Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Strand Flic en Flac

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Strand Flic en Flac

Beitragvon marion87 » So Sep 14, 2014 17:32

Liebe Mauritius-Experten!

Ich fliege im November erstmals nach Mauritius. Ausgesucht habe ich mir ein Hotel an der Westküste. Was mich allerdings verunsichert, sind diese angeblichen Absperrungen im Meer des Flic-en-Flac-Strandes. Ich habe im Internet gefunden, dass man nicht sehr weit ins Meer hinein kann, weil nach 5-10 Metern schon eine Absperrung für Schwimmer kommt. Ist das wirklich wahr? Kann man auch über die Absperrung hinaus schwimmen oder zu gefährlich? Was hat denn diese Absperrung für einen Grund? "Nur" wegen des Bootsverkehrs dahinter? Ist ja irgendwie schade, wenn man am Meer ist und dann garnicht rausschwimmen kann...

Das zweite was mir vielleicht jemand von euch beantworten kann, betrifft das Thema Wellness. In dem von mir gebuchten Hotel gibt es keine Möglichkeit für Massagen am Strand, nur in den Einrichtungen des Spas. Nun habe ich gefunden, dass es zwei Hotels weiter zB einen Strand-Pavillon für Massagen gibt. Da Massagen ohnehin immer extra zu bezahlen sind, wird es vielleicht möglich sein, sich dort (auch als "Nicht-Gast") massieren zu lassen? Weiß da jemand Bescheid?

Ich danke für eure Antworten!

Liebe Grüße,
Marion

Benutzeravatar
marion87
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: So Sep 14, 2014 17:01

Info Mauritius Annonce
 

Re: Strand Flic en Flac

Beitragvon Tine1009 » So Sep 14, 2014 22:17

marion87 hat geschrieben:Das zweite was mir vielleicht jemand von euch beantworten kann, betrifft das Thema Wellness. In dem von mir gebuchten Hotel gibt es keine Möglichkeit für Massagen am Strand, nur in den Einrichtungen des Spas. Nun habe ich gefunden, dass es zwei Hotels weiter zB einen Strand-Pavillon für Massagen gibt. Da Massagen ohnehin immer extra zu bezahlen sind, wird es vielleicht möglich sein, sich dort (auch als "Nicht-Gast") massieren zu lassen? Weiß da jemand Bescheid?



Hallo Marion,

das sollte auf jeden Fall möglich sein. Wir wohnen überwiegend privat und ich hatte mich vor ein paar Jahren im Le Canonnier-Hotel diesbezüglich erkundigt. Man schickte mir auf meine Anfrage sogar vorab eine Angebots/Preisliste des Spa-Bereiches.

Viel Spaß und LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Re: Strand Flic en Flac

Beitragvon marion87 » So Sep 14, 2014 23:07

Liebe Tine,

vielen Dank für die nette Rückmeldung. Wäre super wenn das möglich ist.

Über den Strand kannst du mir auch was sagen? Ich habe einen Beitrag von einer Dame hier im Forum gefunden, die auch über die Absperrung im Meer geschrieben hat. Sie meinte, das sei nur wegen der Boote und man könne durchaus weiter raus schwimmen. Ich hoffe sehr dass es so ist ;-)

Danke und liebe Grüße
Marion
Benutzeravatar
marion87
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: So Sep 14, 2014 17:01

Re: Strand Flic en Flac

Beitragvon mylene73 » Mo Sep 15, 2014 0:39

salut marion,
klar kann man unter den bojen untertauchen und weiter rausschwimmen. ich bin alledings keine schwimmerin, sondern schnorchlerin. ich möchte die hindernisse unter wasser sehen. ich schnorchle jedes jahr vor den div. hotels und public beach vor fnf. ich würde sagen, dass die boote gut nach schnorchlern, schwimmer schauen und schauen, dass sie diese umfahren. ich will die sachen unter wasser sehen, welche mir mehr "sorgen" machen. wie rotfeuerfische, muränen, seeschlangen etc. mit taucherbrille, schnorchel und flossen, kann ich adequat auf die bewohner des meeres plus korallen reagieren. ich würde es nicht wagen, einfach so schwimmen zu gehen, bin allerdings auch ein schisshase... mich regen die absperrungen nur auf den fotos und auf der live ansicht auf. das meer ohne schnurbojen ist viel schöner, aber sie platzieren die nun immer mehr. ich kann nach wie vor nicht sagen wieso.... weil eine wirkliche schwimmaufsicht gibt es nicht.
lg,
mylene
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Strand Flic en Flac

Beitragvon wickus » Di Sep 16, 2014 7:24

5 - 10 Meter erscheint mir etwas eng. Evtl. haben die an den Hotels solche Bereiche, wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen, Nichtschwimmerbereich etc. Eigentlich hat die Lagune ja mit dem Riff eine eigene natürliche Barriere. Am öffentlichen Bereich, wo keine Hotels sind, sollte man auf jeden Fall weiter raus können. Ob hinter dem Riff ratsam ist, ist eine andere Sache. Wenn Ihr offenes Meer haben wollt, koennt Ihr z.B auch mal Tamarin versuchen.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Strand Flic en Flac

Beitragvon Marianne » Do Sep 18, 2014 19:51

beim Villas Caroline ist keine Absperrung, man kann locker rausschwimmen, schnorcheln ist aber viiiiiiiel interessanter.

Schönen Urlaub, schwimmen in dem warmen Wasser ist wirklich super

Marianne
Marianne
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi Nov 07, 2007 17:34
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast