Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern

Beitragvon anne » Mo Okt 03, 2011 17:25

Hallo

durch diesen threat hier
http://www.info-mauritius.com/forum/leben-mauritius/welche-vorgehensweise-wenn-mieter-nicht-zahlen-t8437.html

kam mir die Idee mal negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern aufzuführen.

Gäste buchten einen Flughafentransfer bei einem Taxifahrer.
Der Fahrer fährt 65 km zum Flughafen hin , steht dort mit seinem Schild und wartet und wartet...wer nicht kommt ist der Gast.
Der Fahrer fährt wieder 65 km zurück, hat an diesem Tag 130 km verfahren , an Zeit 4 Std. investiert und nur Unkosten gehabt.
Zur Sicherheit, das er die Gäste nicht oder die Gäste ihn nicht übersehen haben, ruft der Fahrer im Hotel bei den Leuten an und bekommt zur Antwort,
wir sind mit dem Reiseveranstalter mitgefahren...
Was eine Fahrt von 130 km kostet, weis jeder Autofahrer.

Ich kenne eine kleine Anlage auf Mauritius,
dort kann man sich aus einem Wandschrank bedienen an Getränken,man kann für morgens Brot bestellen und auch Essen von einer Köchin,
im Zimmer liegt eine Strichliste, da trägt man ein, was man genommen hat und man bezahlt am Schluß des Urlaubes die Rechnung.
Dann gibt es solche Schlauberger, die "vergessen" zu bezahlen.....

Zum Glück verhält sich die Mehrheit nicht so, diese Schmarotzer gibt es wohl überall.
ich finde es nur schlimm, Mauritianer so übers Ohr zu hauen,
die weniger verdienen und zB auf das Einkommen durch Taxifahrten angewiesen sind, denen dazu noch Unkosten bereitet.

Das mußte mal gesagt werden

Liebe Grüße Anne

Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Info Mauritius Annonce
 

Re: negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern

Beitragvon magic2 » Di Okt 04, 2011 0:15

Hallo Anne,

ein trauriges Thema, das Du hier ansprichst. Und wir wissen, daß es den Mauritianern in keinster Weise weiterhilft, aber: diese Leute verhalten sich zu Hause leider auch nicht anders.

Uns sind in der Umgebung Wiens 2 Landwirte persönlich bekannt, die sogenannte "Selbstpflückfelder" nach 2 bzw. 5 Jahren nach teilweise hohen Verlusten aufgelassen haben. Beim einen wurden die Rosen und Tulpen in großen Mengen gepflückt, ohne etwas in die Kassenbox zu werfen. Dem anderen wurden regelmäßig die Erdbeeren in großem Stil abgeerntet, die Waage gestohlen und die Kassenbox mehrmals aufgebrochen.

In den letzten Jahren dürfte sich - speziell in karibischen All-Inclusive-Hotels - ein spezieller "Trinkgeldschmäh" verbreitet haben. Den ir hier allerdings nicht beschreiben werden, um niemanden auf blöde Gedanken zu bringen.

So bleibt uns wohl nicht viel mehr übrig, als an das Gute im Menschen zu glauben und darauf hoffen, daß ab dem Energiejahr 2012 alles besser wird.

Liebe Grüße
Doris und Peter
www.dsteiger.com (Encaustic-Malerei)
www.psteiger.com (Fotografie)
Benutzeravatar
magic2
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Sep 03, 2004 1:01
Wohnort: Wien

Re: negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern

Beitragvon Titus » Di Okt 04, 2011 5:57

magic2 hat geschrieben:, die sogenannte "Selbstpflückfelder"
... Dem anderen wurden regelmäßig die Erdbeeren in großem Stil abgeerntet, die Waage gestohlen und die Kassenbox mehrmals aufgebrochen.

hehe, ich stelle mir gerade so einen Selbstpflückbetrieb in Mauritius vor.
Oder vielleicht statt einer Antwort darauf, vielleicht besser die Frage: ja warum kommt ein mauritianischer Landwirt erst gar nicht auf die Idee einen Selbstpflückverkauf zu machen??
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: negative Erfahrungen mit Mauritiusurlaubern

Beitragvon Blue Marlin97 » Di Okt 04, 2011 10:23

anne hat geschrieben:
Ich kenne eine kleine Anlage auf Mauritius,
dort kann man sich aus einem Wandschrank bedienen an Getränken,man kann für morgens Brot bestellen und auch Essen von einer Köchin,
im Zimmer liegt eine Strichliste, da trägt man ein, was man genommen hat und man bezahlt am Schluß des Urlaubes die Rechnung.
Dann gibt es solche Schlauberger, die "vergessen" zu bezahlen.....


...die Anlage kenn ich auch [biggrin]

Und habe das Beschriebene auch mit erlebt, einfach nur peinlich zumal wir hier selten über hohe Beträge sprechen.
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover


Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste