch nicht wissen wieviel Steuern hier von den Einheimischen Unternehmern dank nicht ausgeschriebener Rechnungen unterschlagen werden.
Sie besch... sogar Ihre eigenen Leute. Ein Typ mietet die Werstatt von einem Mauritier der im Ausland lebt und verdient Geld in dem Laden. Als der Vermieter nach einer Weile zum Urlaub ins Land kommt, und auch die Miete zu kassieren (naja auch recht dämlich dass nicht per monatlicher Überweisung abzuwickeln), packt der Mieter alle Siebensachen und haut ab.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon MartinB » So Jun 22, 2014 15:05

Hi Mario,

was sie schützen wollen ist die oft vorhandene Inkompetenz gepaart mit völlig überzogenen Preisen!
Mich wundert es immer wieder wie lokale Firmen einen 400-500% höheren Stundensatz als wir im Export berechnen und dann am Ende vom Finanzjahr auch noch einen Verlust ausweisen.
Dafür bekommt man aber auch in 3 Stunden von 7 Mann eine Aircon montiert ( 8 Löcher in die Wand, 2 Kabel durchgeführt ),anschließen muss man selbst! In den 3 Stunden haben nie mehr als 2 der Anwesenden gearbeitet. Und ich bin mir sicher,da saß noch ein "driver" unten auf der Straße. Das sind zusammengerechnet 24 Arbeitsstunden für einen Job, den man locker in 2 Stunden machen kann.
Das gilt es natürlich zu schützen! Sonst wird man ja noch mehr FATIGE [biggrin]
MartinB
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa Nov 03, 2007 12:49
Wohnort: Mauritius

Re: Auswanderungsbericht im ZDF

Beitragvon wickus » So Jun 22, 2014 20:18

Dafür bekommt man aber auch in 3 Stunden von 7 Mann eine Aircon montiert ( 8 Löcher in die Wand, 2 Kabel durchgeführt ),anschließen muss man selbst!

...und man selbst muss auch noch den angefallenen Dreck wegmachen, denn die "Handwerker" sind noch nicht mal in der Lage ein abgeschnittenes Kabel zumindest in die Nähe des Mülleimers zu bringen, der sich auch noch am Eingang des Hauses befindet. [wacko]

Ähnlich wie Du hat das auch vor kurzem eine bekannte Engländerin hier treffend formuliert. Es werden 3 Leute für je 5000 Rs monatlich für einen Job beschäftigt, den einer für 15000 Rs im Monat machen könnte. So hat man dann 3 Leute die nicht richtig arbeiten und am Ende wird dann alles von den importierten Chinesen gefixt.
Denke der Verlust am Jahresende kommt durch den fehlfinanzierten Luxusschlitten, den man einer gescheiten Schulbildung der eigenen Kinder vorzieht.

Ein weiteres Beispiel der Traurigkeit:
Ein im Ausland lebender Mauritier wollte zurückkommen. Bei seinem Job (Kundendienst) hat er sich so sehr angestrengt, und auch noch gutes Trinkgeld (was in die Gemeinschaftskasse der Angestellten geht) erarbeitet, dass die Kollegen in seiner Abteilung unglücklich waren, weil sie evtl. mehr als Rumstehen innerhalb der vorgegebenen Arbeitszeit Ihren normalen Job machen müssen. Er hat von dem teilweise wohl schon Mobbing die Lust verloren und ist wieder zurück ins Ausland.

Die Firmen sind aber auch dran Schuld wenn ich teilweise sehe, dass die Angestellten scheinbar keinerlei grundlegendes Training oder Follow Up erhalten. Oft genug passiert es, dass man teilweise als Kunde von Angestellten überrannt wird. Nicht weil man dem Kunden helfen will sondern weil man im Weg steht.
Da ist mir am Wochenende das Touessrok angenehm aufgefallen. Die Angestellten vom Zimmerservice sind immer zur Seite getreten, wenn ein Gast ihnen entgegen kam (Obwohl man eigentlich locker nebeneinander her gehen kann). War mir teilweise schon peinlich, wenn man sieht dass sie evtl. auch mal etwas Schwereres vor sich her schieben/tragen.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste