Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Indische Massage im Norden

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Indische Massage im Norden

Beitragvon rosefilao » So Okt 09, 2005 21:36

Für alle, die demnächst im Norden von Mauritius Urlaub machen, möchte ich einen Tip geben. Gönnt Euch eine ganz besondere Wohltat: Raj, ein junger indischer Masseur hat uns, als wir im September in Mon Coisy waren die besten Massagen gegeben, die wir jemals hatten. Es ist unglaublich entspannend und angenehm. Es dauert 1 Stunde, den Preis handelt man aus, ist aber nicht teuer. Paare können sich gleichzeitig massieren lassen, es nennt sich Massage mit vier Händen (klar, dass noch ein zweiter indischer Masseur dabei ist, nur indische Götter haben mehr als zwei Arme \:D/ ) Wir haben es aber vorgezogen uns nacheinander behandeln zu lassen. Raj ist mobil und kommt überall im Norden in Hotels, Bungalows, Appartments oder dahin, wo immer ihr wohnt. Ich bekommer übrigens keine Provision, möchte einfach nur, dass viele Urlauber sich dieses Vergnügen gönnen. Raj hat die mobil-phone Nr. 2307545093 und seine Festnetz-Nr. ist 2302615156, wenn ihr ihn bucht, grüsst ihn bitte von Rainer und Rosmarie

es gibt nichts gutes-ausser man tut es (Erich Kästner)
rosefilao
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: So Aug 07, 2005 0:59
Wohnort: lueneburger heide

Info Mauritius Annonce
 

grosse Auswahl

Beitragvon Seestar » Di Okt 11, 2005 15:52

Wir hatten auch eine tolle Massage, allerdings vom Hotel (Le Sakoa) aus gebucht. Das hat eine junge Dame gemacht. Die Massage ging 45 Min. und je nachdem (Aroma, Sport, Fuss, Rücken, etc.) lag der Preis zwischen 300 und 900 RS. Das ist ja wohl auch voll ok!!! Sie war auch wirklich sehr gut!

In Trou aux Biches und in Mont Choisy gibt es auch extra Massage und Beauty-Salons wo man die Masseure direkt ins Hotel rufen kann. Das haben Zimmernachbarn gemacht und die waren auch hellauf begeistert!

Greeetz Kathy!
It is good if you know what you want, if you don´t know what you want it is not so good :-)
Seestar
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 10, 2005 14:10
Wohnort: Dortmund

Aber es gibt auch schwarze Schafe....

Beitragvon Goldi » Di Okt 11, 2005 17:49

Am Trou aux Biches Strand läuft auch immer ein "Masseur" auf und ab. Er nennt sich "Dr.Beach" und hat unheimliche Sprüche drauf.
Habe mal zugesehen, wie er die Leute am Strand "behandelt" hat. Reiner Nepp. Der hatte null Ahnung von der Materie.
Mich wunderte nur, dass die Touristen anstandslos den Horrorpreis von
500 Rupis sich aus der Tasche ziehen ließen, wahrscheinlich war es ihnen zu peinlich den Preis weiter herunterzuhandeln, für diesen Schnick-Schnack.
Goldi
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Registriert: So Okt 02, 2005 16:51

oweia!

Beitragvon Seestar » Di Okt 11, 2005 17:52

Auf den sind wir zum Glück nicht gestossen! Hätten wa auch so nicht gemacht... Tough luck et C´est la vie... :mrgreen:
It is good if you know what you want, if you don´t know what you want it is not so good :-)
Seestar
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 10, 2005 14:10
Wohnort: Dortmund

Beitragvon ManuelaK » Mi Okt 12, 2005 11:21

Jaaa, den "Dr. Beach" kenn ich auch! Die alte Dame, die die Kokosnüsse und Ananas verkauft (nannte sie sich nicht "Madonna"?), hat immer über ihn gemeckert. :mrgreen: Echt kuriose Typen gibt's da. Am schrillsten fand ich den Strandhändler, der so einen riesigen Hut aus Kunstblumen auf hatte. :ploppop
Benutzeravatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 154
Bilder: 122
Registriert: Mo Aug 15, 2005 20:24

genau, genau

Beitragvon Goldi » Mi Okt 12, 2005 13:11

.....und der Händler mit den Ralph Lauren-Sachen.....er kann in 10 Sprachen die üblichen Umgangsfloskeln - wie er anfing mit mir griechisch zu reden, da war ich schon überrascht.
Und die Sonia, die schöne Tattoos mit Henna auf den Körper malt. Habe mir ganz schöne Bindis machen lassen. Und so nebenbei ratscht man und erfährt auf diese Art viele Neuigkeiten und Informationen. Zum Schluss der Reise verabschiedet man sich mit Tränen......
Goldi
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 63
Registriert: So Okt 02, 2005 16:51

Beitragvon ManuelaK » Mi Okt 12, 2005 15:31

Jaja, der "Billige Willi" mit seinen Angeboten à la "Aldi" und "Hufer" (=Hofer=Aldi in Ö) :mrgreen: mit dem hatten wir es auch recht lustig. Er hat mir die Schummelzettel gezeigt, auf denen er all die Floskeln in allen Sprachen aufgeschrieben hat. :cool:

Meine Kinder ließen sich am letzten Tag auch noch Tattoos von Sonia machen und sie gab ihnen sogar noch ein Fläschchen zum Nachmalen mit. (Meine Tochter hat sich nämlich während des Malens bei meinem Mann beklagt, dass ich ihr noch immer nicht solche Farben besorgt hätte und Sonia hat das verstanden, obwohl meine Tocher auf Deutsch sprach, und ihr ein Fläschchen geschenkt).

Obwohl die Händler in Summe recht viele und z.T. auch lästig waren, sind uns ein paar von ihnen doch ans Herz gewachsen. Man konnte wirklich total nett mit ihnen plaudern und vieles erfahren.
Als wir den Ausflug auf die Ile aux Cerfs machten, trafen wir dort auf den Billigen Willi und er hat uns gleich erkannt und uns zugewunken. Und den kleinen Bananaboat-Vermieter (Sunny Boy) haben wir auf der Ile aux Benetiers wieder getroffen und er hat meinen Sohn gleich zum Mitspielen dazu geholt. :-)
Benutzeravatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 154
Bilder: 122
Registriert: Mo Aug 15, 2005 20:24

Insider-Namen

Beitragvon Seestar » Mi Okt 12, 2005 17:10

Huhu, der JUMBO (Glasbottom) und der Manoj (Taxi), die nennen den mit dem grossen Hut "Radio", weil er nicht aufhört zu labern, das fand ich schon sehr passend!

Die Ananas-Frau nennen sie "Misses Pittbull"

Greetz, Kathy! :mrgreen:
It is good if you know what you want, if you don´t know what you want it is not so good :-)
Seestar
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 10, 2005 14:10
Wohnort: Dortmund

Beitragvon ManuelaK » Do Okt 13, 2005 9:57

Also "Radio" ist ja wirklich ein witziger Spitzname und Pitbull ist auch gut, denn die konnte wirklich ganz schön keppeln ... und ihre Zähne... :lol:
Benutzeravatar
ManuelaK
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 154
Bilder: 122
Registriert: Mo Aug 15, 2005 20:24

Beitragvon mac » Mi Nov 23, 2005 23:19

... gings hier nicht um Massage ?????

Also im Januar war mein Schatz zweimal zur Massage in einem relativ neuen
Komplex in Pereybere... keine Ahnung mehr wie das Ding hieß..... von Grand Baie
kommend, am Ortseingang auf der rechten Seite, quasi neben dem Elysium:
War kein Schäppchen, dafür aber sehr gut (...sagt mein Schatz).

Tschüß,

Markus
Benutzeravatar
mac
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 378
Bilder: 507
Registriert: Mo Dez 22, 2003 22:16
Wohnort: Düsseldorf

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast