Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

The Mauritian Shekel

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

The Mauritian Shekel

Beitragvon MmeTortue » Mo Nov 10, 2003 22:45

Beim Aufraeumen (ja, ja, auch auf Mauritius muss das sein...) fiel mir heute Abend ein Buch in die Haende, das ich bereits vor mehreren Jahren in Port Louis erstanden hatte: The Mauritian Shekel, Autorin ist Genevieve Pitot.

Untertitel: The Story of the Jewish Detainees in Mauritius, 1940-1945
ISBN 99903 37 12 8

Auch ich wusste bis zum Erwerb dieses Buches nichts vom Schicksal der 1,600 juedischen Fluechtlinge, denen nach einer entbehrungsreichen und mitunter infernoartigen Schiffsreise nach Palaestina dort von den Britischen Behoerden die Einreise verweigert wurde. Statt im "Gelobten Land" wurden sie in das (lt. Mark Twain) "Paradies auf Erden" deportiert, dort aber nicht wie politische Fluechtinge, sondern zunaechst wie 08/15 Kriminelle und Gefangene behandelt...

Leider habe ich es immer noch nicht geschafft den Juedischen Friedhof in Beau Bassin zu besuchen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben...
Fuer alle die an der Geschichte der europaeischen Juden im 20. Jahrhundert interessiert sind, und hier insbesondere im Zusammenhang mit Mauritius, ein sehr empfehlenswertes Buch.

Salaam (wie man hier sagt) und shalom (wie man dort sagt...)

Mme. Tortue

DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon stefan » Di Nov 11, 2003 8:45

danke dir fuer die Info :ploppop
das habe ich auch nicht gewusst.
gruesse
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Klaus » Di Nov 11, 2003 14:33

Das Buch gibt es auch in Deutsch:

Exil auf Mauritius
1940 bis 1945 ; Report einer "demokratischen" Deportation jüdischer Flüchtlinge
Berlin: Ed. Ost, 1998. 192 S. : Ill.. - ISBN 3-932180-29-1

Gruß Klaus
Mon kontan avek Mauriz
Klaus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 403
Bilder: 17
Registriert: Di Sep 23, 2003 1:06
Wohnort: Germany / Palatinate

Jüdische Gemeinde heute???

Beitragvon Fräulein Beck » Do Dez 18, 2003 20:00

Gibt es eine jüdische Gemeinde auf Mauri? :ob
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Jüdische Gemeinde

Beitragvon Michael » Di Dez 23, 2003 12:24

Also ich habe mich nun durch alle moeglichen Webseiten gewuehlt.

Auf der Seite http://www.jewishgen.org/SAfrica/subcont.htm#MAURITIUS

heisst es:

MAURITIUS

A small Jewish expatriate community exists. There is a Jewish Cemetery with graves of around 135 refugees denied entry into Palestine and interned by the British on the Island during 1940-1945.

Die meisten Artikel beschaeftigen sich jedoch mit dem jüdischen Friedhof in Bambous.

Mir ist eine jüdische Gemeinde hier auf Mauritius nie irgendwie aufgefallen, es muss also wirklich eine sehr kleine Gemeinde sein, die keine intensiven Aktivitäten entfaltet. Andererseits sieht man ja niemandem seine Religion an insofern weiss ich also auch nicht genau, wie und wo. Eine Adresse habe ich leider nicht finden koennen. Aber vielleicht kannst Du ja mal noch selbst dem Thema nachgehen ausgehend von dem Link, den ich dir gegeben habe.

Gruss

Michael
Benutzeravatar
Michael
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 348
Bilder: 7
Registriert: Di Okt 07, 2003 15:07
Wohnort: Mauritius

Jüd. Gemeinde

Beitragvon Fräulein Beck » Di Dez 23, 2003 14:35

Danke für die Wühlarbeit. Ich werde bei Jewish.gen weiterschauen. :ploppop
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Werner » Sa Dez 18, 2004 22:58

Hallo!
Kurz was zu der *jüdischen Gemeinde*:
Wohl gibt es Juden in Mauritius...aber die leben (als Juden) sehr zurückgezogen und geben sich in den seltensten Fällen als solche zu erkennen.
Es sind auch diverse Juden aus dem früheren Deutschland dabei...mit sehr interessanten Geschichten.
ABER: Einige sind in hohen Positionen - angestellt wie auch selbstständig - . Aus Gründen der Diskretion will ich aber keine nennen.

ZUR jüdischen Geschichte in Mauritius: Als...ausgesiedelt/vertrieben während des 2.WK Juden nach Mauritius kamen:
Da wurden sie erst einmal in einem Internierungs-Lager gehalten...wie Gefangene.!
Da hat der Vorredner recht.!
WOHER ICH DAS WEISS...???
Nun,die Postkarten mit dem Internierungs-Lager sind begehrt und teuer. In Mauritius wie auch in Europa.
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Hook » Mo Mai 02, 2005 18:00

Hallo!

Mir ist bei meinem Besuch in MRU an einer Stelle ein Haus aufgefallen, das oben unterm Giebel mit einem roten Davidsstern verziert war (IIRC irgendwo in der Nähe von Grand Baie, aber ich kann mich da täuschen).

Da habe ich mich auch gefragt, ob es auf MRU eine jüd. Gemeinde gibt und ob das wohl eine Art Synagoge war (war sonst ein ganz normales Häuschen).
Oder gibt's den Davidsstern etwa auch bei den Hindus (wundern würde mich das ja nicht, Swastikas haben die ja auch...)?!

Grüße,

Hook
Hook
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Registriert: Do Jan 20, 2005 19:19

Beitragvon Werner » Mo Mai 02, 2005 18:48

Hallo Hook.!
Kann ich weiter nichts zu sagen...wo ich den Stern nicht persönlich gesehen habe...sorry.!
Aber: 6-eckige Sterne haben auch andere Kulturen...
...ahnlich wie bei Münzen muß man solche Dinge persönlich begutachten,sonst kann man nichts Vernünftiges dazu sagen,sondern nur im Nebel stochern.

ABER : Interessant ist es doch.!
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Interessant

Beitragvon Fräulein Beck » Mo Mai 02, 2005 21:34

Was meinst du mit "interessant"? Interessierst du dich für die Geschichte der Juden auf MRU? Oder worin besteht das "Interessante"?? U.a. findest du im Forum den Hinweis auf den jüd. Friehof und seine Geschichte.
Benutzeravatar
Fräulein Beck
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Bilder: 3
Registriert: Fr Dez 12, 2003 21:54
Wohnort: Karlsruhe

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast