Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Bericht Mauritius-Urlaub 2004

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Bericht Mauritius-Urlaub 2004

Beitragvon fradra » Di Dez 07, 2004 9:58

Hallo zusammen,

sorry fürs lange Warten. Hier ist endlich mein Urlaubsbericht:

Reisezeit:
08OCT bis 22OCT

Unterkunft:
Villa Trochetia, Beach Lane, Pereybere
Link: http://www.trochetia.tk/
email: raffickkautbally103@hotmail.com

Die Unterkunft war Klasse, alles Erdenkliche war vorhanden. (Kühl-Gefrierschrank, Microwelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher usw…)
Der „Hausmeister“ mit seiner Familie der mit im Haus wohnt war super-nett und hilfsbereit, was natürlich auch für den Vermieter und seine Famile gilt.

Hier haben wir vor Ort jede Menge brauchbare Tips bekommen und noch vieles mehr.

Der Vermieter hat uns mit frischem Obst versorgt und uns unseren Tagesausflug mit dem Taxi organisiert.

Pereybere:

kleine Ortschaft mit einigen Geschäften und Restaurants.
Sehr zu empfehlen ist der Thailänder, die Pizzeria und der Stand direkt an der Kreuzung Haupstraße/Beachlane. Schmeckt alles Klasse und ist günstig.
Außerdem das PALM BEACH direkt am Strand.
Alles schmeckt erstklassig zu günstigen Preisen.

Generell kann ich sagen wenn man auf MRU Essen geht, ist es günstiger als bei uns.
(zumindest dort wo wir waren)

Strand:
Der Public-Beach in Pereybere ist zwar nicht gerade groß, jedoch einen Platz findet man immer.
Auch am Wochenende.
Wir waren meistens links neben dem Public-Beach, quasi unter der Terasse vom Palm Beach Restaurant.

Mir fiel am Strand negativ auf, daß einiger unrat rumlag. (Scherben, Kippen, Kronenkorken usw.)
Auch im Wasser stieß ich manchmal auf Müll (Tüten, Pampers, Kronenkorken usw.)

An sonsten war das Wasser wie auf den Bildern. Glasklar, ca. 25 Grad warm und ideal zum Schwimmen und Schnorcheln.
An einigen Tagen hatten wir jdeoch mal pech, da war das Wasser recht trüb.

Tip: Glasboden-Boot!!!

Einkaufen:
Wir waren sehr überrascht, daß man eigentlich doch fast alles an Lebensmittel auf MRU
bekommt. Man könnte sagen, das Angebot ist fast so wie in Deutschland.
Wir waren immer im Super U in Grand Baie.
Wer auf MRU Selbstverpflegung macht, muß auf nichts verzichten. Es gibt alles was man braucht.

Flug:
der Flug mit Air Mauritius war im Großen und Ganzen in Ordung, der Service war Prima, genau
wie das Essen.
Das die Sitze in der Eco halt nach spätestens 8 Stunden eng werden war ja klar.
Beim Unterhaltungsprogramm (Filme) an Bord war für jeden etwas dabei.
Die in Prospekten angebote Vdeo-Spiel-Funktion war leider nicht aktiviert.

Unsere Bedenken bzgl. dem langen Flug mit unserer Tochten (3,5 Jahre) waren absolut unbegründet.
Beim Hinflug schlief sie vorm Start ein und wachte ca. 1,5h vor der Landung erst wieder auf.
Zurück schlief sie ca. 1,5h und dann musste man sie ein wenig beschäftigen. Aber
es hat perfekt geklappt.
Gut, irgendwann wurde es halt für sie langweilig. Dann wurde schonmal der Sitz oder die Armlehnen
als Turngerät missbraucht. Unsere Sitznachbarn (auch vorne und hinten) waren zum Glück recht schmerzfrei.

Wetter/Klima:
wir waren, wie gesagt, von 08OCT bis 22OCT auf Mauritius.
Die Temperatur betrug tagsüber ca. 25-28 Grad, an manchen Tagen auch mal bis max 30 Grad.
Die Luftfeuchtigkeit war gering, was das Klima besonders angenehm machte.
Wassertemperatur lag ca. so zwischen 24 und 27 Grad würde ich sagen.
An 2 halben Tagen hatten wir auch mal Regen.
Ansonsten waren immer ein paar Wolken am Himmel und gegen Nachmittag/Abend zo es sich von der Landseite her zu.
Für uns und besonders für unsere Tochter war das Wetter sehr angenehm.
Nicht zu heiß und nicht zu kalt.

Ausflüge:
Wir haben einmal einen ganzen Tagesausflug mit dem Taxi unternommen.
Das Taxi hat uns unser Vermieter besorgt und er hat uns auch bei der Zusammenstellung der Route geholfen.
Kosten für den ganzen Tag: 1.500 MUR (45 EUR)
Dauer: von 08:30 bis 18:30 Uhr

Die wichtigsten Stationen: Pereybere---> Cassella Bird Park---> Curpipe---> Quatre Bones---> Floreal---> Rose Hill---> Wasserfälle----> 7-farbiger Sand---> Port Louis---> Pereybere

Ansonsten waren wir oft in Grand Baie und einmal in Pamplemousses Botanic-Garden.
Und natürlich in Pereybere unterwegs.

sonstiges:
uns fielen besonders die netten und freundlichen Leute auf Mauritius auf.
Gerade wenn man mit einem Kind unterwegs ist merkt man das besonders.
Alle waren hilfsbereit.

Die Lebenshaltungskosten waren geringer als bei uns.
Beim Thailänder in Pereybere z.B. kostet ein Hauptgericht unter 100 MUR (3 EUR), eine Vorspeise ca. 50 MUR.

Beim Palm Beach kostet z.B. ein Burger knappe 60 MUR.

Taxifahren ist auch recht günstig. 3 Personen von Pereybere nach Grand Baie 100 MUR.



So, ich hoffe ich habe alles gesagt und habe nix vergessen.

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Euch allen (besonders bei Christian!!!) bedanke für die tollen Tips und Anregungen. Ich war perfekt vorbereitet!!!

Über Euer feedback zu meinem Bericht freue ich mich.

Viele Grüße
Frank

fradra
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 77
Registriert: So Apr 11, 2004 19:07
Wohnort: Hessen

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Blue Marlin97 » Di Dez 07, 2004 12:55

Danke Frank,

aber genug der Ehre :lol:

Es macht mir halt Spass, Leute mit dem Mauri-Virus zu infizieren, so wie es mir damals auch ging .... Schade nur, das wir uns nicht gesehen haben, da wir ja exakt zur gleichen Zeit und in der gleichen Strasse wohnten :::( :beer) :pp)
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon fradra » Di Dez 07, 2004 13:01

Hi Christian,

vielleicht haben wir uns ja mal gesehen??!!!

Gruß
Frank
fradra
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 77
Registriert: So Apr 11, 2004 19:07
Wohnort: Hessen


Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast