Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Nie wieder Mauritius!

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Beitragvon Marco Polo » Do Jul 05, 2007 17:16

Suko hat geschrieben:Hallo Marco Polo!

Glaubst du wirklich, es bringt was wenn ich den ausführlichen Bericht hier reinsetze? Ich glaube es ehrlich gesagt nicht...
Dann gibt es doch wieder nur "Endlosdiskussionen", auf die ich eigentlich keine Lust hab!

Bei "Holidaycheck" erscheint in den nächsten Tagen ein ausführlicherer Bericht über das "The Sands" und über "Mauritius"!
Wer Interesse hat soll sich den mal durchlesen und wer kein Interesse hat soll es lassen!

Auch dir wünsche ich noch viel Spaß auf Mauritius!

LG aus Düsseldorf

Suko


Hallo Suko,

ich habe 2006 im April ein Appartement in Flic en Flac gemietet. Dabei bin ich des öfteren den Strand bis zum The Sands entgangspaziert. Ich muss sagen, mein Fall wäre das auch nicht, das Hotel war recht voll und der Strand ist nicht sehr schön da, viele Steine im Wasser usw. Aber es ist halt relativ günstig.

Trotzdem, ich meine hättest Du eine schönere Unterkunft und schöneres Wetter gehabt, dann hätte Euch auch Mauritius besser gefallen.

Viele Grüsse
Marco Polo

Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Kidir » Do Jul 05, 2007 17:31

Hallo Suko !

Meine Antwort hat nichts damit zu tun, daß mir dein Bericht nicht gefällt. Aber Du urteilst sehr heftig über ein Land, welches gerade versucht, den Sprung in eine "höhere" Liga zu schaffen.
Du bemängelst den Müll auf den Strassen, ja Herrgottnochmal, woher sollen denn die Menschen dort unseren ebenfalls erst in den letzten Jahrzehnten mühsam gelernten Standart her haben ! Ich habe Menschen dort kennengelernt, die halbe Analphabeten waren, unter anderem unser Tauchguide. Er konnte den Computer zwar kaum lesen, tauchte aber wie ein junger Gott.
Die Schulbildung vor 20/30 Jahren ließ halt noch zu wünschen übrig ! Da hat noch keiner daran gedacht, den Einwohnern Umweltbewußtsein nahe zu bringen. Und das ist die jetzige Generation der 30 + !
Und es wird wohl auch noch ein wenig dauern, bis es in der jetzigen und nächsten Generation in den Köpfen verfestigt sein wird.

Bei uns in Cap Malhereux wurde mindesten alle 2 Tage die Strasse gekehrt. Sicher, es gab ein paar Stellen, das waren definitiv wilde Müllkippen, aber das war wirklich nur stellenweise.
Bei den ganzen Stränden im Norden ist mir sehr positiv aufgefallen, daß überall große Toiletten mit Duschen vorhanden waren.

Mann, sowas würde ich mir hier in Deutschland auch wünschen und ich weiss als Taucherin, wovon ich spreche !! :mad: Da werden einem hier im ach so gelobten Deutschland 8 Euro Tagesgebühr abgeknöpft, dafür ist kein WC vorhanden, sondern ein Naturschutzgebiet !, welches total zugesch*****en ist.


Die größeren Strände um Cap Malhereux wurden ebenfalls täglich von einem fest angestellten Reinigungspersonal gepflegt. Und bis auf ein größeres Hotel war die Gegend normales Mittelschichtswohngebiet.

Du erwähntest, daß es bei dir scheinbar Schwierigkeiten mit der Polizei gegeben hat. Auch da wurden wir positiv überrascht, da in unserer Anlage in den Nachbarbungalows eingebrochen wurde. Keine zwei Tage später waren Zivilbeamte die ganze Nacht lang unterwegs und schauten auch in den folgenden Tagen immer wieder mal nach dem rechten.
Ein komischer Belag auf dem Meer? Ein Anruf des Anlagenbesitzers und keine 2 Stunden später standen Männer der Polizei und der Umweltbehörde am Strand, um Wasserproben zu entnehmen.
Kleine Anmerkung : da du ja schon oft im Ausland warst, ist Dir noch nie aufgefallen, daß die Polizei im Ausland ein ganz anderes Standesbewußtsein und eine andere Autorität besitzt ??!! In vielen Ländern brauchst du nur mit den Augen zu rollen und damit ihre Ehre als Polizist scheinbar angreifen und zack, das wars dann erstmal für die nächsten Stunden.

Und zu guter Letzt noch mal zu dem Strand : "Überall am Strand lagen Seegras, Steine, spitze Korallen, Seegurken auch mal eine tote Schlange, Dreck, Müll u.s.w. "

Das meiste in deiner Aufzählung schlicht und einfach Natur (genauso wie Vögel, Geckos, Fliegen, Mücken und was da noch so alles kreucht und fleucht), angeschwemmt unter Tag und über Nacht, so ist das nun mal am Meer. Bei uns wurde es von staatlich angestellten Personal entfernt bzw. von den Hotelangestellten. Ein Teil wird meist auch wieder mit der Ebbe weggespült und/oder von Krabben und Vögeln verspeist. So what, solange da nicht ein toter Wal liegt ? Legt man sich einfach ein Stückchen höher hin.
Was mich wirklich aufregt, ist der Zivilisationsmüll unter Wasser !!!! Meeresbewohner, die sich in z.B. in Plastiktüten verheddern und dann unter Wasser jämmerlich verenden ! Aber die sieht man ja meist nicht !
Darum kann ich mich über Seegras, Seegurken, Ouallen hast Du vergessen ?! :wink) und Seeschlangen nicht wirklich aufregen, an keinem Strand dieser Welt, selbst wenn es das Burj al Arab wär.
Vielleicht haben wir nur extrem unterschiedliche Vorstellungen, was Urlaub ist ?
Für mich auf keinen Fall ein künstlich angelegtes Paradies, wo ich die ganze Welt einfach ausklinke.
Was meint Ihr denn, wie es auf den Malediven vor 20/30 Jahren ausgeschaut hat ? Die Schilderungen meiner Schwiegereltern sind sehr detaliert :mrgreen:

Irgendwie scheint es mir, daß wir auf zwei verschiedenen Inseln waren, vielleicht, weil ich vorher, wie sonst auch, keinerlei Kataloge oder ähnliche Lügblätter gelesen habe.

Aber sei's drum, du wirst sicher schon wieder Destinationen finden, wo es Dir gefällt, so wie ich mich auf meine Art auf der Welt umschauen werde.

Deinen Bericht auf Holidaycheck werde ich sicher lesen, hab schin mehrmals reingeschaut !

LG

Kidir
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Marco Polo » Do Jul 05, 2007 17:54

Kidir hat geschrieben:Irgendwie scheint es mir, daß wir auf zwei verschiedenen Inseln waren, vielleicht, weil ich vorher, wie sonst auch, keinerlei Kataloge oder ähnliche Lügblätter gelesen habe.


Das Problem mit den Veranstalterkatalogen ist, dass dort in der Regel die Reiseziele und auch die Unterkünfte nur von ihrer Schokoladenseite dargestellt werden. Da werden Strandaufnahmen mit extremen Weitwinkelobjektiven gemacht, um den Strand grösser und weiter erscheinen zu lassen als er wirklich ist usw. Ich verlasse mich mittlerweile nicht mehr auf Reisekataloge, sondern kaufe mir lieber einen ehrlichen Reiseführer, zB Know How, da findet man meistens originalgetreuere Beschreibungen der Urlaubsländer, als das in den Reisekatalogen der Veranstalter der Fall ist. Die Veranstalter wollen ja Reisen verkaufen, schliesslich leben sie ja davon, klar, dass die die negativen Seiten der Urlaubsländer, und die gibt es in der Regel immer, nicht öffentlich betonen.

Vilele Grüsse
Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Suko » Do Jul 05, 2007 19:04

Hallo Blue Marlin 97!

Es ist doch so, daß den meisten Leuten hier im Forum mein sehr kritischer Bericht nicht gefällt! Damit kann ich leben, denn jeder hat seine Meinung und kann diese auch sagen bzw. schreiben! Allerdings hab ich bei manchen Personen den Eindruck, daß sie mich einfach nicht verstehen wollen, oberschlaue Kommentare Abgeben, direkt beleidigend werden u.s.w.

"Du" beispielsweise findest meinen Ton merkwürdig, akzeptierst aber meine Meinung, daß mir Mauritius nicht gefallen hat! Immerhin etwas...

"simmex" argumentiert so... "Malediven kann man vergessen"! Wow, was für ein Argument! Außerdem macht er für 4500 Euro 3x 15 Tage Urlaub auf Mauritius! Super, nur wen interessiert's? Mich nicht!

"Mme. Tortue" stellt mich als Provokateur hin! Was soll denn das? Darf man jetzt nicht mehr seine Meinung äußern?

"Kidir" ist aber die allerschlauste von Allen! Für sie bin ich nicht nur ein Provokateur (mal ganz was Neues) nein, sie unterstellt mir mit anderen Worten einen Reisebericht aus dem Jahre 2005 kopiert zu haben! In versteckten Andeutungen kann man noch viel mehr herrauslesen...

Ich hab einfach das Gefühl, daß gewisse Leute mir unbedingt ihre Meinung aufzwingen möchten... so nach dem Motto: "Mauritius ist doch so schön und bla, bla, bla...!"
Die Insel mag ja für viele schön sein aber für mich nun mal nicht! Nur wird diese Meinung hier im Forum leider nicht von Allen akzeptiert!

"Natalie" und "Marco Polo" zum Beispiel sind begeisterte Mauritius-Fans die meinen Bericht dennoch gut fanden und mit guten Argumenten ihre Sicht der Dinge schildern! Da können sich Viele eine Scheibe von abschneiden!

LG Suko


Hallo Marco Polo!

Da muß ich dir vollkommen Recht geben, in diversen Katalogen wird Vieles nicht so dargestellt wie's in Wirklichkeit ist!
Schade eigentlich... deshalb sollte man sich lieber im Internet informieren
oder die von dir angesprochenen Reiseführer besorgen!

LG Suko


Hallo Kidir!

Sorry, aber zu dir bzw. deinen Kommentaren fällt mir echt nichts ein!
Du lebst in deiner Welt und ich (zum Glück) in einer völlig anderen...

Gruß Suko
Suko
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr Jun 29, 2007 13:27

Beitragvon Marco Polo » Do Jul 05, 2007 20:09

Suko hat geschrieben:Die Insel mag ja für viele schön sein aber für mich nun mal nicht!


Hallo Suko,

wenn ich Deinen Bericht richtig interpretiere, so hat Euch doch in erster Linie die Unterkunft nicht gefallen. Was ich übrigens nach Deinen Schilderungen und auch den von Hollidaycheck durchaus nachvollziehen kann.

Was das Land selbst betrifft, so muss man ganz klar sagen, dass dort halt auch mehr als eine Mio Menschen auf relativ kleinem Raum (2000 km²) leben. Von der ursprünglichen Natur sind etwa nur noch ca. 10% erhalten, der Rest sind im wesentlichen Zuckerrohrplantagen und Siedlungsgebiete. Es gibt aber auch noch eine Menge kleiner, versteckter und romantischer Plätzchen auf Mauritius, wo ich gerne immer wieder hingehe (bzw -fahre). Man muss diese halt suchen. Und da ich auch sehr gerne tauche und reite, sind für mich zwei Wochen Aufenthalten eh immer viel zu kurz.

Aber ich habe schon so manche Länder bereist, und im Vergleich zu den anderen ist Mauritius auf jeden Fall noch ein relativ gemütliches Reiseland, sieht man mal von der Rushhour in Port Louis ab.

Sicher, die Strände sind keinesfalls so schön wie auf den Seychellen, das ist ganz klar. Aber dafür kann ich auf Mauritius abends gemütlich in eine Bar gehen, wo hingegen auf den Seychellen am Abend sprichwörtlich die Gehwege hochgeklappt werden.

Die Malediven kenne ich leider noch nicht, war bei mir bis jetzt finanziell leider nicht drin. Aber ich möchte da unbedingt auch einmal hin, soll ja auch sehr schön zum Tauchen sein. Dass eine Insel in 20 Minuten umrandet werden kann, würde mich dann auch nicht weiter stören, ich würde dann halt mehr einen Relaxurlaub einlegen, viel lesen, schlafen und vor allem sehr viel tauchen.

Viele Grüsse
Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Kidir » Fr Jul 06, 2007 10:58

Guten Morgen Gregor !

Nun ist dein Bericht ja auf holidaycheck online zu lesen. Einiges. z.B. die Hotelbeschreibung hört sich da besser an als hier. Ihr empfehlt das Hotel ja auch.
Das chinesischstämmige Urlaubergruppen sich so aufführen, ist nicht unbekannt, Russen haben ja einen ähnlich schlechten Ruf. Das finde ich auch nicht besonders doll, aber willst du ihnen verbieten, Urlaub zu machen ? Oder sollen Hotels nur noch noch bestimmte Nationalitäten zulassen ? Alle Deutschen in Hotel A, alle Russen in Hotel B and so on ..?

"Die meisten Gäste stammen aus Italien und aus England, einige wenige aus Deutschland, Österreich, Indien und Frankreich ! " Nur zum besseren Verständnis, warum hast du hier ein Ausrufezeichen dahinter gesetzt ?

Nicht nachvoll ziehen kann ich a) die Kritik, daß im Hotel zu wenig Deutsch gesprochen wird "Alle Angestellten sprechen englisch oder französisch, deutsch wird kaum gesprochen ! " b) das Familien mit Kindern dort gebucht haben.

a) Hallo, WIR sind dort die Gäste ! Irgendwie bin ich noch nie auf die Idee gekommen, im Ausland zu verlangen, daß Deutsch gesprochen wird :-k b) Kinder gehören zum Leben

Und was war denn nun mit der Polizei ?

Deine Unterstellung, daß Menschen, die Mauritius als Trauminsel bzw. Paradies bezeichnen, noch nichts von der Welt gesehen haben, zeugt eher von deiner Unerfahrenheit ! Aufgrund deines Alters kannst du auch noch nicht sooo viel gesehen haben,
Ich würde MRU zwar nicht mit diesen Superlativen beschreiben, finde es dort aber sehr schön und werde sicher, wenn ich ein "Nahziel" anvisiere, wieder dorthin zurück kommen.

Und mal so nebenbei, aufgrund von "... noch nichts von der Welt gesehen...", hier die Liste meiner bisherigen Urlaubsorte :wink) : 2x Seychellen, 4x Thailand (2xPhuket, Khao Lak, Koh Hai), Tobago, Mauritius, Ägypten, Türkei, Südfrankreich, La Palma, Tunesien, ehemaliges Jugoslawien ( mehrmals die Küste hoch und runter), Kroatien/Istrien, mehrmals Österreich, mehrmals Italien, Südtirol, Schweiz, England, Ungarn, Holland, Tschechien ...
Demnächst geplant : Palau/ Yap, Phillipinen, Burma Banks, Madagaskar.....

Meine zwei ersten Fernreisen auf die Seychellen haben mich mich auch beeinflußt bzgl. Strandqualität etc. , aber das kann ich nicht als Messlatte für den Rest der Welt heranziehen ! Jedes Land bzw. Landschaft hat seinen eigenen Reiz, es gilt nur, ihn zu entdecken.

Geniesse deine Urlaube auf den Malediven (das ist jetzt ernst gemeint !), mir wäre es dort zu langweilig ( vom Tauchen mal abgesehen).

Noch ein schönes Wochenende wünscht dir

Kidir
Bild
Lache, so lange Du kannst, man weiss nie, wann es einem vergeht. Bild
Benutzeravatar
Kidir
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 227
Registriert: Di Feb 07, 2006 14:47
Wohnort: Einflugschneise MUC

Beitragvon Marco Polo » Fr Jul 06, 2007 15:07

Kidir hat geschrieben:Demnächst geplant : Palau/ Yap, Phillipinen, Burma Banks, Madagaskar.....


Hallo Kidir,

Du bist ja schon weit rumgekommen. Klasse!

Wann gehts eigentlich auf die Philippinen? Bei mir ist es 2008 wieder so weit. Wird meine dritte Philippinenreise sein. Wenn Du Reisetipps zu den Philippinen brauchst, sag Bescheid.

Viele Grüsse
Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon Suko » Fr Jul 06, 2007 15:21

Hallo Marco Polo!

Es waren mehrere Dinge die uns gestört haben, das Hotel "The Sands" war noch nicht mal so schlecht (auch wenn wir mehr erwartet haben)!
Der Hauptkritikpunkt war eindeutig der Strand von Flic en Flac... aber dazu hab ich ja schon genug geschrieben!
Unser Reisebericht bei "Holidaycheck" ist heute endlich erschienen und wenn du Lust hast dann schau doch mal rein...

Zu den Malediven kann ich dir (falls es dich überhaupt interessiert?) folgendes schreiben:
Auch da gibt es schöne Inseln (z.B. Soneva Fushi, Kanuhura, Reethi Beach, Royal Island etc.) und solche, die man nicht unbedingt besuchen muß (z.B. Gan, Equator Village, Embudu Village, Eriyadu etc.)!
Sehr interessant und hilfreich ist meiner Meinung nach folgende Internetseite... www.malediven.net
So ein Urlaub ist nicht jedermanns Sache aber wenn man einfach nur relaxen, tauchen und in Ruhe ein gutes Buch lesen möchte, dann ist man da sehr gut aufgehoben!

LG aus Düsseldorf

Suko


Hallo Kidir!

Ja, unser Reisebericht ist heute endlich erschienen... hat auch lange genug gedauert (Urlaubszeit)!

Und wieder einmal muß ich feststellen, daß du viele Dinge missverstanden hast... ich versuch's nochmal mit anderen Worten zu erklären...

Du hast Recht, wir empfehlen das "The Sands" trotz diverser Kritikpunkte weiter, weil ja NICHT ALLES schlecht war! Aber die Hauptkritik wie z.B. die Strandqualität von Flic en Flac bleibt nach wie vor bestehen!

Chinesen: Natürlich möchte ich diesen Menschen nicht den Urlaub verbieten... kann ich auch nicht! Aber wenn diese Leute sich während unseres Aufenthaltes im "The Sands" so dermaßen daneben Benehmen, dann gehört das meiner Meinung nach in eine Hotelkritik auch rein!

Ausrufezeichen: Wie du bestimmt schon bemerkt hast (oder auch nicht) setze ich nach fast jedem Satz Ausrufezeichen anstatt Punkte! Das ist einfach nur eine Angewohnheit von mir... mehr nicht!

Sprache: Ich habe NICHT geschrieben, daß ZU WENIG Deutsch gesprochen wird, du solltest etwas genauer lesen bevor du solche Behauptungen aufstellst!
Ich habe geschrieben "Alle Angestellten sprechen englisch oder französisch, deutsch wird kaum gesprochen"!
Das ist KEINE Kritik sondern ein HINWEIS für zukünftige Gäste aus Deutschland bzw. Österreich, damit diese sich darauf einstellen können!
Viele Menschen (besonders Ältere) können nun mal nicht so gut englisch bzw. französisch sprechen! Für diese Menschen ist dieser Hinweis eventuell sehr wichtig! Verstehst du's jetzt?

Kinder: Das "The Sands" wir überall als sehr ruhiges Hotel beschrieben wo hauptsächlich Paare ohne Kinder ihren Urlaub verbringen!
Es bietet auch nichts für Kinder... weder ein Kinderbecken, noch einen Kinderspielplatz oder Kinderbetreuung!
Ich möchte aber nicht "Kinder verbieten", falls du jetzt sowas denken solltest... nur finde ich es schon ungewöhnlich, daß Familien mit Kindern sich ausgerechnet für dieses Hotel entscheiden, wenn doch das "La Pirogue" z.B. (liegt direkt daneben) viel Kinderfreundlicher ausgerüstet ist! Diese Infos kann man übrigens überall nachlesen (Reiseführer, Kataloge, Internet etc.)!

Polizei: Da muß ich dir Recht geben, das hab ich doch tatsächlich in meinem Reisebericht vergessen zu erwähnen... Ok, die Kurzversion:
Als wir bereits unsere Koffer hatten (Flughafen Mauritius) und auch schon durch die Paßkontrolle waren stellte sich mir plötzlich ein nach kaltem Schweiß riechender Zivilpolizist in den Weg! In einem ungeheuerlich unfreundlichem Ton stellte er mir Fragen... wer wir sind, woher wir kommen, was wir hier wollen, wo wir wohnen, wieviel Geld wir dabei haben u.s.w.
Nach etwa 10 Minuten durften wir dann weitergehen! Später haben wir erfahren daß dieser Mann von der Drogenfahndung war!

Länder: Toll, wo du schon überall warst... aber warum unterstellst du mir, daß ich noch nicht soviel gesehen hab? Kennst du mich persönlich um das beurteilen zu können? Ich denke nicht daß du das kannst!

Ich hoffe, daß AUCH DU meinen Bericht jetzt besser verstehst, glaube es aber ehrlich gesagt nicht... naja, egal!

Danke, den Spaß werden wir auf den Malediven mit Sicherheit haben!

Dir auch noch schöne Urlaube... ob auf Mauritius oder sonst wo!

Gruß Suko
Suko
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr Jun 29, 2007 13:27

Beitragvon Werner » Fr Jul 06, 2007 15:35

UND.:
WARUM verteidigen Sie sich so wortgewandt.?
DAS
...widerspricht Ihrem Eröffnungs-Post. :Q
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Nie wieder Mauritius?

Beitragvon Isis25 » Fr Jul 06, 2007 15:46

Liebe Forumskollegen und -kolleginnen!

Ich beobachte die aktuelle Diskussion mit Interesse und möchte dazu nur eine kleine Geschichte hinzufühgen:

Vor ein paar Jahren war ich mit einer Reisegruppe in Rom, in einem wirklich unmöglichen Hotel (Summit Roma Hotel). Deshalb hieß es bei mir aber nicht "Nie wieder Rom", sondern ich habe mich das zweite Mal ausreichend informiert und im Internet eine überwiegend gut bewertete Unterkunft gefunden. Dieser zweite Aufenthalt war dann wirklich schön und gelungen und ich würde jederzeit wieder nach Rom fahren.

Und nun könnt Ihr über mich herfallen

isis
Isis25
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 6
Registriert: Mo Feb 19, 2007 15:49
Wohnort: Klagenfurt

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast