Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Aktuelle Schweinegrippe-Situation

Hier finden sie alles mögliche über Mauritius.

Aktuelle Schweinegrippe-Situation

Beitragvon bw123 » So Nov 22, 2009 18:09

Hallo,

wie ist denn die aktuelle Lage zur Schweinegrippe in Mauritius? Werden die Leute bei der Einreise auch mit Wärmebild-Kameras getestet - oder wie läufts da ab ?

bw123
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: So Nov 22, 2009 18:07
Wohnort: Stuttgart

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon anne » So Nov 22, 2009 21:22

Hallo

ich bin hier gestern eingereist, Wärme wurde niicht getestet ;-)
Du mußt nur die übliche Erklärung ausfüllen,
nach Frage: ob du Fieber hast etc.........

liebe grüße aus Mauritius anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Einreise in Mauritius

Beitragvon MmeTortue » Mo Nov 23, 2009 7:59

Hallo Anne & bw123:

Das hatte ich ja ganz vergessen: als ich Mitte September von einer Dienstreise nach Australien zurueckkehrt, dachte ich es sei eine gute Idee meinen (seit Juli) vorhandenen, hartnaeckigen Husten auf dem Formular zu erwaehnen, fuer den Fall dass mich in der Warteschlange ein Hustenanfall beutelt...

Also es war keine gute Idee, sondern verzoegerte meine Einreise in das geliebte, gelobte Land um mindestens eine Viertelstunde, denn ich musste mich bei einem Arzt (?) praesentieren. Erst auf meine mehrfache Versicherung hin, dass ich mit diesem Husten bereits aus Mauritius ausgereist war, dass es sich sozusagen um ein 'einheimisches Produkt' handelte, durfte ich nach draussen - uff.

Mme. Tortue (mittlerweile gluecklicherweise hustenfrei)
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Doro » Mo Nov 23, 2009 8:52

Wir werden regelmässig nach Ankunft von neuen Gästen vom Health-Office angerufen und gefragt ob es unseren Gästen gut geht (morgens um 7 Uhr - wenn alle noch selig schläfen :wink) ). Auf unsere Antwort es gehe allen bestens werden wir dann ermahnt beim kleinsten ( :!: ) Anzeichen von einer Krankheit unsere Gäste unverzüglich in ein Krankenhaus zu bringen. Wir versichern dann natürlich immer wieder, dass wir das tuen werden und unsere Gäste genau beobachten und auf Grippesymptome ganz genau achten :PPP) .
Wie heisst es so schön: Vorsicht ist die Mutter der Prozellankiste.

Viele Grüße aus Tamarin
von Doris
die das Haus voller gesunder Gäste hat :mrgreen:
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon Titus » Mo Nov 23, 2009 10:21

Machen die mal wieder einen Hermann...
Grippewelle ist bei uns in Reunion zumindest vorbei. Ich vermute mal, in Mauritius ist das genauso.

Aber trotzdem starten sie jetzt aber pünktlich zum europäischen Winter jetzt die tollen Kampagnen... TV-Kampagnen, sogar einen Brief bekam ich diese Woche vom Herrn Minister...
und keiner will sich impfen lassen.
162 haben sich bisher bei uns gefunden, in 2 Wochen.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Ministry of Health etc.

Beitragvon MmeTortue » Mo Nov 23, 2009 11:41

Hallo Doro und Titus,

Dass man nach der Einreise aus 'gefaehrdeten' Laendern (frueher waren es 'nur' Laender in Afrika und Asien) am naechsten Tag angerufen wird, ist normal hier und ehrlich gesagt, als Einwohnerin finde ich das auch gut.

Vor ein paar Jahren kam ich des oefteren von laengeren Aufenthalten (also nicht nur Flieger wechseln) in Singapur, Hong Kong, China und anderen asiatischen Orten zurueck und wurde immer (!) am naechsten Tag von Dr. Pic-Pousse (der kreolische Nick fuer eine Person, die den Daumen piekst, sprich Blut abnimmt) einen Tag nach meiner Ankunft besucht und mir wurde eine kleine Blutprobe entnommen. Hauptgrund damals war immer Malaria, denn Mauritius ist seit einiger Jahren frei von dieser schrecklichen Krankheit.

Gruesse

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Doro » Mo Nov 23, 2009 12:20

Hallo Mme. Tortue,
ja grundsätzlich finde ich das auch gut. Mit den Anrufen ist allerdings erst seit dem die Schweinegrippe sich um die Welt 'quält' - oder die Menschen weltweit 'quält'. Wie auch immer. Amüsant finde ich halt, das bis zum Tag nach der Ankunft gewartet wird und der gute Mann dann morgens zwischen 07:00 und 7:30 hier anruft und fragt wie es den Leuten geht. Dann schlafen Urlauber halt noch, hab ich einmal versucht ihm zu erklären, konnte er gar nicht nachvollziehen - er macht ja schliesslich nur seinen Job. Der Gute...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon enzianmaedchen » Mo Nov 23, 2009 13:51

Hallo an Alle!

Ja ja die liebe Schweinegrippe!

Ich habe ja jetzt gehört (ob es stimmt) weiss ich nicht, nach Landung eines Fliegers aus Deutschland auf Mauritius, ein Seuchentrupp anrückt, welcher die Kabine samt Reisenden mit Desinfektionsnebel aussprüht.

Wahrscheinlich ist dieser Nebel dann gefährlicher als die Grippe selbst.

Wie auch immer, wir haben uns jetzt Impfen lassen, denn bei uns in Deutschland spitzt sich das Thema immer weiter zu, jeden Tag ein paar Fälle mehr!


Hoff wir dürfen im Januar dann noch auf Mauritius einreisen :-#


Ganz liebe Grüsse

enzianmaedchen Martina
enzianmaedchen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 178
Bilder: 1
Registriert: So Jun 07, 2009 10:55

Beitragvon MmeTortue » Mo Nov 23, 2009 14:37

Hallo Martina,

Das wiederum halte ich fuer einen in die Hose gegangenen Scherz...

Gesprueht wird immer, das stimmt, aber erstens solange der Flieger noch in der Luft ist, oder auch bevor er ueberhaupt startet, und auch nicht wegen der Schweinegrippe, sondern dubioser Erreger, die der mauritianischen Botanik schaden koennten (sprich: dem Zuckerrohr...)

Ist Dir die Sprayerei bei Deinem Flug hierher nicht aufgefallen? Ich sitze dann immer in moeglichst viele Tuecher gehuellt auf meinem Platz, petze (hessischer Ausdruck = zusammenkneifen) die Augen zusammen und bin froh, wenn es endlich vorueber ist. Angeblich schadet es ja nicht, aber toll finde ich es nicht.

Mme.Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Inbe » Mo Nov 23, 2009 14:52

Hallo Mme Tortue,
gesprüht wurde auf unserem Hinflug mit Air Mauritius nicht. Gestern auf dem Heimflug mit Air France aber wohl. Wenn bei der Ausreise gesprüht wird, kann es doch nicht mit dem Zuckerrrohr in Verbindung stehen.

LG
Inbe
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander v. Humboldt (1769-1859)
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Fragen zu Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste