Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Ausflugstipps!!!

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Beitragvon flic » Di Mär 21, 2006 13:29

Hallo Domi, mach dir nur nicht zu viel Kopf wegen dieser Chic-Krankheit und lass dir die Vorfreude nicht trüben!

Wir kommen gerade von Mauritius zurück, waren in Flic en Flac.

Vorher hatten wir auch ganz schön Sorge und waren verunsichert wegen der Tigermücken und dem Fieber. Im Nachhinein war die ganze Aufregung unnötig. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und haben keine Horden von Moskitos um uns herum gehabt. Im Hotel wurde ständig gesprüht, aber auch auf Ausflüge haben wir nicht verzichtet.

Wir waren z.B. im Casella Bird Park und in Port Louis. Wir haben einen Ausflug in den Norden gemacht bis zum Cap Malheureux und waren im Pampelmousse Park (wunderschön, wirklich sehenswert!). Wir waren im Süden (tolle Landschaft) und haben dort auch Chamarel mit dem Wasserfall und der vielfarbigen Erde nicht gemieden. Besonders interessant fanden wir die Besichtigung einer Teefabrik mit Teeprobe in einem wunderschön gelegenen Pavillon und den Hindu-Tempel am Grand Bassin (aber auch der kleine Tempel in Grand Baie war interessant, weil wir so etwas vorher noch nie gesehen haben). Tolle Aus- und Einblicke gewährte uns der Vulkankrater bei Curepipe.

Mückenschutz war allerdings schon sehr wichtig, um möglichst nicht gestochen zu werden Mückenschutz in fernen, tropischen Ländern finde ich sowieso wichtig. Man weiß ja nie, wo welche Sorte Stechbiester gerade herumsitzt und welche Wirkung sie auf einen haben.

Wir haben uns aus Sicherheitsgründen regelmäßig eingesprüht, wenn wir rausgingen, auch am Strand und nachts für einen beruhigten Schlaf. Statt Fenster aufmachen, haben wir eher mal die Klimaanlage laufen lassen. Besonders bei Ausflügen haben wir uns gegen Mückenstiche geschützt und dort dann auch lange Hose getragen, obwohl es sehr heiß war. Sicher ist sicher. Vielleicht war die Einsprüherei zum Teil übertrieben, keine Ahnung, aber es beruhigte die Nerven und ich, der ein beliebtes Ziel für Stechmücken aller Art ist, wurde nur einmal von etwas schnakenähnlichem in die Hand gestochen. Bis jetzt fühle ich mich zum Glück nicht krank. Auf Mauritius gibt es ja nicht nur schlimme Mücken, die Chic übertragen, sondern auch andere Stechbiester. Ein kleines Risiko seltsame Krankheiten zu bekommen, wenn man in die Ferne reist, besteht ja leider immer.

Wir hatten Mückenschutz mit dem Wirkstoff DEET dabei, weil das angeblich am besten gegen diese Tigermückensorte wirkt. Im Juli, wenn ihr fahrt, gibt es, könnte ich mir vorstellen, sowieso weniger Mücken als im März, wo es doch ab und zu mal geregnet hat und zum Teil treibhausschwül war. Außerdem wird ja auch einiges gegen die Mücken getan in Mauritius, im Juli ist das alles vielleicht schon gar kein großes Thema mehr und die Aufregung hat sich gelegt.

Uns hat es jedenfalls sehr gut gefallen, und es kam uns auch nicht besonders gefährlich vor. Wir wären gern noch länger geblieben, 2 Wochen waren eher zu kurz.

Ich wünsche euch jetzt schon eine superschöne, erlebnisreiche Reise i:()

flic
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mär 20, 2006 14:57

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Di Mär 21, 2006 14:41

nur nochmal zur Info, Chick ist nix seltsames Tropisches sondern kommt überall vor wo es warm und feucht ist. Das heisst auch in Italien in der Po Ebene und in Frankreich in der Camarque. Nur da wird nicht so eine Panik drum gemacht. Ist ja auch für die Presse spannender zu schreiben, daß es eines der "Traumziele" erwischt hat.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Domi » So Mär 26, 2006 2:59

Danke für die Posts... Ich bin auch ne Zielscheibe für alles was mückenähnlich ist. Naja ich hoffe das uns nichts passieren wird... Man kann ja schön vorbeugen und dann ist gut. Zum Glück stirbt man nicht gleich davon. Bin ja 3 Wochen da :-) \:D/ :leb)
Liebe Grüße Domi

Bild
Benutzeravatar
Domi
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 359
Bilder: 7
Registriert: So Mär 05, 2006 19:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon gemawo » So Mär 26, 2006 19:54

Du solltest Dir eine Landkarte 1:100.000 besorgen und bei google die Datei "busm3.doc" ohme Gänsefüßchen suchen und ausdrucken. Das sind alle Buslinien mauf mru. Auf der Karte ein Ziel suchen und mit dem Busteil eine Strecke raussuchen und losfahren. Klappt garantiert, Du siehst viel und es macht auch eneorm viel Spaß. Mit dem Bus kommst Du überall hin.

Wir fliegen am 26.04. zum 4. Mal runter und werden wieder die Busse nutzen.
Vielleicht ist ja noch jemand in der Zeit in Flic

Gruß Gerhard
gemawo
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Bilder: 135
Registriert: Sa Mär 25, 2006 1:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon knossek » Mi Mär 29, 2006 1:41

Domi, Bonjour!

Bin gerade zurück von der Insel!

i:()

Wenn ich Dir einen Tipp geben darf: Die Ostküste rund um Belle Mare "Silver Beach" ist toll ! Wind, Schnorcheln ist ein Gewinn für jeden Naturfreund, wir waren auf dem Weg nach Ille au Cerf, haben einfach angehalten und der Strand war Weltklasse! Kannst Du nicht verfehlen, Ortseingang Belle Mare, auf der linken Seite, herrlich , kaum Touristen, Schatten (und da solltest Du idch auch aufhalten!) und viele Freizeitmöglichkeiten!


Sonne - ohne Ende! Braun werden? Oh ja...Vorsicht? Ist geboten: Vor der Sonne!!! 1 Stunde in der Mauri Sonne, Du kannst die Haut abziehen! Echt, ich bin ein "dunkler" Typ, habe mich mit Faktor 15 geschützt und nicht übertrieben...Nevertheless, ich pelle bereits leicht...

Vorsicht vor den Taxi Offerten, sind meist 100% zu teuer, kann man aber locker verhandeln. Oder Leihwagen ( fand ich super) für Euro 20,- - 30,- am Tag) , auch hier kann man ( FRAU) fragen, bei mehreren Tagen ist immer etwas möglich.

Zum Einkaufen kann ich für wirklich echte Markenkleidung von Armani, Boss und Polo Floreal und Curepipe empfehlen. Wenn Du mehr wissen möchtest helfe ich gerne weiter.

Halt einfach die Augen offen, sei ein Mensch wie hier auch und geniesse das Leben- auch auf Mauri!

Grüße!!

Frank
.reisen, erleben, die welt entdecken und mensche treffen ist der weg zum ziel:-))
knossek
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 4
Registriert: Do Jan 19, 2006 1:36

Beitragvon Domi » Do Mär 30, 2006 11:07

hi frank,

danke für die infos. das hilft mir weiter:)
wie lange warst du denn da? hört sich ja echt klasse an, was du erölebt hast. war das das erst mal auf der insel?
mein dad war schon 2 mal da, vor ca. 25 jahren und er war so begeistert das er es jetzt, wo ich alt genug bin, geschafft hat meine mutter zu überreden.
Liebe Grüße Domi

Bild
Benutzeravatar
Domi
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 359
Bilder: 7
Registriert: So Mär 05, 2006 19:17
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Fragen zu Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste