Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Urlaubsbericht - Für uns nicht ganz der erhoffte Traumurlaub

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Beitragvon stefan » Di Aug 16, 2005 20:01

Auf MRU hab ich beim erstenmal sogar für den Pampelmusen Garten den Auslflug mit Führer über den Reiseveranstalter gebucht.
Aber letztes Jahr sind wir schön mit dem Fahrrad hingefahren und haben, dort alleine den Rundgang gemacht und den selbsernanten Führer der kam, dankend abgelehnt. Natürlich ging der erst auf das zweite mal. Mr. Green


so verschieden sind die erfahrungen, ich depp habe den fuehrer ueber jahre abgelehnt und irgend wie machte ich das einmal und seit dem nur noch.
was sind die ~200rs pro person, wenn du jemanden da hast, der dir wirklich den garten erklaeren kann. mit seinem arten reichtum und erklaerungen zu den baeumen, fand ich superklasse :ploppop

Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon anne » Di Aug 16, 2005 20:24

Hi Stefan

was sind die ~200rs pro person,


da hat dich aber jemand übers Ohr gehauen i:()

es sind 50 rs /Person.

Ich denke mir, das war ein Tippfehler von Dir :mrgreen:

Wollte nur dazu sagen, ein Führer im Garten ist echt Gold wert,
wenn man nicht selber Botaniker ist,
er zeigt und erklärt Dinge, die man sonst nicht sieht. :ploppop
Ich nehme mir auch gerne einen, uns laufe anschließend noch allein rum

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon stefan » Di Aug 16, 2005 20:31

anne, dann hat mich jemand uebers ohr gehauen, dafuer das er 2 stunden auf deutsch allen erklaerte was welcher baum ist und etc. finde ich 200rs nicht ueberzogen, ich bezahle sowas gerne, wenn ich ein gutes gefuehl habe und die muehe sehe, die sie sich geben.
keine sorge ich kenne die verhaeltnisse hier und bezahle gerne was sich lohnt > 6 euronen, dafuer bekommste in deutschland ne bratwurst mit fritten.
fuer 1.50 bekommste da ne schale reis? *frechgrins*


:wink)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon anne » Di Aug 16, 2005 20:53

komisch ?
ich war schon oft in dem Garten und jedesmal wird man von jemand
am Eingang angesprochen ( mit Plakette am Hemd)
und die Führung wird für 50 rs angeboten.

aber Hauptsache, es war schön und die Führung lohnt sich wirklich

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon stefan » Di Aug 16, 2005 21:05

anne ich bin mir auch nicht zu sicher wie teuer es war, denke aber schon mehr als 50RS.
nur ist die frage, was besser ist, den leuten zu sagen, hey handel alles runter oder sie gehen dort hin und es wurde teurer und fuehlen sich dadurch uebers ohr gehauen.
mauritius wird taeglich teurer und ich denke am ende sollte man den preis bezahlen der einen selbst zu frieden stellt.
genauso taxis, lese ab und an, mensch da haste aber viel bezahlt...nun ich denke wenn man den preis vorher ausmacht, weiss man doch ob man bereit war den preis zu zahlen.
und damit waere ich zu frieden, stoeren wuerde mich wenn man dann spaeter liest, mensch da wurdest du aber uebers ohr gehauen.

darum mein schlechter vergleich mit ner schale reis und ner currywurst.
aber am ende, taete dies denn wirklich weh, wenn man einen klasse fuehrer hatte?
liebe gruesse
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon ManuelaK » Di Aug 16, 2005 21:46

Hallo Anne!

anne hat geschrieben:egal in welchem Land ich bin,
ich schaue mich erstmal in Läden mit Festpreisen um,
dann bekomme ich eine Übersicht.


Du bist sicher reiseerfahrerner als wir. Woran erkennt man einen Laden mit Festpreisen? In der Umgebung unseres Hotels gab es nicht soo viele Läden, dass man hätte vergleichen können. Der einzige Laden war um einiges teurer als die billigeren in Grand Baie. Aber wenn ich erst um 200 oder 250 Rs dorthin fahren muss, habe ich auch nichts gespart, wenn ich nur Wasser kaufen will.

anne hat geschrieben:das das Blödsinn ist, war Euch doch wohl klar,
das beste ist, wenn Ihr Euch mit einem Fahrer verabredet,
trefft ihn vor dem Hotel, dann kann so etwas nicht passieren.


Wir haben den Taxifahrer extra mehrmals gefragt, ob es kein Problem ist, wenn er uns vom Hotel holt und er meinte nein, das ginge schon in Ordnung. Warum hätten wir ihm das nicht glauben sollen, er muss ja die Erfahrung haben? Wir sahen ihn dann heftigst mit dem Hotelsheriff diskutieren.

Wir haben uns sehr wohl vorher ausführlich informiert, auch bei einem Kollegen, der sehr reiseerfahren ist und schon in Mauritius war. Aber im Nachhinein ist man halt immer schlauer.

Liebe Grüße
Manuela
Benutzeravatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 154
Bilder: 122
Registriert: Mo Aug 15, 2005 20:24

Beitragvon anne » Di Aug 16, 2005 22:49

Hi Manuela

Woran erkennt man einen Laden mit Festpreisen? In der Umgebung unseres Hotels gab es nicht soo viele Läden,
dass man hätte vergleichen können.

In Mru kannst du dich gut in den Supermaerkten informieren,
zB Super U in Grand Baie
da gibt es alles mögliche , nicht nur Lebensmittel.

Solche Läden oder Kaufhäuser zum Informieren,
findest Du auch in Ländern wie Aegypten,
Thailand, in denen beim Handlen mit Mondpreisen angefangen wird.

In mru gibt es die höchsten Preise, die zum Verhandeln genannt werden und mit echt nervigen Verkäufern im TouristikMarkt in Port Louis.
Ich meine nicht die Waterfront,
sondern den TM neben dem Obst und Gemüsemarkt.

Mein Tipp dafür, zügig daran vorbeilaufen. :mrgreen:

Ich muß aber sagen, in mru ist es ein angenehmes Einkaufen
man muß nicht so viel handeln,
wie in den arabischen und asiatischen Ländern.

Wegen Eurem Taxifahrer,
es gibt solche Hotels ( oder die Sicherheitsdienste )
die Probleme machen.

Der Fahrer muß zumindest den Namen und
die Zimmernummer seiner Fahrgäste wissen.


liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon simmex » Di Aug 16, 2005 22:59

Hallo zusammen,

Ich habe auch so einige Erfahrungen mit den Taxifahreren gemacht. Als ich das erste mal (2001) mit einer Freundin auf Mauritius (Grand Bay)war, wollten wir mit einem Taxifahrer vom Hotelparkplatz nach Pereybere fahren, allerdings verlangten diese Taxler zwischen 50 und 70 Rp. , ein Taxler von der Strasse nur 30 Rp. Schlussendlich nahmen wir den Bus.
Durch andere Hotelgäste lernten wir den Taxifahrer Vinod kennen, mit dem wir dann unsere weiteren Ausflüge unternommen haben. Wir stiegen immer am Park an der Hauptstrasse zu. Zurückgebracht hat er uns allerdings bis zum Hoteleingang.
So war es auch beim 2. Besuch auf Mauritius (2003).
Jedoch letztes Jahr (2004) hat er uns ohne Probleme direkt beim Hoteleingang abgeholt.
Hoffen, dass es mit unserem 4. Mauritiusbesuch im November klappt. (warten noch auf ein günstiges Flugangebot)

Gruss
Simone
simmex
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 125
Bilder: 73
Registriert: So Apr 04, 2004 22:52

Beitragvon Claudi » Mi Aug 17, 2005 10:57

Kann Stefan nur zustimmen. Muß es den immer der absolut günstigste Preis sein. Wichtig ist doch auch das man mit der Leistung zufrieden ist.

Ich würde sagen: Leben und leben lassen !

Versucht doch nicht immmer überall die absolut günstigsten Preise rauszuholen, es sollte doch noch für alle Seiten fair bleiben. Ein Mauritianer ist auch nur ein Mensch, der für seine Familie Geld verdienen muß und nicht jeder will uns , so angeblichen reichen Touristen übers Ohr hauen.

Ich finde es nicht besonders toll in ein Land zu reisen, das ein wesentlich
niedrigeres Sozialniveau hat , mit sehr günstigen Preisen und dort dann jeden bis zum letzten zu meinem Vorteil auszupressen.
Das sollte nicht zum Volkssport auswachsen.

Man sollte schon ein bischen wachsam sein und nicht jeden Preis bezahlen, aber alles hat seine Grenzen.


Das mußte ich jetzt mal loswerden
Claudia
Claudi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo Apr 25, 2005 17:44
Wohnort: Bayern

Beitragvon monika » Mi Aug 17, 2005 13:51

Hallo Claudia und Stefan,
ihr sprecht mir aus der Seele. Wie ich es hasse, wenn manche Touris abends an der Bar sich die 15 Euro Cocktails pfundweise reintun und mich dann fragen ob der Tip für´Zimmermädchen für 2 Wochen Urlaub mit 50 RS ok ist oder die den Taxler gnadenlos runterhandeln und sich wie ihr beschreibt den Guide für 50 RS (das ist überigens der aktuelle Preis) im Botanischen Garten sparen.
Leben und leben lassen, das ist haargenau meine Devise. Was nicht heisst, das man sich über das Ohr hauen lassen muss. Ich glaube ja, dass für manche Gäste dieses runterhandeln eher Sport ist um sich dann abends an der Bar gegenseitig zu berichten wie toll sie sind und das sie das (falsche) Hugo Boss Hemd noch 100 RS billiger gekriegt haben als der andere.

Noch mehr geht mir der Hut hoch wenn ich auf Hotelbewertungsportalen in den Kommentaren lese: "Trinkgeld braucht man auf MU nicht zu geben, die bieten auch so guten Service" Na super, das haben die hart arbeitenden Mauritier davon, dass sie klasse sind und nicht so agressiv um Tips buhlen wie in anderen Ländern. Ich gebe Tips, auch wenn ich im Land lebe, weil ich der Meinung bin, das gute Leistung belohnt werden soll.
Gruss, Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste