Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Ausflugsziele/ Touren

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon saily » Do Sep 13, 2012 0:53

sorry 2 mal gepostet - daher 1mal gelöscht...

Zuletzt geändert von saily am Do Sep 13, 2012 0:56, insgesamt 1-mal geändert.
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Info Mauritius Annonce
 

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon saily » Do Sep 13, 2012 0:55

Also mir hat der botanische Garten bisher immer gut gefallen.
Es gab einige Mücken und Peacefull sleep oder Autan war anzuraten.
Das mit dem Parkplatz war beim letzten mal als ich dort war auch schon so.
Aber als Problem empfand ich das nicht. Evtl. war es vorher ein wenig komfortabler...
aber das läßt sich verschmerzen.
Die offiziellen Führer konnte man am Haupteingang je nach Sprache aussuchen und die machten
ihren Job ganz ordentlich und auch mit etwas Humor.
Bin sicher kein Botaniker. Aber ich glaube, die meisten Pflanzen dieses Gartens sind ja aus aller Welt
zusammengetragen. So auch die Riesenseerosen. Die kommen glaub ich vom Amazonas wenn ich mich
recht erinnere. Ist also auch nichts typisch mauritisches... von daher auch verschmerzbar wenn der Tümpel
mal brach liegt. Aber natürlich verständlich, daß man sich ärgert wenn man Eintritt zahlt und man sich gerade
darauf gefreut hat und dann ist das nicht in gutem Zustand zu sehen. Aber das ist eben so bei Pflanzen, Tieren
und Natur - was will man machen.

Schade wäre natürlich, wenn der Park verkommen würde. Aber auch das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Dafür ist er viel zu populär bei Touristen.

Bin ja mal gespannt ob weitere ähnliche Berichte kommen oder obs wirklich nur eine Phase ist.

Beste Grüße

saily
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon wickus » Do Sep 13, 2012 8:52

200 Rs Eintritt? War glaub ich letztes Jahr noch 150.

Staun hat geschrieben:Hallo Martin, als ich die letzten 5 Jahre jedes Jahr dort war konnte ich keine Mängel feststellen. Es war alles sauber. Wahrscheinlich ist es wie überall auf der Welt! Kein Geld da!


Naja wenn man auch nur die Touris mit hohen Preisen abschroepft und die Einheimischen umsonst reinlaesst. Denke 20-50 Rs ist nicht zuviel verlangt und Kleinvieh in grossen Mengen macht auch Mist.

Siebenfarbige Erde ohne Eintritt kann man in Pailles an der neuen Umgehung, die mal durch die Berge fuehren soll, sehen. Dort wo die Strasse an den Huegel gegraben wurde zeigt der Berg sich auch in vielen Farben. Sogar hochkant, man muss also noch nicht mal den Kopf nach vorn beugen. [biggrin]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon Tine1009 » Fr Sep 21, 2012 22:12

Wir waren am 18. Juni d. J. im Botanischen Garten. Ich bin nicht sicher, ob wir bei unserem letzten Besuch vor zwei Jahren noch den Eingang am Parkplatz benutzen konnten. Inzwischen muss man ein Stück weiter am Zaun entlang laufen bis zu dem Eingang mit dem weißen Tor, kein Problem. Wenn wir im Nordwesten sind, fahren wir mit dem Bus dorthin. Man kann den Express-Bus ab Grand Baie nutzen. Den Fahrer fragen und dann hält er dort...
Der Eintritt kostet pro Person 100 Rs, fanden wir durchaus angemessen. Einen Führer haben wir nicht genommen, als wir sagten, wie oft wir schon hier waren, hat uns auch niemand bedrängt.
A propos Führer, wir haben bisher nur einmal, bei unserem zweiten Besuch auf Mauritius, einen genommen. Gebracht hat es nicht viel, denn der überwiegende Teil der Gruppe bestand aus Franzosen und französisch wurde dann auch (fast) nur gesprochen, bis auf die obligaten Hinweise „Leberwurstbaum...“ etc. Wenn man Interesse an der Flora und Fauna des Parks hat, kann man sich ganz gut mit der Broschüre, die es (zumindest vor einigen Jahren noch) am Eingang gab, ausreichend informieren.
Dass der Garten „zubetoniert“ wurde, ist uns nicht aufgefallen. War schön wie immer, im Winter natürlich weniger Blüten, aber reichlich zum Schauen und selbst die Mücken hielten sich in Grenzen...
Der Seerosenteich war „normal“ anzuschauen, genügend Wasser und große Blätter, Blüten zu dieser Jahreszeit natürlich keine, Teichhühner und Mangrovenreiher tummelten sich dort. Wäre wirklich schade, wenn er verkommt.

LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon wickus » So Sep 23, 2012 12:06

Mittlerweile scheint es auch in Mauritius angekommen zu sein, dass es dem Park nicht so sonderlich gut geht. In der Weekend ist ein ganzseitiger Bericht. Leider noch nicht im Netz zu finden, eventuell ab morgen.Unter Urlaub Infos Mauritius ist ein Link zu den lokalen Zeitungen, dort findet man das PDF-Archiv der Weekend-Zeitung.

Dort sieht man dass der Teich wieder Wasser hat, aber die Blätter sehen teilweise aus als würden sie sich gerade im Wasser auflösen. Eine Schuld scheint man wohl einer Schneckensorte zu geben.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Ausflugsziele/ Touren

Beitragvon stellacadente » Mi Okt 10, 2012 13:34

Wir waren erst vor kurzem, am 01.10.12, im Botanischen Garten.
Der Eintritt beträgt 200 Rs pro Person und wenn man einen offiziellen Führer möchte 50 Rs pro Person.
Die Führung war auf deutsch, leicht verständlich und schön gemacht, hat 45 Minuten gedauert und man kann sich danach noch frei im Park bewegen.
Der Garten hat uns gut gefallen, Mücken gab es keine. Die Dame hat uns erklärt, dass der Seerosenteich von einem Schädling befallen ist. Ca. 1/4 der Fläche war schon mit Seerosen bedeckt, allerdings mit viel kleineren, als man sonst so auf den Fotos sieht. Hoffentlich wird das bald wieder besser.
Es lohnt sich trotzdem, finde ich.
stellacadente
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Aug 14, 2012 21:55

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste